Neues Förderprogramm beschlossen - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

amadeu-antonio-stiftung Regina Schmeken. Blutiger Boden Finanzkontor
Aviva-Berlin > Public Affairs
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Politik + Wirtschaft
   Diskriminierung
   Veranstaltungen in Berlin
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 22.06.2005

Neues Förderprogramm beschlossen
AVIVA-Redaktion

Begünstigt werden kleine und mittelständische Unternehmen, mit Sitz oder Betriebsstätte in Berlin, die u.a. arbeitsmarkt- oder frauenfördernde Struktureffekte nachweisen können.



Das Programm "IBB-Konsortialfinanzierung" ermöglicht es der IBB, sich auf Anfrage einer Geschäftsbank an einer Konsortialfinanzierung für einen Fremdkapitalbedarf von mehr als 10 Mio. EUR zu beteiligen. Derartige Kreditgeschäfte werden regelmäßig zur Finanzierung großvolumiger Investitionsvorhaben arrangiert. Aus Gründen der strategischen Risikoteilung werden diese hohen Kreditvolumina auf mehrere Kreditinstitute aufgeteilt.

Das Interesse der Berliner Banken, die IBB bei großen Konsortien zu beteiligen, ist ein Hinweis auf einen entsprechenden Bedarf in Berlin. Durch die Erweiterung der Produktpalette wird so eine Angebotslücke am Bankplatz Berlin geschlossen und werden Berliner mittelständischen Unternehmen weitere Möglichkeiten der Fremdkapitalfinanzierungen eröffnet. Förderfähig sind Investitionen und damit in Zusammenhang stehende Betriebsmittel. Damit ist ein weiterer Schritt getan, die seit dem 1. September 2004 selbstständige Investitionsbank Berlin als Partnerin des Mittelstands und der Berliner Hausbanken zu positionieren.

(Quelle: Landespressedienst, 21.06.2005)

Public Affairs Beitrag vom 22.06.2005 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken