In Israel forschen - Manfred Lahnstein-Stipendium - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 21.07.2009

In Israel forschen - Manfred Lahnstein-Stipendium
AVIVA-Redaktion

Bis zum 29. Oktober 2009 können sich interessierte NachwuchswissenschaftlerInnen aller Disziplinen aus Deutschland und Europa für das "Manfred Lahnstein-Stipendium" an der Universität Haifa bewerben



Die "Manfred Lahnstein-Stipendien" an der Universität Haifa sind Dissertationsstipendien der ZEIT-Stiftung und richten sich fächerübergreifend an NachwuchswissenschaftlerInnen aus Deutschland und Europa, die in Israel forschen wollen.

Durch den zehnmonatigen Aufenthalt an der Universität Haifa 2010/2011 soll ihre Dissertation durch die Forschung vor Ort gewinnen und ihr Verständnis für Israel wachsen. Die Universität Haifa im Norden des Landes ist Israels pluralistischste Hochschule - 20 Prozent der StudentInnenschaft sind arabische Israelis.
Das "Manfred Lahnstein-Stipendium" stärkt die wissenschaftlichen Beziehungen zwischen Israel und Deutschland und darüber hinaus, es unterstützt zudem die Universität Haifa. Die Benennung des 2007 erstmals ausgeschriebenen Stipendienprogramms ehrt Prof. Dres. h.c. Manfred Lahnstein, der dem Aufsichtsrat der Hochschule sechs Jahre vorgestanden hat und heute dessen Ehrenvorsitzender ist.

Das "Manfred Lahnstein-Stipendium" ist mit 1.000,- Euro monatlich dotiert. Jährlich können maximal fünf NachwuchswissenschaftlerInnen Israel erleben und ihre Arbeiten an der Universität Haifa voranbringen. Sie sind dabei eingebunden in das Bucerius Institute for Research of Contemporay German History and Society, das die ZEIT-Stiftung im Jahr 2000 gegründet hat.

Nähere Informationen unter:

Manfred Lahnstein Scholarships

ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Feldbrunnenstrasse 56, 20148 Hamburg
Tel:040-413366, Fax: 040-41336700
E-Mail: zeit-stiftung@zeit-stiftung.de

Women + Work Beitrag vom 21.07.2009 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken