Frau Europas 2012 gesucht – Einsendeschluss 9. Mai 2012 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft Gründerinnenzentrale
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 03.02.2012

Frau Europas 2012 gesucht – Einsendeschluss 9. Mai 2012
AVIVA-Redaktion

Mit dem "Preis Frauen Europas - Deutschland" ehrt das Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland (EBD) jedes Jahr eine Frau, die sich durch ihr ehrenamtliches und gesellschaftliches Engagement in...



... besonderer Weise für das Zusammenwachsen und die Festigung eines vereinten Europas einsetzt.

Die Mitgliedsorganisationen des EBD werden einmal im Jahr dazu aufgerufen, geeignete Kandidatinnen vorzuschlagen. Auf diese Weise ist der Preis auf breiter gesellschaftlicher Ebene verankert und will auf diese Weise insbesondere solche Frauen fördern, die mit ihrem Engagement bislang nicht so stark in der Öffentlichkeit gestanden haben.

Teilnahmekriterien

  • Die Kandidatin sollte sich seit wenigstens zwei Jahren für die europäische Einigung engagiert haben und eine "Vision" über die künftige Gestalt Europas besitzen.
  • Sie sollte ihren zentralen Wirkungskreis in der Bundesrepublik Deutschland haben und nach Möglichkeit von dort grenzüberschreitend tätig sein.
  • Ihr Engagement sollte ehrenamtlich sein. Wenn ihr Beruf bzw. politisches Mandat bereits einen klaren europäischen Bezug aufweist, so sollte ihr Engagement über die nach Stellung und Funktion zu erwartende Tätigkeit deutlich hinausgehen.

    Vorschläge können über ein Formblatt an sigrid.strempler@europaeische-bewegung.de oder per Fax (030-303620-119) gesendet werden.
    Einsendeschluss ist der 9. Mai 2012.

    Aus allen eingereichten Vorschlägen ermittelt eine Jury – bestehend aus der Präsidentin des Preises, zwei Vorstandsmitgliedern des Netzwerks Europäische Bewegung Deutschland und zwei ehemaligen Preisträgerinnen – die "Frau Europas 2012", deren Name im Juli bekanntgegeben wird.
    Die feierliche Preisverleihung findet am 19. September 2012 in München statt. Gastgeberin ist der Deutsche Juristinnenbund e.V..


    Weitere Informationen finden Sie unter:

    www.europaeische-bewegung.de

    Übersicht über die Preisträgerinnen der vergangenen 20 Jahre

    Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

    Verleihung des Preis Frauen Europas - Deutschland 2008 an Necla Kelek

    Preis Frauen Europas 2007 geht an die Journalistin Inge Bell

    Preis Frauen Europas - Deutschland geht an Gesine Schwan


  • Women + Work Beitrag vom 03.02.2012 AVIVA-Redaktion 

       




       © AVIVA-Berlin 2017  
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken