Medienwoche Berlin 2005, IFA 2005, M100 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gr├╝nderinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in gr├Â├čerer Schrift!

TIPP: ├╝ber den Zur├╝ck-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 25.07.2005

Medienwoche Berlin 2005, IFA 2005, M100
AVIVA-Redaktion

Vom 31.08. bis zum 07.09.2005 findet das ultimative Gipfeltreffen der Medienbranche statt, die sich feiert, zur Diskussion stellt und neu erfindet.



Gemeinschaftlich pr├Ąsentieren sich die Medienwoche Berlin Brandenburg,
IFA 2005 und M100 vom 31.08. bis zum 07.09.2005 in Berlin als Plattform f├╝r die Branchekommunikation. Denn Berlin ist als Globalplayer nicht zu untersch├Ątzen, da sich hier das Potenzial der MacherInnen sammelt. In dieser Zusammensetzung treten die drei AkteurInnen erstmalig vereint auf. Mit den Konferenzen des Medienforums (31.8.-1.9.05), der IFA (2.-7.9.05) und zahlreichen weiteren Veranstaltungen ist sie eines der gr├Â├čten Medientreffen deutschland- und europaweit. Diese Veranstaltung wird sich haupts├Ąchlich mit inhaltlichen, rechtlichen und ├Âkonomischen Fragen der Produktionslandschaft auseinandersetzen.

Beginnen wird die Medienwoche mit dem Medienforum. Da Deutschland im kommenden Jahr Gastgeber der Fu├čballweltmeisterschaft sein wird, stehen Themen wie Sport, News und Film- sowie Medienpolitik im Fokus der Diskussion.
Die MedienmacherInnen und MedienexpertInnen werden sich an zwei aufeinander folgenden Tagen ├╝ber die aktuellen Entwicklungen in den Feldern Medienpolitik, Medien├Âkonomie und Medienkultur, Technologie und Content-Produktion auszutauschen. An runden Tischen und in Seminaren werden etablierte Unternehmen ├╝ber Leistungspotenziale, Synergie- und Gesch├Ąftsmodelle sprechen. Veranstaltet wird die Konferenz vom Medienboard Berlin und der Medienanstalt Berlin-Brandenburg.

Im Anschluss er├Âffnet die Internationale Funkausstellung 2005 ihre Pforten. Sie ist weltweit die f├╝hrende Institution f├╝r consumer electronics und schlechthin der Orderplatz Nr.1. Die IFA pr├Ąsentiert neue Trends, Innovationen und bietet jede Menge Events und Konferenzen. Das Messeareal wird vom 01.09. bis zum 07.09.05 mehr als 1000 AusstellerInnen pr├Ąsentieren.

Premiere feiert das "M100 Sanssouci Colloquium", das 100 bedeutende MedienmacherInnen aus dem In- und Ausland zur Diskussion ├╝ber den Standort Berlin als Medienstadt einl├Ądt. Es handelt sich vornehmlich um PublizistInnen aus der Printbranche. Das M100 versteht sich als Forum zur F├Ârderung des europ├Ąischen Diskurses und es m├Âchte j├Ąhrlich zum internationalen Meinungsaustausch auffordern.

Organisiert werden die Veranstaltungen vom Medienboard Berlin Brandenburg. Die Gesch├Ąftsf├╝hrerin Petra M├╝ller sieht in der Verbindung von Medienforum, IFA und M100 "eine wachsende Bedeutung des Standortes Berlin".



Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

August-Bebel-Str. 26 - 53
D-14482 Potsdam-Babelsberg
Fon: +49 (0) 331 743 87-60
www.medienboard.de

Women + Work Beitrag vom 25.07.2005 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken