Veranstaltungen vom 10. März - 20. März 2006 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 27.03.2006

Veranstaltungen vom 10. März - 20. März 2006
AVIVA-Redaktion

Gender-sensitive Kongresse, Messen, Vorlesungen, Diskussionsveranstaltungen, Konferenzen, Kurse, Vorträge und Workshops - in und um Berlin.



Hier können auch Sie Ihre Veranstaltung platzieren. Dafür fällt für kommerzielle Veranstaltungen eine Bearbeitungspauschale von 40 Euro an. Der Eintrag im Veranstaltungskalender beinhaltet gleichzeitig einen Eintrag im monatlichen AVIVA-Berlin-Newsletter, Sie erhalten also zwei Hinweise für den Preis von einem. Bei mehr als drei Einträgen pro Kalenderjahr gewähren wir gern auch Rabatte. Nehmen Sie per eMail Kontakt mit uns auf: event@aviva-berlin.de

  • 15. März - 29. März 2006

    Bewerbung Spezial - Workshops


    Für alle Frauen, die sich in einer Bewerbungssituation befinden
    Bewerbungen per eMail
    Mittwoch, 15. März 2006, 9:00 - 12:00 Uhr
    Die Teilnehmerinnen sollten über eine eigene eMail-Adresse verfügen.
    Kostenbeitrag: 6,- EUR für Erwerbslose / 18,- EUR für Erwerbstätige

    Dokumente für Bewerbungen scannen
    Mittwoch, 29. März 2006, 9:00 - 11:00 Uhr
    Bitte bringen Sie Fotos oder Arbeitszeugnisse zum Scannen mit.
    Kostenbeitrag: 4,- EUR für Erwerbslose / 12,- EUR für Erwerbstätige

    Bitte melden Sie sich unter www.ber-it.de/bewerbung_spezial.html an.
    Veranstaltungsort: ber-IT/ Wirkstoff e.V.
    Rheinsberger Str. 77
    10115 Berlin
    www.ber-it.de


  • Donnerstag, 16. März 2006

    Kindervorsorge - welche Möglichkeiten gibt es?


    Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung bis hin zur staatlichen Unfallversicherung werden in Zukunft eher spartanisch ausfallen und können nur als Grundversorgung dienen. Dabei ist es der Wunsch vieler Eltern: leichter und einfacher sollen es die Kinder haben! Die Ziele und Wünsche der Eltern und später natürlich auch die der Kinder sind vielfältig: ein Studium oder eine Ausbildung, Führerschein mit 18 und ein eigenes Auto, irgendwann die eigene Wohnung, die eigene Familie, vielleicht der Schritt in die Selbständigkeit. Aus einem geringen monatlichen Beitrag, zum Beispiel einem Teil des Kindergeldes oder einem Beitrag der Paten/Großeltern, kann sich eine beachtliche Summe entwickeln. Sie haben es in der Hand, die Zukunft Ihres Nachwuchses mitzugestalten und entsprechende Vorsorge zu sorgen. Kosten 5 Euro
    Anmeldung: Tel. 030 8931091, Fax 030 8931092
    E-Mail: finesse2@frauen-finanzberatung.de
    Veranstaltungsort: Finesse - Die Frauen-Finanzberatung im Wirtschaftskompetenzzentrum
    Moselstraße 6/Ecke Dickhardtstraße/Eckladen
    12159 Berlin



  • Donnerstag, 16. März, 19.30 Uhr

    Veranstaltung der Deutsch- Israelischen Gesellschaft


    Diskussion über Spielbergs neuen Film "München" mit einem damals beteiligten Mossad Offizier und heutigem Brigadegeneral Ephraim Lapid. Wer den Film noch nicht gesehen hat, kann das auf seiner Anmeldung vermerken, es wird InteressentInnen der Film ein paar Tage vorher gezeigt.
    Veranstaltungsort: Hollywood Media Hotel, Kurfürstendamm 202, 10719 Berlin
    Anmeldung (wegen begrenzter Platzkapazität erforderlich) bis zum 10. März 2006:
    schalom@digberlin.de + Tel: 030 /28 395-215


  • Samstag, 18. März 2005, 11 Uhr - 16.30 Uhr

    Workshop: Sachgerechtes Verhandeln


    Verhandeln müssen wir alle immer wieder. Wie steuern Sie ein gutes Ergebnis an? Wie gehen Sie mit schwierigen Verhandlungspartnern um? Dieser Workshop vermittelt einblicke in das Harvard-Konzept. Es wird deutlich, wie wir verhandeln, welche Fehler wir vermeiden können und wie Sie Interessen wahren und Schwierigkeiten meistern. Referentin: RA Claudia Stoldt.
    Mitglieder zahlen 59,00 Euro und Gäste zahlen 85,00 Euro
    Veranstaltungsort: Beratungssozietät Meyer Damm, Senefelder Str. 28, 10437 Berlin


  • Sonntag, 19. März 2006, 14 - 18 Uhr

    Wunderbares Afrohaar


    Der kostenlose Workshop richtet sich vor allem an Mütter afro-deutscher Kinder und afro-deutsche Mädchen. Die Haarkünstlerinnen aus "Ebony & Ivory" werden praktische Anregungen, wie ihr die Haarpracht eurer Kinder in wunderschönen Frisuren verwandelt und Pflegetipps fürs Haar geben. Kinder sind dazueingeladen. Kämme, Bürsten, Spangen, usw. bitte mitbringen. Wegen begrenzter Teilnehmerinnenzahl wird um Anmeldung gebeten.
    Veranstaltungsort: FZ Schokofabrik - Seminarraum
    Naunynstr. 72
    10997 Berlin
    Tel: 030/ 9615 29 99
    frauenzentrum@schokofabrik.de
    www.schokofabrik.de



    Fortsetzung

  • Women + Work Beitrag vom 27.03.2006 AVIVA-Redaktion 

       




       © AVIVA-Berlin 2017  
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken