Karrierechancen für Frauen in innovativen IT-Berufen - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 03.03.2004

Karrierechancen für Frauen in innovativen IT-Berufen
Anne Winkel

Am 20. März 2004 veranstaltet die TEIA AG Berlin ein Vortragsprogramm für IT-interessierte Frauen.



Nachdem die Aktionstage der TEIA AG im November letzten Jahres auf breite Zustimmung eines gemischten (weiblichen) Publikums gestoßen sind, ist für den 20. März 2004 ein zweiter Aktionstag angesetzt.

Im letztem Jahr hatten die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, Einblicke in die Chancen der eLearning-Weiterbildungen am PC zu gewinnen. "Vorträge mit externen und TEIA-Referentinnen informierten zu neuen Weiterbildungen, eTutoring und Coaching oder auch Chancen von Frauen in IT-Berufen am Arbeitsmarkt."

Auch im März 2004 werden den Besucherinnen - neben einem umfangreichen individuellen Beratungsprogramm - Vorträge von Expertinnen aus der IT- und Weiterbildungsbranche" wie Susanne Thoma, ber-IT Berlin, oder Margarete Krümpel, EWMD Berlin-Brandenburg e.V" geboten.
An bereitgestellten PCs können die Frauen innovative eLearning-Weiterbildungen testen und sich für den TEIA-Internet-Führerschein freischalten lassen.

Die TEIA AG wurde im Jahr 2000 von dem Berliner Unternehmer und TU-Professor Dr.-Ing. Sigram Schindler gegründet. Sie ist "ein führender eLearning-Weiterbildungsanbieter mit Schwerpunkt eLearning und eBusiness Management sowie kaufmännischen und technischen Themen. Die Bundesanstalt für Arbeit erkennt bundesweit fast alle Kurse als förderfähig an."

Das Vortragsprogramm* am 20 März 2004

10.00 Uhr Neue IT-Berufe für Wachstumsmärkte
Maria Dehmer, TEIA AG

10.30 Uhr Frauen machen IT (Technik/Programmierung/Grafik/Datenbanken, Online-Marketing, Online-PR).
Sharon Adler, AVIVA-Berlin

11.00 Uhr Frauenpower - Das (IT-)Netzwerk des EWMD e.V.
Margarete Krümpel, EWMD Berlin-Brandenburg e.V.

12.00 Uhr "Certified eLearning Manager": Innovation - Zukunft - Erfolg?!
Bericht einer Teilnehmerin
Ingrid Maire, Berlin

13.00 Uhr n.n.
Kirsten Heininger, Webgrrls Berlin

14.00 Uhr Modulares TEIA-Lerncenter Internet-Technik
Verena Rosenkranz, TEIA AG

15.00 Uhr Unterstützung bei der Berufsorientierung im IT-Bereich
Susanne Thoma, Fachliche Leiterin ber-IT Berlin

*Änderungen vorbehalten

Im Anschluss an die Vorträge besteht ausreichend Gelegenheit zu diskutieren bzw. mit den Referentinnen persönlich zu sprechen.
Parallel zum Vortragsprogramm bietet der Infotag außerdem eine umfassende Beratung sowie Testmöglichkeiten von eLearning-Weiterbildungen an.

Der Infotag ist eine bundesweite Aktion der IT-Akademie für Frauen, einer Initiative der Zeitschrift BRIGITTE und des TZSI Siegen. In Berlin können sich die Besucherinnen von 10 bis 16 Uhr in den Räumen der SPC GmbH, Kurfürstendamm 119, 10711 Berlin, beraten lassen. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um eine verbindliche Anmeldung unter 030-72 62 985-49 oder presse@teia.de gebeten. Das Vortragsprogramm findet sich in Kürze auf www.teia.de.

Women + Work Beitrag vom 03.03.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken