Die Fortbildung zur Management-Assistentin (SAK) - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 18.12.2003

Die Fortbildung zur Management-Assistentin (SAK)
AVIVA-Redaktion

Die PAETEC Wirtschaftsakademie bietet ab dem 10. Februar 2004 eine berufsbegleitende Fortbildung zur Management - Assistenz mit anerkanntem Abschluss an. Speziell für Frauen ein interessantes Angebot





. . . . PR . . . .

Der klassische Sekretärinnenberuf ist im Wandel begriffen. Der traditionelle Arbeitsbereich im Büro verlagert sich immer mehr hin zur fachübergreifenden Managementassistenz. Die Assistentin muss die Informationssysteme eines modernen Büros souverän beherrschen. Es werden hohe Anforderungen an ihr Zeit-, Selbst- sowie Projektmanagement gestellt.
Man erwartet von ihr nicht nur gute Kenntnisse des organisatorischen Ablaufs, sondern darüber hinaus auch kommunikative Fähigkeiten im Umgang mit KundInnen und MitarbeiterInnen. Ein repräsentatives und selbstsicheres Auftreten vorausgesetzt.

Die PAETEC Wirtschaftsakademie hat es sich zum Ziel gesetzt, Sie gezielt auf diese Herausforderungen vorzubereiten. Mit der Fortbildung zur Management - Assistentin, die am 10. Februar 2004 startet, soll das notwendige Know-how in Managementtechnik, Marketing, Betriebswirtschaft und rationeller Softwareanwendung vermittelt werden.

Die Inhalte des Fortbildungsprojekts im Überblick:

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Bereich Kommunikationstraining:
Begleitet von praktischen Übungen lernen Sie rhetorische Kniffe, kundenorientiertes Verhalten, Konfliktbewältigung, Kommunikation und Präsentationstechniken kennen, mit denen Sie schwierige Situationen souverän meistern werden. Manche vermeintliche Unsicherheit kann durch selbstsicheres Auftreten schnell entspannt werden. (30 Stunden).

Das Modul "Modernes Management" befasst sich mit Managementtechniken, Motivation & Führungsstilen, Mobbing am Arbeitsplatz, Organisation & Leitungssysteme. (50 Stunden).

Informationsmanagement mit den Submodulen: Moderne Telekommunikation im Büroalltag, Möglichkeiten des Internets/Intranets, Soft- und Hardware im Office. (12 Stunden).

Neu im Programm sind Grund- und Aufbaukurse in englischer Bürokommunikation (50 Stunden) - Business Writing, Business Contacts, Berufsfeldbezogene Umgangssprache - die Sie für die zunehmende Internationalisierung im Geschäftsleben fit machen.

Ebenfalls neu im Programm ist das Modul "Farb- und Stilberatung" (4 Stunden), mit einer Outfit-, Frisuren- und Stilberatung, welche Ihre Persönlichkeit und Vorteile Ihres Typs ins rechte Licht rücken werden.

Mit dem fakultativen Modul "Büromanagement" (16 Stunden) verbessern Sie ihre Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung, der Stilistik, lernen die DIN-Regeln und weitere praktische Arbeitstechniken kennen.

Das Modul "Finanzmanagement" (30 Stunden) vermittelt die Einführung in das Rechnungswesen, Controlling, Investition & Finanzierung.

Einblicke in Marktinformationsbeschaffung, Marketinginstrumentarien, Werbung & Verkaufsförderung, Public Relation erhalten Sie im Modul "Marketing" (24 Stunden).

Das Fortbildungsprojekt zur Management-Assistentin ist ein spezielles Fortbildungsangebot für MitarbeiterInnen, für Führungskräfte und ExistenzgründerInnen.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische oder verwaltende Berufsausbildung und dreijährige Berufspraxis oder

  • mindestens fünfjährige Berufspraxis im kaufmännisch-verwaltenden Bereich oder

  • wirtschafts- oder sozialwissenschaftliches Studium

  • EDV - Kenntnisse


  • Die Gesamtdauer der berufsbegleitenden Fortbildung beträgt 10 Monate, unter Berücksichtigung der Schulferien. Start: 10. Februar 2004
    Der Unterricht findet jeweils dienstags von 17.00 - 20.15 und alle 14 Tage sonnabends von 8.00 - 13.00 statt.
    Die Teilnahmegebühr beträgt 2.400 Euro inkl. MwSt., Prüfungsgebühren und Catering.

    Die erworbene Berufsbezeichnung "Geprüfte Management-Assistentin (SAK)"der Akademie für Sekretariat-Assistenz-Kommunikation e.V. ist bundesweit anerkannt. Die Paetec Wirtschaftsakademie Berlin bildet in Kooperation mit Unternehmen, Verbänden und Institutionen qualifizierte Fach- und Führungskräfte für die Wirtschaft aus.



    Weitere Informationen und Anmeldung:
    PAETEC Wirtschaftsakademie
    Bouchéstraße 12
    12435 Berlin-Treptow
    Herr Besch und Frau Kupke
    Telefon: 030/5331 2420
    mailto: besch@paetec.de
    www.paetec.de
    www.wiak.de

    Women + Work Beitrag vom 18.12.2003 AVIVA-Redaktion 

       




       © AVIVA-Berlin 2017  
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken