Dachverband Lesben und Alter gegründet - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft Gründerinnenzentrale
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 22.12.2009

Dachverband Lesben und Alter gegründet
AVIVA-Redaktion

Auf der 5. Fachtagung "Lesben und Alter" in Charlottenberg / Rheinland-Pfalz wurde am 01. November 2009 der gleichnamige, bundesweite Fachverband gegründet. Bei der Tagung waren...



...48 Fachfrauen verschiedenster Institutionen zusammengetroffen.

Gründungsmitglieder des neuen Verbandes sind Vereine, Verbände, Netzwerke und Einzelpersonen, die im Bereich "Lesben und Alter" tätig sind. Sie verfügen über umfangreiche Kompetenzen in der SeniorInnenarbeit, Altenpflege, Frauenberatung, Gesundheit, im Bereich des gemeinschaftlichen Wohnens und der Forschung.

Vertreten sind unter anderen die "Rosa Alter Beratungsstelle" (Ein Projekt der Münchner AIDS-Hilfe), "Rad und Tat - Offene Initiative lesbischer Frauen e.V." (Berlin), der Lesbenverein "Intervention e.V." (Hamburg) und die bundesweit agierende gemeinnützige Frauenwohnstiftung "SAPPhO", der "Lesbenring e.V." (Dachverband der Lesbenbewegung) und das "Netzwerk Fraueninitiative 2004 e.V." Absichtserklärungen weiterer Vereine wurden abgegeben. Außerdem stellen weitere Fachfrauen dem Dachverband "Lesben und Alter" ihre professionellen Kompetenzen zur Verfügung.

Frauen liebende Frauen, und hier insbesondere die Älteren, sind in der öffentlichen Wahrnehmung immer noch von Unsichtbarkeit betroffen. Ziel des neu gegründeten Dachverbandes ist es deshalb, die spezifischen Bedürfnisse älter werdender Lesben in den Blickpunkt zu rücken und sie bei der Durchsetzung ihrer Interessen zu unterstützen.

Dringend erforderlich ist in diesem Zusammenhang, dass Forschungsgelder für eine Bestandsaufnahme und Bedarfsanalyse zur Lebenssituation älterer lesbischer Frauen bereitgestellt werden. Damit stünden erstmalig Forschungsergebnisse im Bereich "Lesben und Alter" bereit, die bundesweit übertragbar sind. Weiterhin wird mit der Gründung des Dachverbandes eine bundesweite Ansprechpartnerin für soziale, politische und wissenschaftliche Institutionen und sowie Bundesministerien geschaffen.

Ansprechpartnerin: Bea Trampenau, c/o Intervention e.V.
Telefon: 040 - 24 50 02
E-Mail: info@lesbenverein-intervention.de
Betreff: Dachverband

Women + Work Beitrag vom 22.12.2009 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken