Die Kunst der Mode - Internationale Tagung der Universität Potsdam - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

amadeu-antonio-stiftung Finanzkontor Regina Schmeken. Blutiger Boden
Aviva-Berlin > Public Affairs
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Politik + Wirtschaft
   Diskriminierung
   Veranstaltungen in Berlin
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 29.09.2003

Die Kunst der Mode - Internationale Tagung der Universität Potsdam
Jana Scheerer

"Kleider machen Leute" - das wissen wir schon lange. Dass sie auch ein interessantes Objekt für kulturwissenschaftliche Überlegungen sind, kann auf einem Kongress vom 8. - 10. Oktober erlebt werden



Die Faszination der Kulturwissenschaft liegt darin, Alltägliches zu analysieren und so Zusammenhänge und Bedeutungen freizulegen, die in ihrer Gewohntheit sonst unbewusst bleiben. Ein interdisziplinärer Ansatz hilft dabei, Strukturen zu entdecken und aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten.

Auf diese Weise nimmt sich vom 8. bis 10. Oktober 2003 ein Kongress der Uni Potsdam dem Thema "Die Kunst der Mode" an. Dabei soll es nicht darum gehen, zu zeigen, dass Mode auch "Kunst" ist, sondern vielmehr das Prozesshafte der Mode beleuchtet werden.
Das heißt: Kleider werden von Menschen genutzt, um Identitäten zu schaffen - und wiederum von anderen Menschen in ihrer Wahrnehmung dieser Identität interpretiert.

Die Tagung gliedert sich in die drei Schwerpunkte "Inszenierung der Mode", "Moderne Praktiken der Ästhetisierung des Alltags" und "Historische Orientierung". Sprechen werden Vertreter unterschiedlicher Fachrichtungen, darunter Prof. Dr. Gertrud Lehnert (Institut für Künste und Medien, Universität Potsdam) und Lothar Mikos (Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam).

Bleibt nur noch eine Frage: Was ziehe ich zur Tagung an?



Die Kunst der Mode
Internationale Tagung der Universität Potsdam

8. bis 10. Oktober 2003
Universität Potsdam
Am Neuen Palais
Haus 8, Hörsaal 58
www.uni-potsdam.de

Public Affairs Beitrag vom 29.09.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken