Pasta Divina - himmlische Nudeln in Prenzlberg - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

amadeu-antonio-stiftung Finanzkontor Regina Schmeken. Blutiger Boden
Aviva-Berlin > Public Affairs
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Politik + Wirtschaft
   Diskriminierung
   Veranstaltungen in Berlin
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 22.07.2007

Pasta Divina - himmlische Nudeln in Prenzlberg
AVIVA-Berlin

Seit wenigen Wochen residiert die Manufaktur für Köstlichkeiten in der Kollwitzstraße und bereichert den Szene-Kiez um eine mediterrane Oase - nicht nur für den Gaumen.



. . . . PR . . . .


Ein delikater Ausnahmefall

Ob Bucatini, Casarecce, Spaghetti oder Quadretti - in ihrem heimeligen Laden-Restaurant Pasta Divina kredenzt die griechische Köchin Anthi Lyda Galinou alle Pasta-Variationen mit lokalen und organischen Zutaten selbst und tagtäglich frisch. Aber das allein wäre in einer pastaphilen Stadt wie Berlin noch keine Zeile wert - geschweige denn eine Reise nach Prenzlberg. Mit ihrem Konzept für die "Manufaktur für Köstlichkeiten" schaffte Anthi es allerdings, gleich mehrere Fördergeber zu begeistern - und das gelingt gastronomischen Projekten in der Hauptstadt wahrlich nur in ganz delikaten Ausnahmefällen.

Das Viel-Mehr-Als-Deli-Shop-Konzept

Die grauen Eminenzen der Finanzwelt waren nicht nur von ihren lukullischen und kaufmännischen Kompetenzen angetan, sondern vor allem von der Überzeugungskraft der passionierten Köchin und von ihrem ungewöhnlich "standfesten" Businessplan. Neben der mittlerweile gängigen Kombination aus Deli-Shop und Restaurant bietet die Pasta-Göttin z. B. Full-Service-Catering und Kochkurse für Kinder, für Hobby-Gourmets und für Führungskräfte an. Daneben hat sie die Nische "Pasta-on-Demand" entdeckt, in der jeder noch so ungewöhnliche Wunsch nach hausgemachten Nudeln erfüllt wird. Pasta für Schoko-FetischistInnen? Oder lilafarbene Pasta in Kuhform? Kein Problem in der Manufaktur für Köstlichkeiten.

Genuss mit Genuss verbinden

Dass Nudeln nicht gleich Nudeln sind und Pasta schon gar nicht gleich Pasta, ist völlig klar. Aber mit welchen Spezialitäten verbindet Pasta Divina die Teigwaren de luxe? Ein Blick in die geschmackvoll dekorierten Regale des Deli-Shops lässt Schlemmerherzen höher schlagen: Saucen- und Pestoprodukte aus eigener Herstellung, Edel-Brot und Sandwiches, Gourmet-Schokolade in Tafel- und Pralinenform und exquisite Öko-Food-Produkte von lokalen und mediterranen PartnerInnen. Beim "Blind Tasting" oder bei einer "Dégustation Avegle" kommen auch WeinenthusiastInnen voll auf ihre Kosten.

Die phänomenale Anthi Lyda Galinou

"Genuss ist der Beginn und das Ende eines gesegneten Lebens," meinen Epikur von Samos (griechischer Philosoph, 341 - 271 v. Chr.) und die Macherin von Pasta Divina, Anthi Lyda Galinou, übereinstimmend. Die seit 1994 in Berlin lebende Mittvierzigerin genießt das Leben selbst in vollen Zügen und konnte durch die Eröffnung der Manufaktur für Köstlichkeiten ihre Leidenschaft für's Kochen mit ihren Erfahrungen in der Hotellerie, im Tourismus sowie im kaufmännischen- und Personal-Bereich verbinden. Laut Recherchen des Journals "Ex-Berliner" ist Anthi selbst ein wichtiger Bestandteil ihres Erfolgsrezeptes:

"The secret? High quality local and organic ingredients prepared with flare according to season, market, and the phenomenal Anthi Lyda Galinou mood of the day."

Bleibt nur hinzu zu fügen, dass Anthis Laune selbstverständlich immer zu göttlichen Ergebnissen führt. Also: Nichts wie hin in den Nudelhimmel!


Public Affairs Beitrag vom 22.07.2007 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken