WorldWomenWork 2003 - Renate Schmidt - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 22.02.2003

WorldWomenWork 2003 - Renate Schmidt
AVIVA-Berlin

Renate Schmidt, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend - Schirmherrin bei der WorldWomenWork 2003




"Frauen sind so qualifiziert wie nie zuvor. Sie wollen ihre Ausbildung nutzen und erwerbstätig sein. Umgekehrt können Unternehmen auf das Wissen und Können von Frauen nicht verzichten, wollen sie wirtschaftlich erfolgreich sein.
Die Unternehmenskultur in Deutschland muss sich dafür aber ändern. Sie muss sich an den Maßstäben Familienfreundlichkeit und Gleichstellung orientieren. Diese Themen gehören in ein neues Bündnis für Arbeit. Gewerkschaften und Unternehmen zeigen sich bereits dafür offen. Der enge Dialog zwischen Politik und Wirtschaft darüber ist keine Zukunftsmusik mehr, er hat schon begonnen."

Women + Work Beitrag vom 22.02.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken