Hauptstadtkulturfonds – bis zum 15.April 2008 bewerben - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 03.04.2008

Hauptstadtkulturfonds – bis zum 15.April 2008 bewerben
AVIVA-Redaktion

Für eine Einzelprojektförderung aus dem "Hauptstadtkulturfonds" für das Jahr 2009 können Anträge bis zum 15. April 2008 gestellt werden. Hier finden Sie Informationen zu den Förderungsbedingungen



Aus dem Hauptstadtkulturfonds werden Einzelmaßnahmen und Veranstaltungen gefördert, die für die Bundeshauptstadt Berlin bedeutsam sind, nationale und internationale Ausstrahlung haben und besonders innovativ sind. Der Fonds soll durch die Förderung aktueller kultureller und künstlerischer Projekte dazu beitragen, von Berlin aus den überregionalen und internationalen kulturellen Dialog aufzunehmen und zu festigen.

Die Vergabe der Einzelprojektförderung erfolgt auf der Grundlage der Empfehlungen der "Jury für den Hauptstadtkulturfonds" durch den "Gemeinsamen Ausschuss für den Hauptstadtkulturfonds" unter dem Vorbehalt der parlamentarischen Entscheidung zum Haushalt 2009 durch den Deutschen Bundestag und das Abgeordnetenhaus von Berlin.

AntragstellerInnen aus den Bereichen Theater und Tanz sollten zum Zeitpunkt der Antragstellung bereits mindestens einmal eine öffentliche Förderung erhalten haben.

Weitere Informationen sowie Antragsformulare sind erhältlich bei der Geschäftsstelle des Hauptstadtkulturfonds, c/o Der Regierende Bürgermeister von Berlin - Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten, Brunnenstrasse 188 – 190, 10119 Berlin.
Telefon: 030 - 90228 - 744 bzw. per e-mail: siegfried.langbehn@kultur.berlin.de
oder im Internet unter: www.hauptstadtkulturfonds.berlin.de

Women + Work Beitrag vom 03.04.2008 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken