BMBF-Forum für Nachhaltigkeit in Berlin - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

amadeu-antonio-stiftung Finanzkontor 120 BPM
Aviva-Berlin > Public Affairs AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Politik + Wirtschaft
   Diskriminierung
   Veranstaltungen in Berlin
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 24.11.2004

BMBF-Forum für Nachhaltigkeit in Berlin
Julia Richter

Bundesministerin Edelgard Bulmahn möchte bei der Veranstaltung am 30.11.2004 im Umweltforum Impulse für die Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung geben.



In der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) organisierten Tagung diskutieren ExpertInnen darüber, wie eine praxisnahe Umsetzung von mehr Nachhaltigkeit in Wissenschaft, Wirtschaft und Bildung gestaltet werden kann.
Es ist die Auftaktveranstaltung zum neuen BMBF-Rahmenprogramm "Forschung für die Nachhaltigkeit", das in den nächsten 5 Jahren rund 800 Mio. Euro für die Forschung für eine nachhaltige Entwicklung zur Verfügung stellt.

Nach der Eröffnung durch Bundesministerin Edelgard Bulmahn und einem Vortrag von Professor Dr. Claus Weyrich, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, mit dem hochrangig besetzten Podium die Potenziale in Forschung und Bildung für eine nachhaltige Entwicklung zu erörtern.

Die am Nachmittag stattfindenden Diskussionsforen "Nachhaltigkeit in der Wirtschaft" und "Europäische Strategie und Internationale Zusammenarbeit" sollen den BesucherInnen Gelegenheit zum intensiven Erfahrungsaustausch bieten. Im Anschluss besteht während des Abendbuffets die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit Ulrich Kasparick, Parlamentarischer Staatssekretär der Bundesministerin für Bildung und Forschung.

Thematische Schwerpunkte dieser Veranstaltung:

  • Bildung und Forschung als Motor für eine nachhaltige Entwicklung

  • innovative Konzepte für mehr Nachhaltigkeit in Industrie und Wirtschaft

  • Austausch und Zusammenarbeit in Europa bzw. weltweit.

  • Eine begleitende Ausstellung zu Erfolgen der bisherigen Förderung soll das breite Spektrum und die Umsetzungspotenziale der Forschung für Nachhaltigkeit anschaulich demonstrieren.

    Interessenten können sich noch bis zum 12.11.04 anmelden.
    Programm und Anmeldeformular sind verfügbar unter:
    www.fona.de/forum-2004.


    Veranstaltungsort:
    Umweltforum Berlin
    Puffendorfstraße 11
    10249 Berlin
    www.umweltforum-berlin.de
    Ansprechpartner:
    Dr. Günter Reuscher
    Zukünftige Technologien Consulting der VDI TZ GmbH
    Graf-Recke-Straße 84
    D-40239 Düsseldorf
    Tel: + 49 (0) 211 62 14-6 88, Fax: + 49 (0) 211 62
    E-Mail: reuscher@vdi.de

    Public Affairs Beitrag vom 24.11.2004 AVIVA-Redaktion 

       




       © AVIVA-Berlin 2017  
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken