Gegen den Hartz IV-Wind - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 30.05.2005

Gegen den Hartz IV-Wind
AVIVA-Redaktion

Senat fördert erneut Fortbildung *Keine Angst vor Computern* im FrauenComputerZentrumBerlin.



In Zeiten, in denen Frauen dank Hartz IV und entsprechender "Reformmaßnahmen" der Arbeitsagentur kaum noch Chancen haben, eine Weiterbildung im IT-Bereich finanziert zu bekommen, hält der Berliner Senat einem bewährten Weiterbildungsprojekt die Treue. Seit 1984 haben mehr als 700 Berufsrückkehrerinnen die Weiterbildung "Keine Angst vor Computern" im FrauenComputerZentrumBerlin besucht und einen souveränen Umgang mit dem Rechner erlernt.

Trotz individueller Unterschiede weist die Lebenssituation von Berufsrückkehrerinnen wesentliche Gemeinsamkeiten auf. Die Fortbildung knüpft an die berufsbiographischen Erfahrungen der Teilnehmerinnengruppe an: Strategien zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Berufswegplanung sowie Arbeits- und Sozialversicherungsrecht sind wichtige Fortbildungsinhalte. Natürlich lernen die Frauen außerdem den Umgang mit unterschiedlichen Computerprogrammen, die für ihre zukünftige berufliche Tätigkeit relevant sind - dazu zählen z.B. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation und Internet.

Die 18-wöchige Fortbildung wird regelmäßig zweimal im Jahr angeboten. Teilnehmen können Frauen, die nach einer Familienpause in einen Büro-Beruf zurückkehren möchten. Die Fortbildung wird in Teilzeit, vormittags von 9-14.00 Uhr, angeboten. Dank der Förderung durch den Senat wird nur eine geringe Teilnahmegebühr von 100,00 Euro (50,00 Euro ermäßigt) erhoben.

Die nächste Runde "Keine Angst vor Computern" beginnt am 10. August und endet am 13. Dezember 2005.

Informationsveranstaltung: 14.6.2005, 11.00 Uhr

Weitere Informationen unter www.fczb.de oder bei Anita Wegmann, mail@fczb.de, Telefon: 030 / 617970-0.

Women + Work Beitrag vom 30.05.2005 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken