Frauen an die Spitze: Neue Informationsplattform gestartet - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft Gründerinnenzentrale
Aviva-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 28.01.2014

Frauen an die Spitze: Neue Informationsplattform gestartet
AVIVA-Redaktion

Unter der seit dem 28. Januar 2014 freigeschalteten Adresse www.spitzenfrauen-berlin.de finden sich Hintergründe, Studien und gute Argumente für mehr Frauen in Führungspositionen. Die Plattform ...



... versteht sich auch als Best Practice-Schauplatz und bündelt alle Informationen zum Projekt.

Eine Unternehmenskultur der Gleichberechtigung zu pflegen und die Potenziale gut qualifizierter Frauen zu entdecken und auszuschöpfen: Das ist das Ziel von "Frauen an die Spitze", der gemeinsamen Initiative von IHK Berlin und der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen.

Die Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat, erklärte dazu: "Mit ´Frauen an die Spitze´ haben wir im Schulterschluss mit der Wirtschaft eine wichtige Initiative geschaffen, um die Berliner Unternehmen zu unterstützen und den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen. Noch immer stoßen zu viele Frauen an die gläserne Decke und den Unternehmen gehen wertvolle Fachkräfte verloren. Die Berliner Unternehmen können auf die Potentiale der gut ausgebildeten Frauen nicht verzichten. Gute Beispiele und Projekte zur Nachahmung sind nun auf unserem Portal gebündelt. Ich hoffe, dass viele Unternehmen diese Anregungen aufnehmen – zu ihrem eigenen Vorteil!"

Dr. Eric Schweitzer, Präsident der IHK Berlin, betonte: "Gutes Engagement muss sichtbar sein und gewürdigt werden. Auch aus diesem Grund freue ich mich über die Möglichkeit, dass die Unterstützer unserer gemeinsamen Kampagne jetzt eine Plattform haben, um ihr hervorragendes Engagement darzustellen. Von guten Beispielen können dabei alle profitieren, denn für mehr Frauen in Führungspositionen gibt es keine Blaupause. Die Ausgestaltung der Rahmenbedingungen dafür ist von Branche zu Branche unterschiedlich. Daher rufe ich die Berliner Unternehmen ausdrücklich auf, unsere gemeinsame Erklärung zu unterstützen und damit ihr Engagement zu zeigen und zur Diskussion zu stellen."

Die Kampagne "Frauen an die Spitze" wurde 2012 vom Präsidenten der IHK Berlin Dr. Eric Schweitzer und der Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen Dilek Kolat gemeinsam gestartet.

Den Wortlaut der Erklärung sowie weitere Informationen finden Sie unter: www.spitzenfrauen-berlin.de

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Frauen an die Spitze - Auftaktworkshop der Kampagne am 23. April 2013



(Quelle: Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen)

Women + Work Beitrag vom 28.01.2014 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken