Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft Gründerinnenzentrale
Aviva-Berlin > Women + Work
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 19.06.2006

Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung
AVIVA-Redaktion

"Mittelpunkt Mensch? Leitbilder, Modelle und Ideen für die Vereinbarkeit von Arbeit und Leben" - Motto der Ausschreibung, die sich an junge Forschende und KünstlerInnen richtet. Deadline: 01.10.2006



Was bedeutet Arbeit im Leben des Einzelnen? Und wie verhalten sich individuelle Lebensentwürfe zu den Anforderungen der Gesellschaft? In seiner dritten Ausschreibung zur Zukunft der Arbeit stellt der Deutsche Studienpreis den Menschen in den Mittelpunkt. Dazu sollen junge Forschende geistes-, sozial- und naturwissenschaftlicher Disziplinen, ebenso wie KünstlerInnen und TechnikerInnen sich mit diesen und vielen anderen Fragen auseinandersetzen.

Teilnehmen können alle - Gruppen oder Einzelpersonen -, die beim Start der Ausschreibung nicht älter als 30 Jahre, also nach dem 30.09.1974 geboren sind. Gefragt sind Arbeiten zu einem selbst gewählten Aspekt des gestellten Themas. Sie dürfen jedoch nicht unwissenschaftlich - also zu assoziativ, unabgesichert oder meinungsbetont - sein. Die Hauptsache ist, dass die Thesen nachvollziehbar und überprüfbar bleiben.

Für alle Beiträge gilt: Sie sind in deutscher Sprache zu verfassen und dürfen einen Umfang von 40.000 Zeichen inklusive Leerzeichen (das entspricht etwa 15 Seiten) nicht überschreiten, Fußnoten und Literaturverzeichnis werden nicht mit eingerechnet.
Künstlerische oder gestalterische Arbeiten, die einer anderen medialen Darstellung bedürfen, sind gleichermaßen zugelassen, müssen jedoch durch eine schriftliche Erläuterung ergänzt werden. Von größeren Objekten können auch Fotos eingeschickt werden.

Pro Ausschreibung werden bis zu 50 Preise im Gesamtwert von maximal 100.000 Euro vergeben.

Informationen zum Themenspektrum und zu den Bewerbungsmodalitäten unter: www.studienpreis.de

Körber-Stiftung
Deutscher Studienpreis

Kehrwieder 12
20457 Hamburg
Tel: 040 - 808192143
Fax: 040 - 808192302
eMail: dsp@koerber-stiftung.de
Einsendeschluss: 01.10.2006

Women + Work Beitrag vom 19.06.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken