Gründerinnen gesucht - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 21.07.2004

Gründerinnen gesucht
AVIVA-Redaktion

"Woman can do it" unter diesem Motto startete das Hafen-Gründerinnenzentrum am 01.10.2003 in Marzahn-Hellersdorf. Das Pilotprojekt will Frauengründungen in Berlin fördern und sich etablieren.



Das Haus bietet Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen preisgünstige Büro- und Praxisräume und Atelierfläche, inklusive hervorragender Infrastruktur im Haus.

Auf zwei Etagen steht eine Fläche von 800 m² bereit und 9 Gründerinnen sind bereits eingezogen. Die Unternehmen bieten Ihre Leistungen in den Bereichen Dienstleistung, Gesundheit und Kunst an.

Niedrige Mietkosten, Netzwerke und eine gute Infrastruktur erleichtern den Start in die Existenzgründung.
Das Hafen-Gründerinnenzentrum bietet diese idealen Rahmenbedingungen.

Mit einer Einstiegsmiete von 1,00 Euro/m² netto sind die Mietkosten sehr niedrig. Die Miete steigt pro Jahr um 0,55 Euro und stagniert im fünften Jahr bei 3,20 Euro/m² netto.

Neben der günstigen Miete werden alle Gründerinnen mit einem Coaching unterstützt. Bis zu 15 Coaching Stunden kann jede Gründerin im Haus in Anspruch nehmen. Darüber hinaus bietet das Pilotprojekt "Woman can do it" Beratung vor und nach der Gründung, unabhängig von Einzug in das Zentrum.

Projektträger ist die gemeinnützige Gesellschaft TÜV Bildungswerk mbH. Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - EFRE - gefördert.

Mehr Informationen zum Hafen-Gründerinnenzentrum gibt es unter:
Fon: 030- 99 27 20 70 oder T 030-93 66 99 28
und im Internet: www.hafen-gruenderinnen.de

Women + Work Beitrag vom 21.07.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken