RuT e.V. braucht Ihre Stimme - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 14.10.2011

RuT e.V. braucht Ihre Stimme
AVIVA-Redaktion

Das Zentrum für lesbische Frauen mit und ohne Behinderungen, "RuT - Rad und Tat e.V.", präsentiert sich und seine Arbeit auf den Seiten der ING DiBa und benötigt möglichst viele unterstützende...



... Stimmen bis zum 15. November 2011, um ein neues Frauenwohnprojekt auf die Beine stellen zu können.

Die Aktion

Die ING-DiBa Bank engagiert sich für gemeinnützige Vereine in Deutschland und stellt insgesamt 1.000.000,- Euro Fördergelder zur Verfügung. Jeder eingetragene Verein hat dabei die Gelegenheit, 1.000,- Euro für die Vereinskasse zu gewinnen.

Die teilnehmenden Organisationen stellen sich auf dem Portal "DiBaDu – und Dein Verein" vor und werben für ihre Zwecke. JedeR BesucherIn des Portals hat dreu Stimmen zu vergeben, die 1.000 Vereine mit den meisten Stimmen erhalten eine Förderung von jeweils 1.000,- Euro. Einzige Bedingung: Der Verein muss dem allgemeinen gesetzlichen Rahmen in Deutschland entsprechen.

Die Kandidatin

Das Beratungs- und Kulturzentrum in Berlin-Neukölln "RuT - Rad und Tat e.V." ist langjährige Kooperationspartnerin von AVIVA-Berlin. Es bietet ein breites Spektrum an Angeboten, vom Ausflug bis hin zur Fachveranstaltung und persönlicher Beratung für ältere Lesben und Frauen mit und ohne Behinderung. Das RuT bietet dabei Beratung und Begleitung auf dem Weg in ein erfülltes Alter und fördert mit Kultur- und Freizeitveranstaltungen die Kommunikation der Bewohnerinnen untereinander, ebenso wie Kontakte nach Außen. Ziel ist es, die Angebote generationenübergreifend zu gestalten und eine lebendige Kultur der Vielfältigkeit in dem Frauenwohnprojekt zu etablieren. Das RuT-Frauenwohnprojekt soll ein Ort lebendiger Begegnung von älteren und jüngeren, Frauen mit und ohne Behinderung, eben von unterschiedlichsten Frauen sein.

Mit den 1.000,- Euro möchte RuT seinen technischen Standart auf den neuesten Stand bringen: ein neuer Computer wird dringend benötigt und das Büronetzwerk muss fachkundig überarbeitet werden. Der Computer und ein funktionierendes Netzwerk werden vor allem deshalb gebraucht, weil RuT momentan dabei ist, unter seinem Dach ein neues Frauenwohnprojekt aufzubauen, welches 50 frauenliebenden Frauen diskriminierungsfreies Wohnen und Leben (nicht nur) im Alter ermöglichen soll. Das Haus wird barrierefrei geplant und sieht vor, dass eine ambulante Versorgung im Falle von Pflegebedürftigkeit in den Wohnungen möglich ist. Schwerstpflegebedürftige oder an Demenz erkrankte Frauen können innerhalb des Hauses in eine integrierte Pflege-WG umziehen. Ergänzt durch das mobile Angebot des ehrenamtlichen Besuchsdienstes "Zeit für Dich", ist somit eine umfassende Versorgung für frauenliebende Frauen im Alter geplant.

Hier können Sie RuT e.V. direkt Ihre Stimme geben: ING DiBa Abstimmung

AVIVA-Berlin drückt RuT e.V. die Daumen!

Weitere Informationen finden Sie unter:

RuT – Offene Initiative Lesbischer Frauen e.V. in Berlin-Neukölln

DiBaDu – und Dein Verein

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

4. bundesweite Tagung. Lesben und Alter. RuT-Rad und Tat e.V. war Veranstalterin

Dem kalten Herbst entwischen

Lesben und Alter

Dachverband Lesben und Alter gegründet



Women + Work Beitrag vom 14.10.2011 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken