Australien, China und Schweden sichern sich die letzten Olympiatickets für das olympische Fußballturnier der Frauen vom 3. bis 20. August 2016 in Brasilien - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7
Aviva-Berlin > Sport
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 21.03.2016

Australien, China und Schweden sichern sich die letzten Olympiatickets für das olympische Fußballturnier der Frauen vom 3. bis 20. August 2016 in Brasilien
Sylvia Rochow

Vizeweltmeisterin Japan scheitert zuhause im Qualifikationsturnier für Rio. Die USA holen vor eigenem Publikum ohne Punktverlust den SheBelieves Cup. Kanada siegt erstmals an der Algarve.



Als letzte Teams haben sich Australien, China und Schweden in zwei kontinentalen Qualifikationsturnieren ihre Startplätze für das mit zwölf Ländern ausgetragene olympische Fußballturnier der Frauen vom 3. bis 20. August 2016 in Brasilien gesichert. Überraschend konnten die Japanerinnen, Vizeweltmeisterinnen 2015 und Silbermedaillengewinnerinnen 2012, dabei ihren Heimvorteil in der Qualifikation des asiatischen Verbands nicht nutzen. Mit 7 Punkten belegte die Nadeshiko nur Rang 3 hinter den Australierinnen und China.
Das letzte Olympiaticket für ein europäisches Team buchte Schweden. Die Skandinavierinnen haben damit noch keines der seit 1996 ausgetragenen Frauenfußball-Turniere bei Olympischen Spielen verpasst. Dem Team von Trainerin Pia Sundhage reichte am abschließenden Spieltag ein 1:1 gegen die niederländischen Gastgeberinnen, zuvor gab es jeweils 1:0-Siege gegen Norwegen und die Schweiz.

Neben der Olympiaqualifikation wurden Anfang März zwei weitere internationale Turniere ausgetragen. Dabei gewann Kanada erstmals den Titel beim traditionellen Algarve-Cup. Das Team um Kapitänin und Rekordnationalspielerin Christine Sinclair unterlag zum Auftakt noch Dänemark mit 0:1, gewann jedoch die folgenden beiden Gruppenspiele und erreichte das Finale gegen die in ihrer Vorrundengruppe ungeschlagenen Brasilianerinnen. Dort setzten sich die Kanadierinnen in Parchal mit 2:1 gegen die Seleção durch. Verteidigerin Kadeisha Buchanan wurde außerdem zur Spielerin des Turniers gekürt. Beste Torschützin war mit vier Treffern Janice Cayman aus Belgien.

Ohne Punktverlust triumphierten die US-amerikanischen Gastgeberinnen bei der Premiere des SheBelieves Cup. Sie siegten gegen England und Frankreich jeweils mit 1:0 und setzten sich auch in der abschließenden Partie vor 13.501 Fans in Boca Raton gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagene DFB-Elf durch. Zwar war das Team von Bundestrainerin Silvia Neid zunächst durch Anja Mittag in Führung gegangen (28. Minute), die Weltmeisterinnen drehten das Spiel jedoch noch in der ersten Halbzeit durch Tore von Alex Morgan (35. Minute) und Samantha Mewis (41. Minute). Morgan wurde zudem als beste Spielerin und beste Torschützin (2 Treffer) des Turniers ausgezeichnet, ihre Teamkollegin Hope Solo als beste Torhüterin.

Weitere Infos unter:

www.dfb.de

www.ussoccer.com

www.fifa.com

twitter.com/hashtag/shebelieves


Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Der Märzanfang steht im Sport mit drei Turnieren in den USA, Portugal und den Niederlanden ganz im Zeichen der Fußballfrauen

Die USA sind Fußball-Weltmeisterin 2015



Sport Beitrag vom 21.03.2016 Sylvia Rochow 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken