Ausschreibung der Projektförderungen für Literaturvorhaben 2009 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft Gründerinnenzentrale
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 08.08.2008

Ausschreibung der Projektförderungen für Literaturvorhaben 2009
AVIVA-Redaktion

Die Berliner Kulturverwaltung hat bis zum 20. Oktober 2008 Zuschüsse für Literaturprojekte ausgeschrieben. Gefördert werden Vorhaben, die der Vermittlung belletristischer Gegenwartsliteratur dienen.



Ein bundesweiter Poetry-Slam-Wettbewerb für Jugendliche, eine Dichterkonferenz, sowie literarische Spaziergänge mit Jugendlichen durch Berlin sind nur Drei der prämierten Literaturprojekte des im vergangenen Jahr ausgeschriebenen Literaturvorhabens.

Auch in diesem Jahr sind in Berlin ansässige LiteraturvermittlerInnen, Vereine, Organisationen und Initiativen von AutorInnen aufgerufen, sich mit Literaturprojekten am Wettbewerb zu beteiligen. Gefördert werden literarische Konzepte, die sich durch einen einfallsreichen Ansatz, als auch durch die innovative Darbietung bei der Vermittlung belletristischer Gegenwartsliteratur auszeichnen. Die Bandbreite der Projekte ist umfangreich. Sie reicht von vergleichenden Präsentationen bis hin zu interdisziplinären Symposien. Stattfindenden sollen die geplanten Projekte zwischen Januar und Dezember 2009 in Berlin. Für jedes Projekt können bis zu 10.000 Euro beantragt werden.

Über die Vergabe der Projektmittel wird bis Ende des Jahres eine unabhängige Jury entscheiden. Ab sofort können sich Interessierte ein Informationsblatt und die Bewerbungsunterlagen als PDF herunterladen.

Es besteht außerdem die Möglichkeit, sich die Unterlagen beim Pförtner in der Kulturverwaltung des Berliner Senats, Brunnenstraße 188-190, abzuholen.

Bewerbungsschluss ist der 20. Oktober 2008.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.berlin.de
Fon: 030 90228 536

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:
Einzelprojektförderung und Spielstättenförderung 2009

Women + Work Beitrag vom 08.08.2008 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken