Rahmenvertrag zwischen Microsoft und dem Land Berlin - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

amadeu-antonio-stiftung Finanzkontor Regina Schmeken. Blutiger Boden
Aviva-Berlin > Public Affairs
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Politik + Wirtschaft
   Diskriminierung
   Veranstaltungen in Berlin
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 22.03.2004

Rahmenvertrag zwischen Microsoft und dem Land Berlin
Anne Winkel

Eine Partnerschaft für informationstechnologische Innovationen - beschlossen am 19. März 2004 auf der CeBIT in Hannover.



Harald Wolf, Berliner Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen und die Microsoft Deutschland GmbH haben jetzt auf der Computermesse CeBit in Hannover einen Vertrag über gemeinsame Pilotprojekte in den Bereichen E-Government, E-Learning und E-Business abgeschlossen. Der Partnerschaftsvertrag ist zunächst befristet bis Ende 2007, mit der Option einer Verlängerung bei Bedarf.

Das Land Berlin will in dieser Kooperation mit Microsoft den Standort Berlin für IT und neue Medien ausbauen. Microsoft stellt dazu Know-how und Technologien zur Verfügung. Neben Forschungen in Zusammenarbeit mit Berliner Hochschulen engagiert sich Microsoft Ausbau der Bildungsinfrastruktur und die Förderung von Medienkompetenz bei Berliner Kindern und Jugendlichen. (z. B. innerhalb der Bildungsinitiative "Cids!" - Computer in die Schulen oder dem Projekt "Schlaumäuse" - Kinder entdecken Sprache in Berliner Kitas www.schlaumaeuse.de.

"Darüber hinaus unterstützt das Technologieunternehmen den Innovationspreis Berlin-Brandenburg, das Institute for Electronic Business an der Universität der Künste sowie die Akademie der Künste. Im Bereich Verwaltungsmodernisierung ist Microsoft Partner des Internetportals "Bürger aktiv". Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung sind weitere Projekte im Bereich E-Government und E-Business geplant. Unter anderem soll ein B2G (business to government) Competence Center aufgebaut werden, das internetgestützte Dienste an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Verwaltung entwickelt. Das Land Berlin und Microsoft wollen außerdem gemeinsam ein Landeskonzept zur Modernisierung der Software für die Berliner Verwaltungsarbeitsplätze erarbeiten."

Weitere Infos:
www.berlin.de

Public Affairs Beitrag vom 22.03.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken