Ausschreibung - Stelle eines Stadtschreibers/einer Stadtschreiberin in Breslau/Wroc³aw (Polen) 2016 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 12.06.2015

Ausschreibung - Stelle eines Stadtschreibers/einer Stadtschreiberin in Breslau/Wroclaw (Polen) 2016
AVIVA-Redaktion

Bewerbungsschluss: 31. August 2015. Das Deutsche Kulturforum östliches Europa schreibt in Zusammenarbeit mit dem Festivalbüro Impart 2016 die Stelle in der Europäischen Kulturhauptstadt aus.



Es ist nach Pilsen/Plzeò, Riga, Kaschau/Košice, Marburg a. d. Drau/Maribor, Tallinn/Reval, Fünfkirchen/Pécs und Danzig die achte Residenz dieses Stipendiums.

Das Stadtschreiber-Stipendium des Deutschen Kulturforums östliches Europa soll das gemeinsame kulturelle Erbe der Deutschen und ihrer Nachbar_innen in jenen Regionen Mittel- und Osteuropas, in denen Deutsche gelebt haben bzw. heute noch leben, in der breiten Öffentlichkeit bekannt machen sowie außergewöhnliches Engagement für gegenseitiges Verständnis und interkulturellen Dialog fördern. Als Wanderstipendium konzipiert, wird es an herausragenden Orten des östlichen Europa angesiedelt.

Deutschsprachige Autorinnen und Autoren, die bereits schriftstellerische oder journalistische Veröffentlichungen vorzuweisen haben, sind eingeladen, sich um den Posten des Stadtschreibers/der Stadtschreiberin in Breslau zu bewerben und während des dortigen Aufenthalts im Kulturhauptstadtjahr auf einem Internet-Blog zu berichten. Insbesondere werden solche Autorinnen und Autoren angesprochen, die sich auf die Wechselseitigkeiten von Literatur und historischem Kulturerbe der Stadt und der Region einlassen wollen.

Bewerbungsschluss ist der 31. August 2015. Über die Vergabe der Stadtschreiber_innenstelle, verbunden mit einem monatlichen Stipendium von 1.400 Euro für fünf Monate (15. April bis 15. September 2016), einer kostenlosen Wohnmöglichkeit in Breslau und Reisemitteln, entscheidet bis Ende November 2015 eine qualifizierte Jury.

Nähere Informationen zu der Ausschreibung sowie das Bewerbungsformular finden Sie unter:

www.kulturforum.info oder unter www.stadtschreiber.kulturforum.info



Women + Work Beitrag vom 12.06.2015 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken