Ausschreibung des JournalistInnenpreis des Europäischen Parlaments 2010 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 01.03.2010

Ausschreibung des JournalistInnenpreis des Europäischen Parlaments 2010
AVIVA-Redaktion

Noch bis zum 31. März 2010 können sich TV-, Radio-, Print- und Online-JournalistInnen bewerben. Ausgezeichnet werden herausragende journalistische Arbeiten, die zu einem besseren Verständnis...



...über die EU und ihre Institutionen beitragen. Dazu zählen beispielsweise auch Beiträge rund um die Europawahl 2009.

Es können Beiträge eingesendet werden, die zwischen dem 01. Mai 2009 und dem 31. März 2010 veröffentlicht wurden. Der JournalistInnenpreis ist in die Kategorien Print, Radio, Fernsehen und Online unterteilt und mit jeweils 5. 000 Euro dotiert.

Anmeldungen sind noch bis zum 31. März 2010 per Online-Bewerbung oder auch per Post möglich. Jeder Beitrag muss in dreifacher Ausfertigung eingereicht werden, ebenso eine kurze Zusammenfassung (maximal 4000 Zeichen) und Angaben zur Person mit vollständigen Kontaktdaten. Die TeilnehmerInnen müssen Staatsangehörige eines EU-Mitgliedstaates und hauptberuflich tätige JournalistInnen sein.

JournalistInnen, die teilnehmen möchten, finden nähere Informationen, das Reglement sowie das Online-Formular für die Teilnahme am Wettbewerb unter:

www.eppj.eu/view/de/introduction.html



























Women + Work Beitrag vom 01.03.2010 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken