Steffi Graf bei Umbenennung des Center Courts anwesend - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

amadeu-antonio-stiftung Regina Schmeken. Blutiger Boden Finanzkontor
Aviva-Berlin > Public Affairs
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Politik + Wirtschaft
   Diskriminierung
   Veranstaltungen in Berlin
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in gr├Â├čerer Schrift!

TIPP: ├╝ber den Zur├╝ck-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 23.09.2004

Steffi Graf bei Umbenennung des Center Courts anwesend
AVIVA-Redaktion

Das Event am 25.09.2004 um 10.00 Uhr. Der Schaukampf zwischen Steffi Graf und Gabriela Sabatini um 13.30 Uhr in der Max-Schmeling-Halle.



Der gro├če Meisterschaftsplatz des "LTTC Rot-Wei├č" ist kein gew├Âhnlicher Tennisplatz wie viele andere Meisterschaftspl├Ątze. Der Turnierplatz an der Hundekehle geh├Ârt nach Meinung vieler TennisspielerInnen zu den sch├Ânsten und beliebtesten Pl├Ątzen weltweit. Steffi Graf war 1996 die erste Siegerin auf dem Mitte der neunziger Jahre umgebauten neuen Center Court. Dies war gleichzeitig ihr neunter und letzter Titel in Berlin, der Stadt, in der ihre Karriere mit dem Erfolg ├╝ber Martina Navratilova 1986 begann.

Bereits vor l├Ąngerer Zeit hat der Clubvorstand beschlossen, den Center Court in "Steffi-Graf-Stadion" umzubenennen. Damit m├Âchte man Steffi Graf, die so eng verbunden war mit dem Aufstieg der Ladies German Open zu einem Event mit Weltgeltung, ein Denkmal setzen.

Am Samstag, den 25.09.2004 um 10.00 Uhr erfolgt die feierliche Umbenennung des Stadions auf der Anlage des "LTTC Rot-Wei├č" im Beisein der Namensgeberin und weiterer prominenter Pers├Ânlichkeiten aus allen Bereichen des ├Âffentlichen Lebens.
Musikalisch begleitet wird die von Mitgliedern der Berliner Philharmoniker.
F├╝r die BesucherInnen wird Freibier gereicht.

Der Schaukampf zwischen Steffi Graf und Gabriela Sabatini findet im Anschlu├č um 13.30 Uhr in der Max-Schmeling-Halle statt. Karten hierf├╝r kann man bei der Danke-Steffi-Hotline bestellen:

Fon: 030-53 02 61 53
Im Netz: www.danke-steffi.de

Public Affairs Beitrag vom 23.09.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken