Women + Work - Veranstaltungen auf AVIVA-Berlin von Februar bis Juli 2018. Fortlaufend und tagesaktuell - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Veranstaltungen in Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Jüdisches Leben
   Lesungen
   Exhibitions
   on stage
   Politisches
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 
 



AVIVA-BERLIN.de im Februar 2018 - Beitrag vom 25.02.2018

Women + Work - Veranstaltungen für Unternehmerinnen, arbeitslose oder geflüchtete Frauen auf AVIVA-Berlin von Februar bis Juli 2018. Fortlaufend und tagesaktuell
AVIVA-Redaktion

Weiterbildungsangebote, Berufliche Orientierungskurse, Kongresse, Messen, Seminare und Workshops, TV-Tipps, Vernetzungstreffen, Diskussionsveranstaltungen, Konferenzen und Vorträge. Von Frauen für Frauen. In und um Berlin. Veranstaltungen bei Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V., im FrauenComputerZentrumBerlin, der Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Politik und Gesellschaft, der Gründerinnenzentrale, Akelei - Berufswegplanung mit Frauen, das finanzkontor, der BEGINE, dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung e.V., von Frauenkreise.



Liebe Leserinnen, unser Veranstaltungskalender wird täglich aktualisiert - es lohnt sich also, öfter vorbeizuschauen. Die Veranstaltungen sind chronologisch eingeordnet, bitte scrollen Sie daher einfach zum dem von Ihnen gewünschten Datum.
Ihre AVIVA-Berlinerinnen

Hier können auch Sie Ihre Veranstaltung platzieren. Dafür fällt für kommerzielle Veranstaltungen eine Bearbeitungspauschale von 15 Euro netto, für nicht-kommerzielle Veranstaltungen 5 Euro netto gegen Rechnung an. Gern kann auch ein Jahreskontingent zu einem Sonderpreis gebucht werden.
Der Veranstaltungskalender wird in unserem monatlich erscheinenden Newsletter angekündigt. Wenn Sie einen Extra-Eintrag im AVIVA-Newsletter buchen möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Bei mehr als drei Einträgen pro Kalenderjahr gewähren wir gern auch Rabatte. Nehmen Sie per eMail Kontakt mit uns auf: event@aviva-berlin.de


Terminsuche: Mai 2018

  • 05./06. Mai 2018 (Samstag von 10.00-18.00 Uhr und am Sonntag von 10.00-14.00 Uhr)
    Listen to me. Rhetorik-Training - Level 1(Einsteigerinnen). Eine Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Politik und Gesellschaft
    Sie haben viel zu sagen, aber oft das Gefühl, nicht richtig durchzudringen? Gegen männliche Kommunikationsrituale scheint kein Kraut gewachsen? Nach Redebeiträgen denken Sie manchmal: Das hätte besser laufen können?
    Wie setze ich Mimik, Gestik und Stimme ein? Wie stelle ich Kontakt zum Publikum her, wie baue ich Spannung auf und wirke präsent? Wie gehe ich mit Machtsituationen um und wie positioniere ich mich darin?
    Das Training "Listen to me!" greift diese Fragestellungen auf, denn selbst die besten Inhalte kommen nur rüber, wenn auch Auftreten und Eindruck stimmen. Auch kommunikative Hierarchien und stereotypisierte Verhaltenszuschreibungen spielen bei der Wirkung eines Redebeitrags eine wichtige Rolle. Sie zu erkennen und zu meistern erfordert eine Sensibilisierung für Macht und Statusverhalten in der Kommunikation. Ziel des Trainings ist die Erweiterung der eigenen Kompetenzzone. Es unterstützt die Teilnehmerinnen darin, ihre eigene, glaubwürdige und stimmige Form der Präsentation zu finden und ihre Themen gezielt platzieren zu können. Das Training richtet sich sowohl an Interessierte mit Redeerfahrung als auch an diejenigen, die ihre eigene Redeangst überwinden wollen.
    Trainerinnen:
    Deborah Ruggieri…. communication rules! Kommunikationstrainerin, zertifizierter Business Coach, Dozentin, Politik- und Kulturwissenschaftlerin M. A.
    Julia Lemmle – Rhetorik & Genderkompetenz Dozentin und Künstlerin, Literatur- und Geschichts- wissenschaftlerin M.A.
    Das zweitägige Seminar kostet 75,00 EUR und schließt Programm und Verpflegung ein.
    Veranstaltungsort: NOVOTEL BERLIN-MITTE
    FISCHERINSEL 12
    10179 BERLIN
    Anmeldung per eMail bei Doreen Mitzlaff erbeten. Damit ein erfolgreicher Workshop garantiert werden kann, ist die Teilnehmerinnenzahl auf ca. 20 Frauen begrenzt. Also melden Sie sich schnell an!
    Nähere Informationen finden Sie unter: www.fes.de
    Email: forumpug@fes.de

  • Montag, 07. Mai 2018 von 19:00 – 21:00 Uhr
    Abenteuer Selbständigkeit
    Viele Frauen stellen sich die Frage, ob die Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit eine reale Möglichkeit ist, um sich beruflich zu verändern, die Arbeitslosigkeit zu beenden oder nach Elternzeit beruflich wieder einzusteigen.
    Aber ist es wirklich so einfach mit der Existenzgründung als Selbständige? Mit welchen Auflagen sind Zuschüsse wie Gründungszuschuss oder Einstiegsgeld verbunden? Welche weiteren Verpflichtungen gehen Sie damit ein? Wie ist das mit der Krankenversicherung und den Steuern? Es gibt viele Fragen, die bereits vor der Gründung auftauchen.
    Für Frauen, die sich mit der Idee beschäftigen, sich selbständig zu machen, bieten wir eine kostenlose Informationsveranstaltung zu allen Fragen, die Sie sich stellen, bevor Sie konkrete Schritte unternehmen.
    Referentin: Karin Kirschner, Unternehmensberaterin, Coach
    Veranstaltungsort: Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V.
    Pariser Straße 3
    10719 Berlin-Wilmersdorf
    Weitere Infos und das Programm finden Sie unter:
    Telefon: 030-889 22 60, Email: mail@raupeundschmetterling.de
    www.raupeundschmetterling.de

  • Dienstag, 08. Mai 2018 von 9:30 – 12:30 Uhr
    ´Patchworken´ – nebenberufliche Selbständigkeit als Chance oder Lückenfüller
    Die gesellschaftlichen Entwicklungen der letzten Jahre haben bei festen Arbeitsverhältnissen zu vielfältigen Veränderungen geführt. Die Vollzeitstelle ist für viele Frauen weder Realität noch anstrebenswerte Zukunftsvision. Nebenberufliche Selbständigkeit wird zum Beitrag für existentielle Sicherheit und zur Probebühne für eine hauptberufliche Selbständigkeit. Die Veranstaltung bietet Informationen zu beiden Varianten: Nebenberufliche Selbständigkeit als Testgebiet und als dauerhaft gelebte berufliche Realität.
    Genauer unter die Lupe genommen werden: Sozialversicherungen und Finanzbehörden, Nebenberufliche Selbständigkeit neben einer angestellten Tätigkeit
    Referentin: Karin Kirschner, Unternehmensberaterin, Coach
    Veranstaltungsort: Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V.
    Pariser Straße 3
    10719 Berlin-Wilmersdorf
    Weitere Infos und das Programm finden Sie unter:
    Telefon: 030-889 22 60, Email: mail@raupeundschmetterling.de
    www.raupeundschmetterling.de

  • Start 28. Mai 2018 (6 Wochen- bis 06.07.18)
    FCZB-Weiterbildung: Finanzbuchhaltung (Grundlagen)
    Sie sind nicht erwerbstätig, haben aber gute Kenntnisse in MS Office und Internet. Um beruflich wieder einzusteigen, möchten Sie sich die Grundlagen der Finanzbuchhaltung erarbeiten. Lernen Sie in nur sechs Wochen Buchhaltungssystematik, ordnungsgemäßes Buchen am PC und die Vorbereitung des Jahresabschlusses. Nach dem Abschluss können Sie mit Kontenplänen, -rahmen und -systemen arbeiten, Sie erledigen vorbereitende Buchhaltungsarbeiten, verwalten Kund_innen- und Lieferant_innenkonten, stellen Gewinn- und Verlustrechnungen auf und nehmen Abschreibungen vor.
    Kosten: 50 Euro, erm. 30 Euro
    Veranstaltungsort: FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB)
    Cuvrystr. 1
    10997 Berlin-Kreuzberg
    Anmeldung und Beratung telefonisch oder per E-Mail.
    Mehr Infos unter:
    fczb.de
    Telefon: 030-61 79 70 -16, Email: info@fczb.de

  • Dienstag, 29. Mai 2018 von 18:00 – 21:00 Uhr
    Geld und Emotionen – Ein Perspektivwechsel
    Geld ist mehr als nur bedrucktes Papier und geprägtes Metall. Welche Beziehung haben wir zum Geld und wie gestaltet sie sich? Überzeugungen, Gedanken und Gefühle über Geld formen unsere innere Haltung und unseren Umgang mit Geld.
    Unsere Werte und Wertvorstellungen, als Ausdruck unserer inneren Haltung, prägen unsere Beziehungen, zu anderen Menschen, zu uns selbst und eben auch zum Geld. Unsere eigene Wertschätzung wie auch unser Selbstwert lassen sich in unserem Umgang mit Geld wiederfinden.
  • Wie lassen sich vor diesem Hintergrund Geldbeziehungen und -verhandlungen erfolgreich gestalten?
  • Wie finde ich privat und beruflich in der Welt der Finanzen Lösungen, die zu mir passen?
  • Wie etabliere ich einen Werte bewussten Umgang mit Geld?
    Der interaktive Vortrag bietet einen Perspektivwechsel im Umgang mit Geld, damit Sie für sich ein neues Geldbewusstsein finden können.
    Referentin: Petra Neemann, Finanzfachwirtin und Betriebswirtin bAV(FH)
    Veranstaltungsort: Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V.
    Pariser Straße 3
    10719 Berlin-Wilmersdorf
    Weitere Infos und das Programm finden Sie unter:
    Telefon: 030-889 22 60, Email: mail@raupeundschmetterling.de
    www.raupeundschmetterling.de

    Suche nach Datum:
    Februar
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    12 3 4
    56 7 8 9 1011
    12 13 14 15 16 17 18
    1920 21 22 23 24 25
    25 25 25
    Heute: 25.02.2018 Morgen: 26.02.2018

      Januar  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September  Oktober  November  Dezember

  • Veranstaltungen in Berlin > Women + Work Beitrag vom 25.02.2018 AVIVA-Redaktion 

       




       © AVIVA-Berlin 2018  
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken