Veranstaltungen vom 23. bis 31. August 2005 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 31.08.2005

Veranstaltungen vom 23. bis 31. August 2005
AVIVA-Redaktion

Gender-sensitive Kongresse, Messen, Vorlesungen, Diskussionsveranstaltungen, Konferenzen, Kurse, Vorträge und Workshops - in und um Berlin



Hier können auch Sie Ihre Veranstaltung platzieren. Dafür fällt eine Bearbeitungspauschale von 55 Euro an (zuzügl. der gesetzl. MWST). Der Eintrag im Veranstaltungskalender beinhaltet gleichzeitig einen Eintrag im monatlichen AVIVA-Berlin-Newsletter, Sie erhalten also zwei Hinweise für den Preis von einem. Bei mehr als drei Einträgen pro Kalenderjahr gewähren wir gern auch Rabatte. Nehmen Sie per eMail Kontakt mit uns auf: veranstaltung@aviva-berlin.de

  • Montag, 29. August 2005, 9 bis 13 Uhr

    Word I

    Selbstlernzentrum-IT (SLZ) im FrauenComputerZemtrumBerlin (FCZB)
    5 Vormittage
    Preis 25 Euro, ermäßigt 15 Euro
    Kontakt:
    Angela Nitsche
    Fon: 030-617970-16
    Infos im Netz: www.fczb.de/slz/slz.htm



  • Dienstag, 30. August 2005

    TechnologieTransferTag in Berlin und Brandenburg

    Der Wissens- und Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft sowie dessen besondere Instrumente und Perspektiven für die wirtschaftliche Entwicklung in der Hauptstadtregion stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Höhepunkte der Veranstaltung: Die Verleihung des Transferpreises Wissenswerte 2005 und des Technologietransfer-Preises 2005. Darüber hinaus stellen Unternehmer Praxisbeispiele für Technologietransfer vor. Die begleitende Ausstellung gibt interessante Einblicke in erfolgreiche Transferprojekte.
    Das Programm sowie weitere Informationen zum TechnologieTransferTag sind unter Tel. (0331) 977-1117, per Fax 0331/977-1143 oder E-Mail bei der Universität Potsdam, PITT, Frau Brunhilde Schulz brunschu@rz.uni-potsdam.de erhältlich oder direkt im Internet unter www.iq-brandenburg.de einsehen.



  • Mittwoch, 31. August 2005, 18.00 bis 20.45 Uhr

    Selbständigkeit - ein Lebensmodell für Frauen

    Einladung zur Podiumsdiskussion. Bedeutet die Freiheit der Selbständigkeit auch gleichzeitig eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Selbständige haben die Möglichkeit, kreativ ihr Lebensmodell zu gestalten. Eine Entscheidungsfreiheit über Zeit und Arbeitsumfang lässt unterschiedliche Lebensentwürfe zu, sodass gerade durch Selbständigkeit ein Leben mit Kindern machbar ist.
    Frauen betrifft die einschneidende Veränderung durch die Geburt eines Kindes in den meisten Fällen besonders. So sind Frauen, die zuvor einer Vollzeitselbständigkeit nachgingen, in Bezug auf die zu erwartende erwerbslose Zeit während der Babypause verunsichert. Die unterbrochene Kundennähe kann ebenfalls die Existenz bedrohen. Mit einer gut organisierten Vorbereitung lassen sich diese Unsicherheitsfaktoren minimieren, z.B. mit einer Unternehmensplanung in der auch die Familienplanung mit einbezogen wird.
    Veranstaltungsort: Friedrich-Ebert-Stiftung
    Hiroshimastraße 17
    10785 Berlin
    www.fes.de/indexaktuelles.html



  • 31.August - 01. September 2005

    Medienforum

    Das Medienforum ist zentrale Plattform für eine Medienkonferenz, bei der folgende Themen auf dem Plan stehen: News, Sports, Film- und Medienpolitik. ExpertInnen und MedienmacherInnen stellen sich der Diskussion. Am runden Tisch und in Seminaren präsentieren UnternehmerInnen der digitalen Medienwirtschaft Synergien, Leistungspotenziale und Geschäftsmodelle.
    Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
    August-Bebel-Str. 26 - 53
    D-14482 Potsdam-Babelsberg
    Fon: 0331 743 87-60
    E-Mail: info@medienwoche.de
    www.medienwoche.de



  • Vorschau September 2005


  • Women + Work Beitrag vom 31.08.2005 AVIVA-Redaktion 

       




       © AVIVA-Berlin 2017  
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken