Mit frischem IT-Know-how durch den Herbst - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner
Aviva-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 13.08.2006

Mit frischem IT-Know-how durch den Herbst
AVIVA-Redaktion

Für erwerbslose Frauen aus Büro- und Verwaltungsberufen, die über solide PC-Grundkenntnisse verfügen, bietet das FrauenComputerZentrumBerlin ab 25.09.06 eine spannende Fortbildung...





. . . . PR . . . .

Mit Windows und der MS Office-Palette kennen Sie sich weitgehend aus? Sie surfen ohne größere Hindernisse durch´s WWW und Ihre Mails kommen auch fast immer im richtigen Format an? Wenn Sie zur Zeit arbeitslos sind und eine abgeschlossene Berufsausbildung im Büro- und Verwaltungsbereich oder eine vergleichbare mehrjährige Berufspraxis haben, kommt hier der ultimative Herbst-Tipp: Das FrauenComputerZentrumBerlin bietet Ihnen in einer innovativen Fortbildung die Möglichkeit, Ihre Jobaussichten erheblich zu verbessern. Die Weiterbildung ist AZWV-zertifiziert, so dass eine Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit (Bildungsgutschein) möglich ist.

Vom 25. September bis 15. Dezember 2006 können Sie in der Fortbildung "Bürokommunikation" Ihre Computer-Kenntnisse ausbauen und neues IT-Know-how dazu lernen, über das bisher nur wenige verfügen. Vor allem der Umgang mit dem Betriebssystem LINUX und der "freien" Office-Version OpenOffice garantiert Ihnen einen bedeutenden Kompetenzgewinn - und einen Wissensvorsprung vor den meisten Ihrer MitbewerberInnen.

    Neben der Professionalisierung von System- und Office-Kenntnissen umfasst die Weiterbildung u.a. folgende Lernziele:
  • Know-how-Steigerung im Umgang mit Internet, E-Mail, Tabellenkalkulation und Präsentation
  • Kenntnisausbau von IuK-gestützter Arbeitsorganisation, Projekt- und Zeitmanagement
  • Sichere Anwendung von Datenbanksystemen und Befähigung zur selbstständigen Design-Entwicklung
  • Kompetenzerweiterung in den Bereichen Selbstorganisiertes Lernen (SOL) und E-Learning
  • individuelle Kompetenz- und Profilentwicklung und Optimierung von Bewerbungsunterlagen
Die Fortbildung wird in einer Mischung aus Präsenz- und E-Learning-Phasen ("Blended Learning") durchgeführt. Zur Präsenzzeit von 9.00-14.15 Uhr kommen nachmittags oder abends zwei tutoriell betreute Unterrichtsstunden E-Learning an einem Internet-fähigen PC zu Hause oder im FCZB-Selbstlernzentrum-IT. Die flexiblen Lernzeiten ermöglichen insbesondere Berufsrückkehrerinnen, Fortbildung und Familie leichter miteinander zu vereinbaren.

Im Anschluss an die Fortbildung "Bürokommunikation" besteht die Möglichkeit, die erworbenen Kenntnisse in einem 6-wöchigen Praktikum zu vertiefen. Als Aufbaumaßnahme bietet das FCZB außerdem den Erwerb des Europäischen Computer Führerscheins (ECDL) an. Weder Praktikum noch ECDL-Prüfungsvorbereitung sind Teil der 3-monatigen Fortbildung, so dass eine Förderung über die Bundesagentur für Arbeit individuell zusätzlich beantragt werden muss. Da Fortbildungswillige von Seiten des "Arbeitsamtes" aktuell besonders gefördert werden, bestehen allerdings auch auf eine 4-monatige Förderung gute Chancen.


Info-Veranstaltungen:
am 18.08., 06.09., 15.09. oder 20.09.2006, jeweils von 10.00-12.00 Uhr

Download des pdf-Flyers:
www.fczb.de

Kontakt und weitere Informationen:
FrauenComputerZentrumBerlin e.V.
Cuvrystr. 1, 10997 Berlin-Kreuzberg
Tel:030 /617970-0, Fax:030 /617970-10
Cornelia Carstens, carstens@fczb.de
Silke Faubel, faubel@fczb.de

Women + Work Beitrag vom 13.08.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken