Konferenz Wirtschaftsfaktor Frau, veranstaltet von der Malekigroup - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner
Aviva-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 24.06.2008

Konferenz Wirtschaftsfaktor Frau, veranstaltet von der Malekigroup
AVIVA-Redaktion

Welche unternehmerischen Qualitäten haben Frauen? Wie kann ihr Potential stärker gefördert werden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die am 09.09.2008 in Frankfurt am Main stattfindende Tagung.



Unter Mitwirkung der führenden Business-Frauennetzwerke und engagierter Unternehmensnetzwerke im Rhein-Main Gebiet veranstaltet die Malekigroup am 09. September 2008 in Frankfurt am Main eine Tageskonferenz, die sich dem Potential des Wirtschaftsfaktors "Frau" widmet.

Im Mittelpunkt der Diskussionen stehen folgende Themen:

  • Frauen in die Aufsichtsräte!

  • Gründet Firmen, um Euer eigener Vorstand zu sein!

  • Wettlauf um Talente


  • Unter den Sprecherinnen und Sprechern sind: Dr. Rolf-E Breuer, Deutsche Bank AG, Cornelia Creischer, Colgate-Palmolive GmbH, Barbara Knoflach, SEB Asset Management AG, Britta Kroker, Kroker Medien GmbH, Petra Ledendecker, Verband deutscher Unternehmerinnen e.V., Dr. Kati Najipoor-Schütte, Egon Zehnder International GmbH, Carmen Reschke, KanAm Grund Kapital-anlagegesellschaft mbH, Prof. Dr. Helga Rübsamen-Waigmann, AiCuris GmbH und Co. KG, Stefani Spangenberg, SKA Agentur für Relationship Marketing GmbH, Anne Biging, Healing Hotels of the World, Inge Boets, Ernst and Young, Ellen Bommersheim, Kompass – Zentrum für Existenzgründungen gGmbH, Hans-Dieter Brenner, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Prof. Dr. Gertrud Höhler, Publizistin, Beraterin für Wirtschaft und Politik, Ulrike Holler, Dr. Dietmar Mai, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen, Susanne Nießing, Frankfurter Neue Presse, Christian Strenger, DWS Investment GmbH und Evonik Industries AG und Fraport AG, Barbara Wagner, Zentrum für Weiterbildung gGmbH und TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V., Eva Zaher, Hessischer Rundfunk hr-info und Eva Maria Welskop-Deffaa, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.


    Veranstaltungsort: Helaba Landesbank Hessen-Thüringen (Maintower)
    Neue Mainzer Straße 52 - 58
    60311 Frankfurt am Main

    Teilnahmegebühr:
  • Tagesticket (350 Euro plus 19% MwSt.)

  • Die Teilnahmegebühr für "Wirtschaftsfaktor Frau!" reduziert sich auf 100 Euro (plus 19% MwSt.), wenn Sie Mitglied eines Konferenzpartners sind.

    Weitere Informationen unter: www.malekigroup.com

    Die Malekigroup war auch Veranstalterin der 6. World Women Work in Berlin. Lesen Sie unsere Nachberichterstattung auf AVIVA-Berlin.

    Women + Work Beitrag vom 24.06.2008 AVIVA-Redaktion 

       




       © AVIVA-Berlin 2017  
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken