Drei Unternehmerinnen als Berliner Unternehmerin des Jahres nominiert - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft Gründerinnenzentrale
Aviva-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 19.09.2008

Drei Unternehmerinnen als Berliner Unternehmerin des Jahres nominiert
AVIVA-Redaktion

Der 4. Berliner Unternehmerinnentag am 27.09.2008 im Ludwig Erhard Haus bietet Informations-, Weiterbildungs- und Netzwerkveranstaltungen und Seminare. Plus: Online-Kooperationsbörse gestartet.



"Berliner Unternehmerin des Jahres": Senator Harald Wolf präsentiert die nominierten Unternehmerinnen

Das Rennen um den Titel "Berliner Unternehmerin des Jahres" geht in die entscheidende Runde: Berlins Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen, Harald Wolf, und Dr. Birgit Roos, Mitglied des Vorstands der Investitionsbank Berlin (IBB), stellten am 18. September 2008 in Berlin die drei Nominierten der Öffentlichkeit vor. Mit der Verleihung des Preises am 27.9.2008 würdigt das Land Berlin hervorragende Leistungen von Unternehmerinnen.

"Berlin braucht erfolgreiche Unternehmerinnen mit Mut, Durchsetzungskraft und Leidenschaft", erklärte Senator Wolf anlässlich der Bekanntgabe der Nominierungen. "Sie stärken die wirtschaftliche Entwicklung unserer Stadt und schaffen Arbeitsplätze. Mit der Auszeichnung wollen wir die Verdienste der Frauen in der Wirtschaft mehr in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken."

IBB-Vorstandmitglied Roos betonte: "Wir hoffen, dass diese guten Vorbilder anderen Frauen weiter Ansporn und Ermutigung bieten, den Schritt in die berufliche Selbstständigkeit zu wagen und sich unternehmerisch in Berlin zu betätigen. In der IBB beobachten wir bereits seit längerem eine konstante Gründungsfreudigkeit bei Frauen.
So lag der Anteil von Frauen an den von uns geförderten Gründungen in den Jahren 2005, 2007 und auch im bisherigen Verlauf dieses Jahres immer bei 50 Prozent, teilweise sogar leicht darüber."


Die Nominierten

Aus allen Bewerbungen wählte eine Jury drei Finalistinnen für den Titel aus. Als "Berliner Unternehmerin des Jahres 2008/2009" nominiert sind:

Prof. Dr. Christine Lang, OrganoBalance GmbH. Das Unternehmen entwickelt natürliche, biologische Wirkstoffe für "probiotische" Produkte der Pharma-, Chemie- und Nahrungsmittelbranche.

Monika Rink, Hotel Kolumbus GmbH. Das Hotel Kolumbus ist Partnerhotel zahlreicher Sportveranstaltungen in Berlin und bietet zudem speziell auf SportlerInnen zugeschnittene Angebote und Leistungen an.

Dagmar Vogt, ib vogt GmbH Die ib vogt GmbH konzeptioniert, plant und baut Solarfabriken für die Photovoltaikindustrie.

Preisverleihung auf dem 4. Berliner Unternehmerinnentag

Die Bekanntgabe der Gewinnerin und die Verleihung des Unternehmerinnenpreises ist einer der Höhepunkte des 4. Berliner Unternehmerinnentages, der am 27. September 2008 im Ludwig Erhard Haus in Berlin stattfindet. Die Besucherinnen der ganztägigen Informations-, Weiterbildungs- und Netzwerkveranstaltung erwartet ein Tag voller Beratungsangebote für erfahrene, junge und zukünftige Unternehmerinnen.
Neben der Verleihung des Preises "Berliner Unternehmerin des Jahres" stehen das Seminarprogramm und die Informationsbörse im Fokus der Veranstaltung.

Informationsbörse und Seminarprogramm

Mit mehr als 30 ausstellenden Organisationen und Netzwerken gibt die Informationsbörse des 4. Berliner Unternehmerinnentages den Besucherinnen die Gelegenheit, mit wichtigen Beratungsinstitutionen direkt in Kontakt zu treten. Praxisnahe Seminare und Foren vermitteln darüber hinaus unternehmerisch wertvolles Wissen zu Themen wie Zeitmanagement, KundInnenbindung, Verhandlungstechniken, Empfehlungsmarketing oder Unternehmensnachfolge. Für die Teilnahme an den Seminaren ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, die Kosten betragen 25 Euro pro Seminar. Der Besuch der übrigen Angebote ist kostenfrei und bedarf keiner Anmeldung.

Online-Kooperationsbörse

Zur Stärkung des Unternehmerinnennetzwerks bietet der Berliner Unternehmerinnentag unter: www.unternehmerinnen.tribax.com zusätzlich eine Internet-Kooperationsbörse. Geschäftsfrauen und Gründerinnen können diese Plattform ab sofort nutzen, um Firmenkontakte zu knüpfen oder Erfahrungen, Kenntnisse und Meinungen untereinander auszutauschen.

4. Berliner Unternehmerinnentag – Eckdaten

Termin und Öffnungszeiten
Samstag, 27. September 2008, 9:30 bis 18:00 Uhr (Einlass 9:00 Uhr)
Veranstaltungsort: Ludwig Erhard Haus, Fasanenstr. 85, 10623 Berlin
Preisverleihung: "Berliner Unternehmerin des Jahres 2008/2009"
Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen des Berliner Unternehmerinnentages am 27.9.2008 von 12 bis 14 Uhr im großen Konferenzsaal des Ludwig Erhard Hauses durch Almuth Nehring-Venus, Staatssekretärin in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen, und Prof. Dr. Dieter Puchta, dem Vorsitzender des Vorstands der Investitionsbank Berlin.

Eintritt frei, Seminare kostenpflichtig (25 Euro, Anmeldung erforderlich)

Veranstalter

Der 4. Berliner Unternehmerinnentag wird ausgerichtet von der Investitionsbank Berlin und der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen. Kofinanziert wird er mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Weitere Infos unter:

www.berliner-unternehmerinnentag.de

Infotelefon: 030 - 259 259 27


Women + Work Beitrag vom 19.09.2008 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken