Berlinale Talent Campus No. 4 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 07.10.2005

Berlinale Talent Campus No. 4
Sarah Ross

Bis zum 1.11.2005 können sich 500 NachwuchsfilmerInnen aus der ganzen Welt für den vierten Berlinale Campus bewerben. Das Motto lautet dieses Mal: "At the Cutting Edge of Making Movies".



Alle talentierten NachwuchsfilmerInnen und Movie Maniacs aufgepasst! Die Bewerberrunde zum vierten Berlinale Talent Campus zum Thema "At the Cutting Edge of Making Movies" ist eröffnet. Bis zum 1. November 2005 können weltweit alle Interessierten ihre Bewerbungen online unter www.berlinale-talentcampus.de.

Neben dem vollständig ausgefüllten Bewerbungsformular müssen alle Bewerber und Bewerberinnen einen einminütigen Bewerbungsfilm, einen Kurzfilm (maximal 5 Minuten) zum Thema "Hunger", "Essen" oder "Geschmack" oder eine andere, adäquate Werkprobe einreichen. Letzteres kann beispielsweise ein Drehbuch, eine Filmkomposition oder Ähnliches sein. Now is the time to put your skills into practice!

Der Berlinale Talent Workshop findet parallel zum Campus Programm statt. Die TeilnehmerInnen haben hier die Möglichkeit, mit erfahrenen Profis des Film Business praktisch zusammen zu arbeiten.

Folgende Gelegenheiten bietet der Berlinale Talent Campus zusätzlich an:
Bei Talent Movies of the Week können die TeilnehmerInnen digitale Kurzfilme drehen. Es wird den Volkswagen Score Competition für Sound DesignerInnen und Filmmusik-KomponistInnen geben, oder die Script Clinic, mit professionellen Beratern für DrehbuchautorInnen auf dem Gebiet der Fiktion. Professionelle Unterstützung für DrehbuchautorInnen im Bereich Dokumentarfilm gibt es in der Doc Clinic. Für TeilnehmerInnen, deren Projekte sich noch in der Entwicklung befinden, bietet der Talent Project Market an, am Berlinale Co-Produktion Market teilzunehmen. Für junge FilmkritikerInnen bzw. JournalistInnen bietet der Workshop zum Thema Talent Press enorme Entfaltungsmöglichkeiten an.
Alle TeilnehmerInnen und Alumni können sich zudem für den Berlin Today Award bewerben und im Anschluss an den Talent Campus No. 4 einen digitalen Kurzfilm drehen.

An den Workshops des Berlinale Talent Campus können ausschließlich diejenigen teilnehmen, deren Bewerbung erfolgreich war. BewerberInnen, deren Bewerbung positiv beurteilt wurde, werden bis spätestens 30. Dezember 2005 benachrichtigt.

Happy filmmaking!

Alle wichtigen Informationen finden Sie unter:
www.berlinale-talentcampus.de

Women + Work Beitrag vom 07.10.2005 Sarah Ross 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken