Ein sicherer Hafen für StartupInnen - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im November 2017 - Beitrag vom 11.11.2003

Ein sicherer Hafen für StartupInnen
Sabine Grunwald

Berlins Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen, Harald Wolf, eröffnete am 5.11.2003 das Hafen-Gründerinnenzentrum in Berlin-Marzahn.



"Wir wollen noch mehr Frauen ermutigen, sich eine selbständige Existenz aufzubauen. Hafen ist ein innovatives und interessantes Projekt, denn es unterstützt Existenzgründerinnen mit einem ganzheitlichen Konzept, das Beratung und soziale Dienstleistungen wie Kinderbetreuung integriert. Ich hoffe, dass aus diesem Hafen bald eine ganze Flotte von Existenzgründerinnen in die Berliner Wirtschaft aufbricht," betont Wolf.

Dies ist mittlerweile das vierte Gründerinnenzentrum in der Hauptstadt. Auf einer Gesamtfläche von 920 Quadratmetern finden Existenzgründerinnen und Jungunternehmerinnen Büroräume und Beratungsangebote für ihre ersten Schritte in die berufliche Selbständigkeit. In Foren können sie sich zu Themen wie zum Beispiel "Wissensmanagement" oder "Verbundausbildung" informieren. Wissenschaftlich begleitet wird Hafen vom Lehrstuhl für allgemeine BWL und Marketing der FHTW Berlin.

Weitere Gründerinnenzentren in Berlin: Die WeiberWirtschaft betreibt als Genossenschaft in Berlin-Mitte das größte Gründerinnenzentrum Europas. http://www.weiberwirtschaft.de/ Ein sozial und ökologisch gestalteter Wirtschaftsstandort, an dem ca. 60 Unternehmerinnen, Vereine und Verbände ihren Sitz haben.
Das Frauenwirtschaftszentrum Neukölln bietet seit 1996 18 Büros für Jungunternehmerinnen an. 740 Quadratmeter Büroflächen stehen Frauen aus der Dienstleistungsbranche zur Verfügung, die den Schritt in die Selbständigkeit wagen wollen. http://www.kindlboulevard.de/


Träger des Gründerinnenzentrums Hafen ist die Gemeinnützige Gesellschaft TÜV Bildungswerk, eine Tochter des TÜV Rheinland Berlin Brandenburg. Das Projekt wird für zwei Jahre von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen mit 485.000 Euro gefördert. (Davon 75% aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, kurz: EFRE).



Hafen - Zentrum für Frauen und Mädchen

Schwarzburger Str. 10, 12687 Berlin
Telefon: 030 - 93 28 13 2
kontakt@hafen-frauenzentrum.de
Ansprechpartnerin: Karin Feige
Hafen - Gründerinnenzentrum
Schwarzburger Str. 10, 12687 Berlin
Telefon / Fax: 030 - 93 66 99 28
kontakt@hafen-frauenzentrum.de
Ansprechpartnerin: Ines Hecker
www.hafen-frauenzentrum.de

Women + Work Beitrag vom 11.11.2003 Sabine Grunwald 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken