Grüne Bundesfrauenkonferenz in Nürnberg - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

amadeu-antonio-stiftung Finanzkontor Regina Schmeken. Blutiger Boden
Aviva-Berlin > Public Affairs
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Politik + Wirtschaft
   Diskriminierung
   Veranstaltungen in Berlin
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 08.09.2008

Grüne Bundesfrauenkonferenz in Nürnberg
AVIVA-Redaktion

Unter dem Motto "Gleichstellung – Keine Frage!" findet vom 20. bis 21. September 2008 über 40 grünen und externen Referentinnen die Bundesfrauenkonferenz 2008 in Nürnberg statt



Es wird das grüne frauenpolitische Event in diesem Jahr: am 20. und 21. September findet die Bundesfrauenkonferenz in Nürnberg statt.

Mit viel grüner Prominenz und über 40 grünen und externen Referentinnen aus den Bereichen Wirtschaft, Gewerkschaft und Politik, aber auch aus Wissenschaft, Journalismus und Gesellschaft werden die Veranstalterinnen über die Gleichstellung am Arbeitsmarkt diskutieren. In Podiumsdiskussionen werden die besten Wege zur Gleichstellung und zu einer geschlechtergerechten Zukunft zur Sprache kommen. In zahlreichen Workshops wird danach gefragt werden, mit welchen Instrumenten es gelingen kann, Politik in allen Bereichen so zu gestalten, dass das Ziel - die eigenständige Existenzsicherung von Frauen - erreicht wird. Wie muss eine geschlechtergerechte und zukunftsfähige Arbeitsmarktpolitik aussehen, damit sie den unterschiedlichen Lebensentwürfen von Frauen gerecht wird? Dabei werden die Veranstalterinnen und Teilnehmerinnen eine breite Palette von Themen bearbeiten. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, das Berufswahlverhalten junger Frauen, die fehlende Entgeltgleichheit, Teilzeitarbeit, Rente, Frauen im Niedriglohnsektor, gläserne Decke, Existenzgründung und die Situation älterer Arbeitnehmerinnen.
Aber auch der Diskussion um "Feminismus heute" wird eine eigene Gesprächsrunde gewidmet.

Für den Abend wird zu einer Poetry-Slam-Revue eingeladen, in der drei der bekanntesten deutschen Slamerinnen auftreten werden.
Die Veranstalterinnen laden alle grünen und nichtgrünen Frauen herzlich ein diese Konferenz mit Leben zu füllen und durch ihre Teilnahme zu bereichern.

Alle inhaltlichen und organisatorischen Infos, sowie Statements und Infos zu den Referentinnen sowie die Möglichkeit der Online-Anmeldung finden sich unter: www.gruene-frauenkonferenz.de.

Die Konferenz beginnt am Samstag, den 20.09. um 13.00 Uhr und endet am Sonntag, den 21.09. um 15.30 Uhr. Tagungsort ist die Villa Leon, Philipp-Körber-Weg 1 in 90439 Nürnberg.


Public Affairs Beitrag vom 08.09.2008 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken