Ideenwettbewerb ProFit 2006 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 15.06.2006

Ideenwettbewerb ProFit 2006
AVIVA-Redaktion

Gesucht werden Innovative Ideen für Produkte und Dienstleistungen zu den Themen konvergente Dienste, Sicherheit mit IT, eGovernment, XML-Technologie und Telemedizin/eHealth. Deadline 14. Juli 2006



Für technologieorientierte Unternehmen mit Sitz im ehemaligen Ost-Berlin (und damit in einem von der EU besonders geförderten Gebiet) bieten sich in diesem Sommer besondere Fördermöglichkeiten. Die Berliner Landesinitiative Projekt Zukunft schreibt den Ideenwettbewerb "ProFIT 2006" aus. Der Wettbewerb dient dazu, noch in diesem Jahr bereit stehende Fördermittel in Höhe von vier Millionen Euro aus dem Programm zur Förderung von Forschung, Innovationen und Technologien (ProFIT) beschleunigt gegenüber dem üblichen Bewerbungsverfahren zu vergeben.

Die gesuchten Ideen für Produkte und Dienstleistungen müssen technologische Neuentwicklungen beinhalten und sollen den Themenfeldern konvergente Dienste (z. B. Computerspiele, digitaler Content, mobile Anwendungen), Sicherheit mit IT und IT-Sicherheit, eGovernment, XML-Technologie und Telemedizin/eHealth entstammen. Diese Themen sind Stärken Berlins und werden durch die von Projekt Zukunft geleitete "Strategie für den IT-Standort Berlin" besonders unterstützt.

Eine Kombination einzelner Themenfelder erhöht die Chancen auf ein Förderangebot. Die Unterstützung wird in Form von Zuschüssen, Darlehen oder stillen Beteiligungen in Höhe von bis zu 80 Prozent der Projektkosten gewährt. Pro Projektpartner können maximal 500.000 Euro ausgereicht werden. Aufgerufen zur Teilnahme sind vorrangig kleine und mittlere Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen in Zusammenarbeit mit diesen. Eine unabhängige, hochkarätig besetzte Jury spricht für die Preisträger eine Förderempfehlung im Technologieförderprogramm aus.

Einsendeschluss für die elektronisch abzugebenden Bewerbungen ist der 14. Juli 2006 um 24.00 Uhr.
Bewerbungen/Teilnahmeformular im Internet unter www.projektzukunft.berlin.de.

Women + Work Beitrag vom 15.06.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken