WIR SIND UNTER EUCH! - Aktionstag 24.10.2003 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

amadeu-antonio-stiftung Finanzkontor Regina Schmeken. Blutiger Boden
Aviva-Berlin > Public Affairs
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Politik + Wirtschaft
   Diskriminierung
   Veranstaltungen in Berlin
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 20.10.2003

WIR SIND UNTER EUCH! - Aktionstag 24.10.2003
AVIVA-Redaktion

Die Gesellschaft für Legalisierung (GfL) startet am 24.10. in Berlin eine bundesweite Offensive, die politische und soziale Rechte für MigrantInnen mit oder ohne Papiere einfordern wird.




Die Berliner Gründungsorganisationen der Gesellschaft - Kanak Attak, Polnischer Sozialrat, Mujeres sin Rostro, Medizinische Flüchtlingshilfe, RESPECT-Netzwerk Frauen-Lesben-Bündnis, elexir-A u.a. werden an diesem Tag eine Stadt-Rundfahrt veranstalten.

Die Tour WIR SIND UNTER EUCH wird Widerstände hier lebender MigrantInnen und Rechte in der Illegalität sichtbar machen und Legalisierungsstrategien promoten. Sie beginnt am Morgen beim in Berlin stattfindenden ver.di-Bundeskongress am ICC, auf dem die Gewerkschaftsmitgliedschaft illegalisierter ArbeiterInnen erstritten werden soll.

Weitere spannende Punkte der Stadtrundfahrt sind ein Heiratskorso durch Mitte, ein Ärztebesuch in der Charité und ein Anstellen an der Ausländerbehörde. Bei einem Stop vor der Wohnungsbaugesellschaft in Mitte will die Tour in aktuelle Kämpfe um Lohnprellerei eingreifen. Am Abend wird am Kottbusser Tor und später im SO36 mit einer Party und einer Veranstaltung gefeiert, die aus Performance, visueller Clip-Show und djing bestehen (detailliertes Programm s.u.).

Der Berliner Aktionstag ist Teil der bundesweiten Aktivitäten der Gesellschaft für Legalisierung, die in den nächsten Monaten in den verschiedensten Städten touren wird.




Weitere Informationen unter www.rechtauflegalisierung.de
...oder via gfl@rechtauflegalisierung.de

Public Affairs Beitrag vom 20.10.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken