Starthilfe auf einen Klick - eTraining für Gründerinnen - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 27.11.2007

Starthilfe auf einen Klick - eTraining für Gründerinnen
Franziska Eva-Maria Steier

Neues virtuelles Lernprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und der bundesweiten gründerinnenagentur begleitet gründungsinteressierte Frauen Schritt für Schritt in die...



...berufliche Selbständigkeit

Nie war die Zahl beruflich selbständiger Frauen höher als heute. So stieg zwischen 2001 und 2005 der Anteil der Unternehmerinnen auf gut 30 Prozent. Die Erfahrungen zeigen dabei: Frauen gründen anders als Männer – weil sie andere Erwartungen mit der Existenzgründung verbinden. Außerdem verfolgen sie häufig eine ganzheitliche Lebensperspektive, die berufliches Engagement mit einer gesunden Work-Life-Balance und einem ausgeglichenen Familienleben zu verbinden sucht.

Das neue "eTraining für Gründerinnen", das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) in Zusammenarbeit mit der bundesweiten gründerinnenagentur (bga) entwickelt wurde, berücksichtigt diese frauenspezifische Perspektive. Es bietet Frauen mit Familie und jenen, die ein Kleinunternehmen gründen möchten, praxisnah und Schritt für Schritt wichtige Hilfestellungen beim Start in die Selbstständigkeit.

"Ziel der bundesweiten gründerinnenagentur ist es, die spezifischen Bedürfnisse von Frauen im Zusammenhang mit einer Existenzgründung aufzugreifen und es so zu ermöglichen, dass Gründerinnen für ihre individuelle Situation passgenaue Lösungen entwickeln. Das eTraining für Gründerinnen folgt dieser genderspezifischen Perspektive und berücksichtigt die besonderen Belange von Frauen. So [werden] beispielsweise die Teilzeit- oder Teamgründungen als eine interessante Einstiegsoption für Gründerinnen erläutert. Außerdem legt das eTraining ein Augenmerk auf die frauenspezifischen Anforderungen an eine private Absicherung. Mit dem Online-Lernkurs bieten wir angehenden Gründerinnen ein einzigartiges leicht zugängliches Instrument, um ihnen den Weg zum eigenen Unternehmen zu ebnen", so Iris Kronenbitter, Projektleiterin der bundesweiten gründerinnenagentur (bga).

In sechs Online-Lektionen zum eigenen Unternehmen

Mit sechs praxisnahen Lektionen deckt das eTraining für Gründerinnen alle Fragestellungen und Stationen ab, die für eine Existenzgründung unter besonderer Berücksichtigung frauenspezifischer Bedürfnisse von Belang sind:

  • Lektion 1: Start in die berufliche Selbstständigkeit
    Hier finden Frauen Hinweise zur Klärung ihrer persönlichen Gründungsvoraussetzungen und Anregungen für ein Zeitmanagement, das neben dem Zeitbudget für den Aufbau des Unternehmens auch Belange wie Familie und Work-Life-Balance berücksichtigt.

  • Lektion 2: Beratung und Qualifikation
    Die Lektion gibt einen Überblick über wichtige Beratungsangebote für Existenzgründerinnen, hilft bei der Klärung der individuellen Qualifikation und dem persönlichen Weiterbildungsbedarf und gibt Hinweise zu diesbezüglichen Fördermöglichkeiten des Bundes.

  • Lektion 3: Geschäftsidee und Gründungswege
    Wie präzisiere ich meine Geschäftsidee, um die Erfolgspotenziale zu optimieren? Gründe ich besser alleine oder im Team? Starte ich in Vollzeit oder zunächst im Nebenerwerb? Die Lektion führt durch die wichtigsten Fragen zur Konkretisierung der Rahmenbedingungen einer Gründung und informiert über mögliche Unternehmensformen.

  • Lektion 4: Businessplan und Finanzierung
    Ein durchdachter Businessplan und eine solide Finanzierung sind das Herzstück einer Existenzgründung. Die Lektion bietet eine fundierte Anleitung zur Erstellung des Businessplans, zeigt auf, welche Aspekte bei der Finanzplanung berücksichtigt werden müssen und gibt Hinweise auf Förderdarlehen des Bundes für Gründerinnen.

  • Lektion 5: Persönliche Absicherung
    Die persönliche Absicherung ist für Gründerinnen, erst Recht, wenn sie bereits Familie haben, besonders wichtig. Die Lektion bietet einen Überblick über Möglichkeiten der Vorsorge und Versicherung und zeigt auf, wie selbständige Frauen ihren Anspruch auf Elterngeld realisieren können.

  • Lektion 6: Kleines Unternehmerinnen-Einmaleins
    Die Selbständigkeit ist formal vollzogen. Wie geht es nun weiter? Die Lektion vermittelt wichtige Tipps für den Start der Geschäftstätigkeit, gibt Ratschläge für erfolgreiches (Selbst-)Marketing und zeigt, wie Unternehmerinnen von Netzwerken profitieren können.

    Die sechs Lektionen führen angehende Unternehmerinnen systematisch durch die wichtigsten Schritte in der Gründungsphase. Das Tutorial ist so konzipiert, dass sich die Themen nach den invidivuellen Interessenschwerpunkten der Gründerin online bearbeiten lassen. Eine umfassende Linkliste zu Hintergrundinformationen ermöglicht es, einzelne Aufgabenstellungen auf Basis weiterer Internet-Ressourcen zu vertiefen. Außerdem steht zur Bearbeitung auch eine Begleitbroschüre im PDF-Format zur Verfügung, in der die Inhalte aller Online-Lektionen noch einmal aufbereitet dargestellt werden.

    Iris Kronenbitter: "Das eTraining für Gründerinnen vermittelt in einzigartiger und komprimierter Form das notwendige Wissen, das Frauen auf dem Weg in die berufliche Selbstständigkeit benötigen. Es hilft angehenden Unternehmerinnen dabei, sich Schritt für Schritt über die wichtigsten Randbedingungen einer Gründung Klarheit zu verschaffen. Da die besondere Expertise der bundesweiten gründerinnenagentur [in] Hinblick auf die spezifischen Gründungsbelange von Frauen in das eTraining eingeflossen ist, können Gründerinnen sicher sein, dass hier ihre Fragen angemessen beantwortet werden".

    Das eTraining will damit Frauen den Weg von einer ersten Bestandsaufnahme bis zur Umsetzung ihrer Gründung ebnen. Zahlreiche Hinweise zu weiteren Beratungs- und Förderangeboten erleichtern es dabei, die richtigen AnsprechpartnerInnen für ergänzende Fragestellungen zu finden. "Wir sehen das eTraining als wichtige Initialzündung für die Umsetzung einer beruflichen Selbstständigkeit. Darüberhinaus steht die bundesweite gründerinnenagentur mit ihrem umfangreichen Expertinnen-Netzwerk den angehenden Gründerinnen mit weiterführenden Informationsangeboten zur Seite."

    Das "eTraining für Gründerinnen" finden Sie auf dem BMWi-Existenzgründerportal unter: http://www.existenzgruender.de/etraining/gruenderinnen/etraining.html

    Die dazugehörige Begleitbroschüre "Tipps für gründungsinteressierte Frauen mit Familie und zukünftige Kleinunternehmerinnen" zum "eTraining für Gründerinnen" im PDF-Format sowie weitere Infos zur bga finden Sie unter: www.gruenderinnenagentur.de.

    Weitere Infos zum Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unter: www.bmwi.de

  • Women + Work Beitrag vom 27.11.2007 AVIVA-Redaktion 

       




       © AVIVA-Berlin 2017  
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken