DerWesten.de stiftet Preis für Kamerafrauen im Bereich Doku - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 17.12.2008

DerWesten.de stiftet Preis für Kamerafrauen im Bereich Doku
AVIVA-Redaktion

Das Online-Portal ist neuer Partner des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund/Köln, welches vom 21. - 26. 04. 2009 in Dortmund stattfindet. Deadline für Bildgestalterinnen ist der 06.02.2009.



Das Internationale Frauenfilmfestival Dortmund | Köln freut sich über einen neuen Partner: DerWesten.de, das Online-Portal der WAZ Mediengruppe, vergibt den "Dortmunder Preis für Bildgestalterinnen" in der Kategorie Dokumentarfilm. Der mit 2.500 Euro dotierte Preis wird zum ersten Mal beim kommenden Frauenfilmfestival (21. – 26. April 2009) in Dortmund vergeben.

Damit ergänzt das Festival den Nationalen Wettbewerb für Bildgestalterinnen, der seit 2001 in zweijährigem Turnus am Standort Dortmund vergeben wird. Der Preis zeichnet die Kameraarbeit von jungen deutschen Bildgestalterinnen aus, die mit ihren Abschlussfilmen oder den ersten beiden freien Arbeiten teilnehmen können. Er macht die Filmbranche auf neue Talente aufmerksam und will junge Frauen hinter der Kamera in ihrer Berufswahl bestärken Der Wettbewerb war bisher genreübergreifend ausgeschrieben – Spielfilme, Dokumentarfilme, Animations– und Experimentalfilme aller Längen konkurrierten um den Preis von 5.000 Euro.

Durch das neue Engagement von DerWesten.de kann nun endlich ein weiterer Preis für Dokumentarfilm-Bildgestalterinnen vergeben werden. Ihre Bildsprache und Arbeitsweise unterscheidet sich oft grundlegend von denen der Spielfilmkolleginnen und der anderen Genres. "Mit dieser Partnerschaft möchte DerWesten.de das langjährige Engagement der Festivalmacherinnen unterstützen, die es mit ihrer Programmauswahl immer wieder schaffen, die Highlights des Filmschaffens von Frauen zu präsentieren. Gleichzeitig ist die Vergabe des `Dortmunder Preis für Bildgestalterinnen´ Ausdruck unseres langfristigen Engagements im kulturellen Bereich", sagt Katharina Borchert, Chefredakteurin von DerWesten.de.

Einreichungen für den Wettbewerb sind bis zum 6. Februar 2009 möglich.


Weitere Infos zum Festival und der Einreichung finden Sie unter: www.frauenfilmfestival.eu

Für Rückfragen kontaktieren Sie die VeranstalterInnen unter:
info@frauenfilmfestival.eu oder Fon: 0231-5025162

Näheres Infos zu DerWesten finden Sie unter: www.derwesten.de

Women + Work Beitrag vom 17.12.2008 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken