DUW startet Mentoringprogramm für Studierende in der Elternzeit - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft Gründerinnenzentrale
Aviva-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 31.10.2011

DUW startet Mentoringprogramm für Studierende in der Elternzeit
AVIVA-Redaktion

Mit einem neuen Coaching für Frauen und Männer in der Elternzeit erweitert die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) ihr Betreuungsangebot. Ab November 2011 können sich DUW-Studierende,...



... die ein Kind erwarten oder sich bereits in der Elternzeit befinden, für das Mentoringprogramm anmelden.

Monatliche Online-Seminare und individuelle Telefontermine mit Mentorinnen stehen auf dem Programm. Bei den Webinaren in Form von Adobe-Connect-Sitzungen handelt es sich um virtuelle Seminare zu einem von den Mentorinnen gewählten Thema. Damit will die DUW Berufstätige dabei unterstützen, die Elternzeit für Weiterbildungen zu nutzen und sich für den Arbeitsmarkt weiter zu qualifizieren. "Deutschland hat immer noch Nachholbedarf bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Darunter leiden nicht nur berufstätige Frauen und Männer. Auch der Wirtschaft geht viel Potenzial verloren. Hier möchten wir gegensteuern", erklärt Prof. Dr. Ada Pellert, Präsidentin der DUW.

Beratung von erfahrenen Mentorinnen

Das Mentoringprogramm bietet den Studierenden jeden Monat ein virtuelles Seminar, zu
Themen wie z.B. Karriereplanung, Gehaltsverhandlungen oder Selbständigkeit. In Telefonsprechstunden und Online-Chats, die themenbezogen oder als offene Beratungsgespräche geführt werden, geben die Mentorinnen Tipps zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zur individuellen Karriereplanung oder beantworten fachliche Fragen. Die DUW hat dazu erfahrene Frauen in Führungspositionen aus Wirtschaft und Verbänden gewinnen können: unter anderem Henrike von Platen, Präsidentin des BPW Germany e.V., Christiane Stapp-Osterod, geschäftsführende Vorstandsfrau von jumpp Frauenbetriebe e.V., Edith Volz-Holterhus, ehem. Vorstand E.ON Bayern AG, Claudia Kimich, Verhandlungsexpertin und Mitglied des BPW Germany e.V., Sandy Stadelmann, Geschäftsführerin Women Business Coaching und Maren Kroeske, Vorstand Verband berufstätiger Mütter e.V.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten exklusiv Zugang zu einer Online-Plattform, um an den Online-Webinaren teilzunehmen und sich mit anderen Teilnehmenden auszutauschen. So integrieren sie sich in ein Netzwerk, das ihnen Kontakte vermittelt, Impulse gibt und Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung aufzeigt.

Die Webinare sind offen für alle Interessierten, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung an event@duw-berlin.de ist erforderlich.

Die Termine und Themen der Online-Webinare sowie die genauen Teilnahmebedingungen finden Sie unter: www.duw-berlin.de

Women + Work Beitrag vom 31.10.2011 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken