Europäischer Preis für junge JournalistInnen. Deadline 28. Februar 2010 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft Gründerinnenzentrale
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 12.11.2009

Europäischer Preis für junge JournalistInnen. Deadline 28. Februar 2010
AVIVA-Redaktion

Brüssel, 10. November 2009 - Der Europäische Preis für junge Journalisten 2010 und damit die Suche nach den aufstrebenden Journalismus-Talenten Europas hat begonnen Die Generaldirektion...



..."Erweiterung" der Europäischen Kommission vergibt bereits zum dritten Mal den Europäischen Preis für junge Journalisten.

Anlässlich des Startes sagte der EU-Kommissar für Erweiterung Olli Rehn: "Auch im Rahmen der dritten Staffel des Europäischen Preises für junge Journalisten freuen wir uns wieder auf hervorragende journalistische Beiträge. Die Europäische Kommission erhält zudem die Gelegenheit, sich mit jungen europäischen Journalisten rund um zentrale Fragen des EU-Erweiterungsprojekts auszutauschen".

In den Kategorien Print, Online und Hörfunk können die NachwuchsjournalistInnen Beiträge zum Thema EU-Erweiterung oder zum Thema Zukunftsvision für Europa einreichen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen zwischen 17 bis 35 Jahren alt sein und aus einem EU-Mitgliedstaat, einem Kandidaten- bzw. potenziellem Kandidatenland oder Island stammen.

Die 36 nationalen GewinnerInnen werden jeweils von einer offiziellen Jury des entsprechenden Teilnehmerlandes gewählt. Unter diesen GewinnerInnen wird eine europäische Jury anschließend die drei besten Beiträge in folgenden Kategorien auswählen: "Originellster Beitrag", "Beste Recherche" und "Bester journalistischer Stil". Die GewinnerInnen dieser drei Ehrenpreise werden jeweils mit einer Kulturreise in eine europäische Hauptstadt ihrer Wahl belohnt.

Darüber hinaus gewinnen alle 36 nationalen Preisträgerinnen und Preisträger im Mai 2010 eine Reise nach Istanbul, eine der europäischen Kulturhauptstädte 2010. Den Abschluss dieser Reise bildet eine Konferenz über die europäische Kultur und Identität sowie die EU-Erweiterung mit namhaften Experten.

Weitere Informationen über die Teilnahme am Wettbewerb finden Sie unter:

www.eujournalist-award.eu

Women + Work Beitrag vom 12.11.2009 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken