Königinnenwege II - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 07.10.2004

Königinnenwege II
AVIVA-Redaktion

Die Frankfurter Stiftung maecenia lädt erneut Wissenschaftlerinnen und Künstlerinnen zur Präsentation ihrer Projekte nach Frankfurt ein. Lesungen, Ausstellungen und Performances bis Februar 2005.



Schon die erste Veranstaltungsserie im Herbst 2002 und Frühjahr 2003 hat spannende Einblicke in Arbeiten von Frauen geboten, die oft ungewöhnliche Wege beschreiten.

Diesmal begeben sich die eingeladenen Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen auf Reisen in entlegene Weltgegenden, sie erwecken das Werk vergessener Komponistinnen und Chansonschreiberinnen zu neuem Leben, sie drehen einen Film aus Fotos zum Thema Grenze, sie philosophieren über die Schürze als Sinnbild eines bestimmten Frauenbildes und sie forschen über den Wald, als Hort von Mythen und Märchen und als ungewöhnlichen Ausgangspunkt für ein neues Verständnis der Evolution.

maecenia nutzt wieder vielfältige kulturelle Orte in Frankfurt, um diese Projekte an sieben Abenden vorzustellen.

Am 21.09.2004, fand die erste Veranstaltung statt: Cornelia Gerlach (Journalistin und Autorin) reist zusammen mit Sybille Gädeke (Malerin und Bühnen- und Kostümbildnerin) in "80 Reisen um die Erde".
So nennen sie ihr lebenslanges Projekt, das sie an diesem Abend im Museum der Weltkulturen vorstellen werden. Mit Texten, Tönen, Bildern und Gegenständen nehmen Sie die BesucherInnen mit nach Mali in Westafrika.

Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei.

Die Stiftung maecenia für Frauen in Wissenschaft und Kunst hat sich in der Förderung von Frauen verschrieben, die zukunftsweisende Projekte auf allen Gebieten der Wissenschaft, Kunst und Kultur verfolgen.
maecenia will damit die Präsenz von Frauen in Wissenschaft und Kunst zu Gunsten einer anderen gesellschaftlichen Entwicklung stärken.
Seit der Gründung im Jahr 2000 konnten 27 Projekte mit über 51.000 Euro unterstützt und viele andere Vorhaben durch Beratung und Vernetzung ideell gefördert werden.

Mehr Informationen unter: www.maecenia-frankfurt.de

Women + Work Beitrag vom 07.10.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken