Women + Work - Veranstaltungen auf AVIVA-Berlin von Februar bis Juli 2018. Fortlaufend und tagesaktuell - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Veranstaltungen in Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Jüdisches Leben
   Lesungen
   Exhibitions
   on stage
   Politisches
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 
 



AVIVA-BERLIN.de im Februar 2018 - Beitrag vom 21.02.2018

Women + Work - Veranstaltungen für Unternehmerinnen, arbeitslose oder geflüchtete Frauen auf AVIVA-Berlin von Februar bis Juli 2018. Fortlaufend und tagesaktuell
AVIVA-Redaktion

Weiterbildungsangebote, Berufliche Orientierungskurse, Kongresse, Messen, Seminare und Workshops, TV-Tipps, Vernetzungstreffen, Diskussionsveranstaltungen, Konferenzen und Vorträge. Von Frauen für Frauen. In und um Berlin. Veranstaltungen bei Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V., im FrauenComputerZentrumBerlin, der Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Politik und Gesellschaft, der Gründerinnenzentrale, Akelei - Berufswegplanung mit Frauen, das finanzkontor, der BEGINE, dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung e.V., von Frauenkreise.



Liebe Leserinnen, unser Veranstaltungskalender wird täglich aktualisiert - es lohnt sich also, öfter vorbeizuschauen. Die Veranstaltungen sind chronologisch eingeordnet, bitte scrollen Sie daher einfach zum dem von Ihnen gewünschten Datum.
Ihre AVIVA-Berlinerinnen

Hier können auch Sie Ihre Veranstaltung platzieren. Dafür fällt für kommerzielle Veranstaltungen eine Bearbeitungspauschale von 15 Euro netto, für nicht-kommerzielle Veranstaltungen 5 Euro netto gegen Rechnung an. Gern kann auch ein Jahreskontingent zu einem Sonderpreis gebucht werden.
Der Veranstaltungskalender wird in unserem monatlich erscheinenden Newsletter angekündigt. Wenn Sie einen Extra-Eintrag im AVIVA-Newsletter buchen möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Bei mehr als drei Einträgen pro Kalenderjahr gewähren wir gern auch Rabatte. Nehmen Sie per eMail Kontakt mit uns auf: event@aviva-berlin.de


Terminsuche: Februar 2018

  • Dienstag, Donnerstag, Freitag 13. Februar – 31. Mai 2018 von 9:30 – 13:30 Uhr (Nicht in den Osterferien)
    Berufsorientierungskurs
    Seminare zum beruflichen Wiedereinstieg für Frauen, die wieder erwerbstätig werden wollen, eine Weiterbildung oder eine berufliche Neuorientierung suchen

    Sie erhalten Informationen und
    Handwerkszeug zur Zielfindung und Arbeitsplatzsuche.
  • Potenzialanalyse und berufliches Profil
  • Auswertung von Berufserfahrungen
  • Erarbeitung beruflicher und persönlicher Ziele
  • Coaching – Stärkung der Handlungskompetenz
  • Entscheidungsfindung und Prioritätensetzung
  • Gesprächs- und Verhandlungsführung
  • Entwicklung erfolgreicher Bewerbungsstrategien
  • Erstellung gezielter aussagekräftiger Bewerbungen
  • Training von Vorstellungsgesprächen
  • Expertinnenvorträge
    In der Gruppe können Sie umfassend an der Entwicklung neuer Perspektiven arbeiten und erhalten vielfältige Anregung und Unterstützung.
    Referentinnen:
    Martina Bärtels-Roesener, Dipl.-Sozialpädagogin
    Stefanie Mondry, Dipl.-Volkswirtin
    Angelika Mundt, Pädagogin/Erwachsenenbildung
    Veranstaltungsort: Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V.
    Pariser Straße 3
    10719 Berlin-Wilmersdorf
    Weitere Infos und das Programm finden Sie unter:
    Telefon: 030-889 22 60, Email: mail@raupeundschmetterling.de
    www.raupeundschmetterling.de

  • Dienstag, 13. Februar – 27. März 2018 jeweils von 18:00 – 21:00 Uhr
    Erfolgsteam-Workshop – Aktiv werden in eigener Sache
    Möchten Sie Ihre eigenen Träume und Talente entdecken und entfalten, im Privat- und Berufsleben das tun, was Sie lieben? Zusammen mit fünf weiteren Frauen arbeiten Sie in einem Erfolgsteam an der Verwirklichung Ihrer persönlichen oder beruflichen Wünsche. Im Kreise des Teams gewinnen Sie zunächst Klarheit über Ihre Wünsche – auch wenn Sie meinen, keine zu haben! – und leiten daraus realistische Ziele ab.
    Mit der Unterstützung Ihres Erfolgsteams begeben Sie sich auf den Weg zu Ihrem Wunschziel. Neue und schwierige Schritte fallen im Team leichter als alleine. Ihre Teamkolleginnen unterstützen Sie mit Ideen, wenn Sie selbst den Weg nicht mehr sehen, und helfen Ihnen, kontinuierlich am Ball zu bleiben.
    Werden Sie Schritt für Schritt in eigener Sache aktiv und gehen Sie Ihrem Zukunftstraum entgegen! Sie lernen in fünf Wochen die Arbeitsweise eines Erfolgsteams gründlich kennen, so dass Sie nach dem Workshop im Team selbständig weiter zusammen arbeiten können.
    Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist auf sechs Frauen begrenzt.
    Referentin: Alice Westphal, Gesundheitscoach (dvct), Erfolgsteamleiterin
    Veranstaltungsort: Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V.
    Pariser Straße 3
    10719 Berlin-Wilmersdorf
    Weitere Infos und das Programm finden Sie unter:
    Telefon: 030-889 22 60, Email: mail@raupeundschmetterling.de
    www.raupeundschmetterling.de

  • Dienstag bis Donnerstag, 15. Februar bis 21. März 2018 immer von 9.00 bis 16.30 Uhr
    Akelei e.V. bietet ein Seminar für Gründerinnen und Unternehmerinnen an:
    Grundlagenkurs für Unternehmensgründerinnen

    Inhalt:
    Grundlagenwissen zum Aufbau, zur Organisation und Führung eines Unternehmens für arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Frauen aus Berlin, die eine selbständige Existenz gründen wollen.
    Kostenfrei
    Veranstaltungsort: Akelei e.V.
    Berufswegplanung mit Frauen
    Rhinstraße 84
    12681 Berlin
    Melden Sie sich einfach online auf der Akelei-Website an! Weitere Infos finden Sie unter:
    www.akelei-online.de
    Telefon: 030 - 54 70 30 48

  • Start 19. Februar 2018 (Kostenlose Weiterbildung 12 Wochen Teilzeit)
    Berufliche Orientierung und berufsbezogenes Deutsch für Migrantinnen
    Sie möchten (wieder) in den Job einsteigen und suchen nach einer Qualifizierung, in der Sie sich beruflich orientieren und ihre Deutschkenntnisse erweitern können. Entdecken Sie Ihre Stärken und Potenziale, um Ihren Weg zu finden. Parallel zur beruflichen Orientierung vertiefen Sie Ihre Deutschkenntnisse für Bewerbung und Beruf und erarbeiten sich grundlegende IT-Kenntnisse.
    Voraussetzung: Deutschkenntnisse A2/B1
    Kosten: keine, gefördert durch die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.
    Anmeldung/Beratung: Telefonisch oder per E-Mail
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Mehr Infos unter: fczb.de
    Telefon: 030 - 61 79 70 -16, Email: info@fczb.de

  • Donnerstag, 22. Februar 2018, 10 – 12 Uhr
    Unternehmerinnen-Frühstück
    Gelegenheit für Gründerinnen und Unternehmerinnen, bei einem leckeren Frühstück, sich über den (Selbständigen-)Alltag auszutauschen, von Erfahrungen anderer zu profitieren und Geschäftskontakte zu knüpfen.
    A. Remke (Entwicklung individueller Gründungsideen, Coaching, Softskills), S. Witte (Finanzierung/Förderung, Check der Gründungsidee, kaufmännische Grundlagen) und M. Kunath (Arbeitsmarkt, Weiterbildung, Arbeitsvermittlung) bieten (kostenlose) Einzelgespräche (ca. 15 Min) an.
    Anmeldung bitte bis 19.02.
    Von Frauen für Frauen. Auslagenersatz für das Frühstück.
    Veranstaltungsort: Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche e.V.
    Große Hamburger Straße 28
    10115 Berlin
    Weitere Infos und das Programm finden Sie unter:
    Telefon: 030-282 74 35, Email: info@evas-arche.de
    www.evas-arche.de
    www.facebook.com/evas.arche

  • 24./25. Februar 2018 oder 02./03. Juni 2018 (Samstag von 10.00-18.00 Uhr und am Sonntag von 10.00-14.00 Uhr)
    Listen to me. Rhetorik-Training - Level 2 (Fortgeschrittene). Eine Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Politik und Gesellschaft
    Wie baue ich meine rhetorischen Fähigkeiten weiter aus? Wie kann ich Argumentationstechniken gezielt mit Genderkompetenzen verbinden? Wie gehe ich mit verbalen Angriffen um? Wie wirke ich vor der Kamera? Wie bringe ich nachhaltig Themen in Verhandlungen ein?
    Das Training "Listen to me! – Für Fortgeschrittene" greift diese Fragestellungen auf. Zentraler Teil des Trainings ist es, die im ersten Training ("Listen to me. Rhetorik-Training - Level 1 für Einsteigerinnen) erarbeitete rhetorische Kompetenz zu habitualisieren, die Selbstwirksamkeit zu stärken und auszubauen. Es werden unterschiedliche Argumentations- und Schlagfertigkeitstechniken erprobt und geübt. Darüber hinaus können die Teilnehmerinnen durch die Bearbeitung von Fallbeispielen aus dem Alltag Handlungsmöglichkeiten in hierarchiegeprägten Kommunikationssituationen erproben und eigene Strategien dazu erarbeiten, um den Spielraum für einen adäquaten Umgang damit zu erweitern.
    Trainerinnen:
    Deborah Ruggieri…. communication rules! Kommunikationstrainerin, zertifizierter Business Coach, Dozentin, Politik- und Kulturwissenschaftlerin M. A.
    Julia Lemmle – Rhetorik & Genderkompetenz Dozentin und Künstlerin, Literatur- und Geschichts- wissenschaftlerin M.A.
    Das zweitägige Seminar kostet 75,00 EUR und schließt Programm und Verpflegung ein.
    Veranstaltungsort: NOVOTEL BERLIN-MITTE
    FISCHERINSEL 12
    10179 BERLIN
    Anmeldung per eMail bei Doreen Mitzlaff erbeten.
    Damit ein erfolgreicher Workshop garantiert werden kann, ist die Teilnehmerinnenzahl auf ca. 20 Frauen begrenzt. Also melden Sie sich schnell an!
    Nähere Informationen finden Sie unter: www.fes.de
    Email: forumpug@fes.de

  • Samstag/Sonntag, 24./ 25. Februar 2018 von 10:00 – 17:00 Uhr und 10:00 – 14:00 Uhr
    Umbruchsituationen souverän bewältigen
    Umbrüche in beruflichen Werdegängen sind heute zum Normalfall geworden. Allerdings erfolgen sie oftmals unfreiwillig und bringen so Unsicherheiten und Irritationen mit sich. Gleichzeitig wachsen aus diesen besonderen Lebenssituationen neue Chancen. Eine zentrale Lebensanforderung besteht darin, sich immer wieder zu orientieren und die private Lebensplanung und Berufsbiographie flexibel miteinander abzustimmen.
    In diesem Workshop setzen Sie sich mit folgenden Themen auseinander:
  • Typische Phasen in Übergängen und hilfreiche Kompetenzen
  • Persönliche Ressourcen erkennen und aktivieren
  • Konstruktiver Umgang mit äußerem und innerem Druck
  • Möglichkeiten, wie ein tragfähiger Neuentwurf gestaltet werden kann
    Methoden: Einzel- und Gruppenarbeit/Zweierteams, kreative und analytische Methoden
    Referentin: Heike Theresia Sohna, zertifizierte Laufbahnberaterin nach ZML, systemischer Coach, interkulturelle Trainerin
    Veranstaltungsort: Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V.
    Pariser Straße 3
    10719 Berlin-Wilmersdorf
    Weitere Infos und das Programm finden Sie unter:
    Telefon: 030-889 22 60, Email: mail@raupeundschmetterling.de
    www.raupeundschmetterling.de

  • Start 26. Februar 2018 (Weiterbildung 12 Wochen)
    FCZB-Weiterbildung: Fit für den Job – mit MS Office und Internet-Know-how
    Sie möchten beruflich wieder durchstarten und benötigen dafür aktuelle Computerkenntnisse? Machen Sie sich fit im Umgang mit Computern, dem Internet und den gängigen Anwendungsprogrammen. Denn ob Wiedereinstieg nach Erwerbslosigkeit oder berufliche Umorientierung: Fundiertes und aktuelles IT-Know-how gehört zu den Anforderungen in nahezu allen Berufsbereichen.
    Anmeldung/Beratung telefonisch oder per E-Mail
    Kosten: Bildungsgutschein oder Selbstzahlerin
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Mehr Infos unter: fczb.de
    Telefon: 030 - 617 970 16, Email: info@fczb.de

  • Starttermin: 26. Februar 2018, 18:30 Uhr - Anmeldungen laufend möglich
    8 Termine á 2-3 Stunden, alle 2 Wochen

    FILMWERKSTATT "Movement – Bewegung"
    Unter der Leitung von Filmmacherin Antonia Lerch

    Die Filmwerkstatt richtet sich an Frauen*, die gern Geschichten erzählen und wissen wollen, wie aus Bildern, Szenen, Tönen und Musik ein Film entsteht. Jede Frau* dreht ihren eigenen Kurzfilm (Länge ca. 5-10 Minuten). Learning by doing. Von der Idee bis zum fertigen Film: Exposé/ Treatment/ Drehbuch/ Drehplan/ Dreharbeiten/ Ausmusterung/ Rohschnitt/ Feinschnitt/ Endfertigung. Die entstandenen Filme werden im Rahmen einer Premierenfeier bei den Frauenkreisen aufgeführt.
    Antonia Lerch lebt in Berlin und arbeitet als Autorin, Regisseurin, Kamerafrau hauptsächlich für ARTE, ZDF, 3sat.
    Teilnahmegebühr 230 € / ermäßigt 205 €
    Veranstaltungsort: Frauenkreise
    Choriner Str. 10
    10119 Berlin
    Max. 8 Teilnehmer*innen - weitere Info telefonisch oder per eMail bei Antonia Lerch. Fon: 0175 / 2423288. Für Anmeldungen bitte an die Frauenkreise wenden unter 030-280 61 85
    Email: antonia.lerch@posteo.de
    www.frauenkreise-berlin.de
    www.facebook.com/frauenkreise

  • Infotermin: 28. Februar (10.00 Uhr). Start 16. April 2018 (Individuelle Laufzeit, nach Bedarf, laufender Einstieg nach Absprache möglich)
    FCZB-Weiterbildung: Porta – Bürokommunikation und Internet
    Das zeitlich und inhaltlich flexible Lern- und Orientierungsangebot richtet sich an Frauen, die ihren beruflichen Werdegang wegen gesundheitlicher Beeinträchtigungen unterbrochen haben und sich neu orientieren und auf den beruflichen Wiedereinstieg vorbereiten möchten. In dem modularen Angebot erarbeiten Sie sich aktuelles IT-Know-how – je nach individuellem Bedarf -, grundlegende Bürokommunikationsfertigkeiten, kritische Medienkompetenzen sowie Informationen zu Arbeitsplatz- und Work-Life-Balance-Themen.
    Kosten: keine, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds des Land Berlins
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung und Beratung telefonisch oder per E-Mail
    Mehr Infos unter: fczb.de
    Telefon: 030- 61 79 70 -16, Email: info@fczb.de

  • Infotermin: 28. Februar (10.00 Uhr). Start: 12. März 2018 (4 Wochen bis 12.04.2018)
    Porta: Einstieg in die Arbeit mit Computern für Frauen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen. FCZB-Weiterbildung.
    Sie haben noch keine Computerkenntnisse oder sind sehr unsicher im Umgang mit dem Computer? In vier Wochen erarbeiten Sie sich grundlegendes IT-Wissen und werden dabei von einer erfahrenen Trainerin begleitet.
    Kosten: keine, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds des Land Berlins
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Mehr Infos unter: fczb.de
    Anmeldung und Beratung telefonisch oder per e-Mail
    Telefon: 030-61 79 70 -16, Email: info@fczb.de

    Suche nach Datum:
    Februar
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    12 3 4
    56 7 8 9 1011
    12 13 14 15 16 17 18
    1920 21 22 23 24 25
    25 25 25
    Heute: 21.02.2018 Morgen: 22.02.2018

      Januar  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September  Oktober  November  Dezember

  • Veranstaltungen in Berlin > Women + Work Beitrag vom 21.02.2018 AVIVA-Redaktion 

       




       © AVIVA-Berlin 2018  
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken