Politisches im August und September 2015. Fortlaufend und tagesaktuell
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Holmes Place
AVIVA-Berlin > Veranstaltungen Politisches
   Aviva - Home
   Veranstaltungen
   Women + Work
   Juedisches Leben
   Lesungen
   Exhibitions
   on stage
   Politisches
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Juedisches Leben
   Interviews
   Buecher
   Music
   AVIVA - Tipps + Tests
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
© AVIVA-Berlin 2015


Liebe LeserInnen, hier können Sie nach Begriffen, Stichpunkten, Autorinnen etc. suchen!
 


AVIVA-Newsletter

Wenn Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden wollen, können Sie hier unseren
Newsletter bestellen...

AVIVA-Berlin auf Facebook
Besuchen Sie die Seite von AVIVA-Berlin auf Facebook.



AVIVA-Berlin RSS-News
RSS-Newsfeed abonnieren

Mit dem Newsfeed sind Sie täglich über die neuesten Themen der AVIVA-Berlin informiert.




Berliner Frauenpreis 2015

. . . . PR . . . .





Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-denken.de





 

AVIVA-BERLIN.de im August 2015:

Politisches im August und September 2015. Fortlaufend und tagesaktuell
AVIVA-Redaktion

In diesem AVIVA-Berlin-Veranstaltungskalender finden Sie einen Überblick über Tagungen, Fortbildungen, Stammtische, Filmvorführungen oder Hearings



Liebe LeserInnen, diese Seite wird regelmäßig aktualisiert, es lohnt sich also, öfter vorbeizuschauen! Zur Info - Sie finden die Termine chronologisch nach dem Beginndatum geordnet, bitte scrollen Sie sich daher am besten immer durch diesen Kalender, um zu einem bestimmten Datum zu gelangen.
Ihre AVIVA-Berlinerinnen


  • Freitag, 28. August 2015, Einlass ab 19:30 Uhr. Beginn 20.00 Uhr
    BIZIM BEATZ – VON UND FÜR BIZIM KIEZ
    Anwohner_inneninitiative Bizim Kiez lädt zum Solidaritäts-Konzert im Lido

    Die Kreuzberger DJ Ipek Ipekçioglu dazu: "Als langjährige Kreuzberg-Neuköllnerin möchte ich, dass diese Bezirke bezahlbare Lebensräume bleiben. Die Veränderung dieser Bezirke finde ich auf längere Sicht nicht mehr haltbar. Sie werden (…) durch die neue Konsumgesellschaft zunehmend unauthentischer. Ich bin gegen diese Form der Verdrängung. Als queer lebende Künstlerin möchte ich ein Zeichen dafür setzen."
    Berlin, Kreuzberg: Die Anwohner_inneninitiative Bizim Kiez macht weiter. Nachdem der Nachbarschaftsbewegung das Unmöglich geglaubte gelungen ist – die Kündigung des familiengeführten Gemüsegeschäfts Bizim Bakkal wurde zurückgenommen – kämpft diese weiter. Den Erfolg im Rücken, setzt sich die Gruppe jetzt für einen langfristigen Mietvertrag für Bizim Bakkal ein und unterstützt weitere Fälle, in denen Mieter von Verdrängung bedroht werden. Um ihre Arbeit fortsetzen zu können, lädt sie zum großen Solidaritäts-Konzert im Lido ein.
    Neben vier Bands, sechs DJ und MCs und zwei Comedy Acts wird es eine Kiez-Tombola und eine große Party geben.
    Sämtliche Künstler_innen wie auch der Veranstaltungsort verzichten auf Miete und Gage.
    Eintritt: 7 bis 15 Euro (nach Selbsteinschätzung)
    Veranstaltungsort: Lido
    Cuvry Str. 7
    Berlin-Kreuzberg
    www.bizim-kiez.de

  • 4. bis 6. September 2015
    "Das Gerücht über die Juden" - Antisemitismus heute
    Tagung

    Zum Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Israel und Deutschland soll auf dieser Tagung der Versuch unternommen werden, die gegenwärtigen Erscheinungsformen des Antisemitismus und seine Bedeutung zu verstehen. Im Mittelpunkt stehen die aktuelle Bedeutung und die Erschein ungsformen von Antisemitismus. Die Tagung verbindet wissenschaftliche und didaktische Zugänge mit persönlichen Erfahrungsberichten.
    Das Symposium wird von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb gefördert.
    Kosten: Teilnahme mit Verpflegung 80 Euro (ermäßigt 40 Euro)
    Veranstaltungsort: Orte: 4. September: Französische Friedrichstadtkirche, Gendarmenmarkt 5, 10117 Berlin / 5.-6. September: Evangelische Bildungsstätte auf Schwanenwerder, Inselstraße 27-28, 14129 Berlin
    Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung unter:
    www.eaberlin.de

  • Donnerstag, 10. September 2015, 18.30 Uhr
    Feminismus wagen!
    Feministische Partei Die Frauen - Offener Stammtisch
    Jeden 2. Do im Monat
    Veranstaltungsort: BEGiNE - Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
    exklusiv für Frauen
    Potsdamer Str. 139
    10783 Berlin-Schöneberg
    U2 Bülowstr., U1 Kurfürstenstr., U7 Kleistpark, Bus M48, M85, 187, M19 Haltestelle: U Bülowstr.
    Telefon: 030 / 215 14 14, Email: kultur@begine.de
    www.begine.de

  • Freitag, 09. Oktober 2015 von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr
    Fachtagung – "Weiblich, qualifiziert sucht: Wirtschaftliche Unabhängigkeit!"
    Gemeinsam mit der Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig, der stellvertretenden Vorsitzenden des DGB Elke Hannack, der Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung Prof. Jutta Allmendinger und weiteren Vertreter/innen aus Politik, Gewerkschaften, Betrieben und Verwaltungen möchten die Veranstalterinnen über die Hindernisse und Chancen von Frauen auf ihrem Weg zur wirtschaftlichen Unabhängigkeit diskutieren.
    Veranstaltungsort: Mendelsohn-Bau der IG Metall
    Alte Jacobstraße 149
    10969 Berlin
    www.was-verdient-die-frau.de
    www.facebook.com/DGBFrauen

    Fortlaufend:

    Suche nach Datum:
    August
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    12
    34 5 6 789
    10 1112 13141516
    171819 20 212223
    2425 2627 282930
    Heute: 28.08.2015 Morgen: 29.08.2015

      Januar  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September  Oktober  November  Dezember      

  • Veranstaltungen > Politisches erstellt: 28.08.2015

       




     
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken