AVIVA-Berlin
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Ein Deutsches Leben DER HIMMEL WIRD WARTEN
AVIVA-Berlin > Aviva - Home
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Juedisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild fĂĽr das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: ĂĽber den ZurĂĽck-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 

AVIVA-Berlin.de im Mai 2017:

Unsere aktuellen Top - Themen:




 


Veranstaltungen in Berlin:


Women + Work - Veranstaltungen auf AVIVA-Berlin im April, Mai, Juni, Juli und August 2017. Fortlaufend und tagesaktuell
Weiterbildungsangebote, Berufliche Orientierungskurse, Kongresse, Messen, Seminare und Workshops, TV-Tipps, Vernetzungstreffen, Diskussionsveranstaltungen, Konferenzen und Vorträge. Von Frauen für Frauen. In und um Berlin. Veranstaltungen bei Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V., im FrauenComputerZentrumBerlin, der Gründerinnenzentrale, Akelei - Berufswegplanung mit Frauen, das finanzkontor, der BEGINE, Evas Arche, dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung e.V., von Frauenkreise.

mehr...




 


Public Affairs:


10. Mai 2017: Zum 84. Mal jährt sich die Bücherverbrennung der Nationalsozialist_innen. Aufruf und Einladung zur Lesung mit Nachbar_innen und Freund_innen bei Alexander Ochs Private
Von Sonnenauf- bis -untergang soll in der Charlottenburger SchillerstraĂźe 15 aus Texten verfolgter Schriftsteller_innen und Journalist_innen gelesen werden. Die Veranstalter_innen laden ein und rufen dazu auf, es ihnen gleichzutun: Zum Gedenken an die Zensur und Verfolgung des Nationalsozialismus und als Mahnung an aktuelle Bedrohungen der Presse- und Kunstfreiheit.

mehr...




 


Interviews:


Interview vom Porsche Tennis Grand Prix mit Karolína Plíšková, US Open-Finalistin 2016
Im März 2017 erreichte die Tschechin bei den Tennisturnieren in Indian Wells und Miami jeweils das Halbfinale, zuvor, Anfang des Jahres holte sie sich die Titel in Brisbane und Doha.

mehr...




 


Gewinnspiele:


DIE SCHLĂ–SSER AUS SAND, Kinostart: 27. APRIL 2017. Verlosung
Auf der 16. Filmkunstmesse Leipzig wurde der tragikomische Liebesfilm von Olivier Jahan mit Emma de Caunes, Yannick Renier, Jeanne Rosa, Christine Brücher und Alain Chamfort gefeiert und mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. AVIVA verlost ein Kochbuch und 2 Backbücher von Aurélie Bastian sowie 3x2 Kino-Freikarten

mehr...




 


Literatur:


Katharina Sieverding mit zwei Ausstellungen: 11. März bis 16. Juli 2017, Bundeskunsthalle Bonn, und 12. Juli bis 28. August 2017 Akademie der Künste Berlin mit Verleihung des Käthe-Kollwitz-Preises
Retrospektive und Ausstellung sowie der begleitende Bildband "Katharina Sieverding – Kunst und Kapital" zeigen Arbeiten der Künstlerin vom Anfang ihres Schaffens in den 1960er Jahren bis heute und verdeutlichen deren künstlerische wie gesellschaftliche Relevanz. Die ehemalige Beuys-Schülerin und Pionierin der Fotografiekunst lehrte von...

mehr...




 


Interviews:


Interview mit Roberta Vinci, der Gegnerin von Maria Sharapova nach ihrer Doping-Sperre
Nach insgesamt 110 Wochen an der Spitze der Doppel-Weltrangliste sorgte die italienische Tennisspielerin Roberta Vinci bei den US Open 2015 auch im Einzel fĂĽr Schlagzeilen und bezwang im Halbfinale Serena Williams.

mehr...




 


Literatur:


Noemi Schneider - Das wissen wir schon. Lesung am 20. Mai 2017 in Berlin
Weltweit Bürgerkrieg und Flucht, in Deutschland wieder einmal zunehmender Rechtspopulismus und Resignation: An der Welt gäbe es heute viel zu verbessern. Von der Generation, der dies zwischen Burnout und Selbstzweifeln nicht gelingen will, und warum es trotzdem...

mehr...




 


Kultur:


Kommunion. Ein Film von Anna Zamecka. Kinostart am 04. Mai 2017
Indem die Regisseurin in ihrem Dokumentarfilm-Debut auf Interventionen und Kommentar verzichtet und die Bilder der Kamerafrau Małgorzata Szyłak für sich sprechen lässt, gelingt ihr ein einfühlsames und zugleich schonungsloses Portrait der 14-jährigen Ola und ihrer Familie. Ausgezeichnet mit dem "Polnischen Filmpreis" 2016 als bester Dokumentarfilm und dem "Young Eyes Award" auf der DOK Leipzig 2017.

mehr...




 


Juedisches Leben:


Cherchez la femme. Perücke, Burka, Ordenstracht. Vom 31. März bis 2. Juli 2017 im Jüdischen Museum Berlin
Die vielfältige Facetten zeigende Ausstellung thematisiert die Stellung der Frauen zwischen Religion und Selbstbestimmung. 14 internationale künstlerische Arbeiten (Fotografien, Video-Installationen) reflektieren die Relevanz traditioneller Bräuche für die Gegenwart. Kuratiert von Miriam Goldmann und Naomi Lubrich.

mehr...




 


Literatur:


Sarah Schmidt - Weit weg ist anders
Mit ihrem Berlin-Roman "Eine Tonne für Frau Scholz" hat sie ihr Lesepublikum begeistert. Nun folgt ihr ganz eigenes Road-Movie in Romanform. Die beiden älteren Heldinnen: eine knarzige Berlinerin und eine esoterisch angehauchte Husumerin, die sich ...

mehr...




 


Public Affairs:


ZWST eröffnet neue Beratungsstelle für Betroffene antisemitischer Gewalt in Berlin
Mit der neuen Beratungsstelle soll ein Angebot speziell fĂĽr Ratsuchende nach Erfahrungen antisemitischer Gewalt geschaffen werden, das sich durch einen niedrigschwelligen Ansatz auszeichnet.

mehr...




 


Literatur:


Adriana Altaras - Das Meer und ich waren im besten Alter. Lesung am 01.10.2017 im Buchhändlerkeller
Sie ist Schauspielerin, Regisseurin und Schriftstellerin. Nach den SPIEGEL-Bestsellern "Titos Brille. Die Geschichte meiner strapaziösen Familie" und "Doitscha. Eine jüdische Mutter packt aus" erschien nun ihr neues Buch, das den vielsagenden Untertitel "Geschichten aus meinem Alltag" trägt. Liebenswert, urkomisch, klug und gewohnt bissig.

mehr...




 


Kultur:


KĂśNSTLERINNEN IM DIALOG. Drei Tassen und eine japanische Puppe
Unter diesem Motto zeigt "Das Verborgene Museum. Dokumentation der Kunst von Frauen e.V." vom 27. April 2017 - 06. August 2017 eine als Zwiegespräch in Bildern Europäischer Künstlerinnen der um 1900 geborenen Generation angelegte Ausstellung.

mehr...




 


Juedisches Leben:


Das 23. JĂĽdische Filmfestival Berlin & Brandenburg findet vom 2. bis zum 11. Juli 2017 statt. Save the date!
Es ist das größte Forum für den jüdischen und israelischen Film in Deutschland – und noch viel mehr als nur ein Filmfestival! Filmisch bietet das Festival in seinem Programm wieder einmal die gesamte Bandbreite des aktuellen kreativen Schaffens – vom anspruchsvollen Independent- und Arthousekino über Dokumentarfilme bis hin zum Essayistischen und Experimentellen. In diesem Jahr zeigt das Festival eine Sonderreihe zum Thema "100 JAHRE UFA" und die Retrospektive "Dem Vergessen Entrissen".

mehr...




 


Gewinnspiele:


Christiane Karg - Parfum – Konzert am 07. Juni 2017 im Pierre Boulez Saal, Berlin
Die bereits zwei Mal mit dem Echo Klassik ausgezeichnete, international erfolgreiche Sopranistin hat auf ihrem poetischen Album eine Auswahl französischer Gedichte der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts von Charles Baudelaire, Leconte de Lisle, Paul Verlaine, Tristan Klingsor und Victor Hugo sowie Werke von Duparc, Koechlin, Debussy und Ravel zusammengestellt. AVIVA verlost 3 CDs

mehr...




 


Women + Work:


12. Victress Awards Gala am 8. Mai 2017 in Berlin
Excellence Knows No Gender. Zum zwölften Mal werden die Victress Awards an herausragende Frauen verliehen. Die Jury ehrt Leading Ladies, Unternehmerinnen und Gründerinnen aus den unterschiedlichsten Branchen, die mit ihren Geschäftsideen, ihrer Karriere oder ihrem gesellschaftlichen Engagement als Vorbilder überzeugen. Wie immer gibt es auch wieder eine prominente "Victress of the Year".

mehr...




 


Literatur:


Karine Tuil - Die Zeit der Ruhelosen
Der neue Roman der fĂĽr "Die Gierigen" fĂĽr den Prix Goncourt nominierten Schriftstellerin. Was geschieht mit Menschen, die nach Macht, Anerkennung und sozialem Aufstieg streben und dabei auf brutale Weise scheitern? Davon handelt Karine Tuils politischer Gesellschaftsroman, der erneut ein...

mehr...




 


Literatur:


Marilyn Yalom und Theresa Donovan Brown - Freundinnen: Eine Kulturgeschichte
Frauenfreundschaften haben Schriftstellerinnen inspiriert, Künstlerinnen miteinander verbunden und aus Schulkameradinnen lebenslange Gefährtinnen gemacht. Aber nicht immer hatten Frauenfreundschaften...

mehr...




 


Literatur:


Susan Hawthorne - Bibliodiversität. Manifest für unabhängiges Publizieren. Nachwort von Übersetzerin und Publizistin Doris Hermanns
Über das kranke Ökosystem des Verlagswesens und seine Rettung durch Verlagsvielfalt, Meinungs- und Pressefreiheit berichtet Susan Hawthorne, Mitbegründerin der Spinifex Press, Autorin, Doktorin in Women Studies und Politischen Wissenschaften der Universität Melbourne und Expertin für unabhängiges Publizieren, in ihrem feministischen Manifest.

mehr...




 


Literatur:


Anlässlich des 100. Geburtstags der deutsch-jüdischen Malerin Charlotte Salomon am 16. April 2017. Zwei Buchneuerscheinungen erinnern an die großartige Künstlerin
Zum einen die erstmals 2001 erschienene Biographie "Charlotte Salomon – Bilder eines Lebens" von Astrid Schmetterling (Lesung am 03. Mai 2017 in München) in überarbeiteter Neuauflage im Jüdischen Verlag im Suhrkamp Verlag. Zum anderen die Biographie "Charlotte Salomon. Es ist mein ganzes Leben" (Buchpremiere am 19. April 2017 in Berlin), erschienen im Knaus Verlag.

mehr...




 


Sport:


Stuttgart feiert 40 Jahre Spitzentennis beim Porsche Tennis Grand Prix vom 24. bis 30. April 2017
Titelverteidigerin Angelique Kerber und 11 weitere Spielerinnen aus den Top 20 haben für Deutschlands ältestes WTA-Turnier gemeldet. Wildcard an noch dopinggesperrte Maria Sharapova.

mehr...




 


Literatur:


Herausgegeben von Gertrud Lehnert und Maria Weilandt - Ist Mode queer? Neue Perspektiven der Modeforschung
Selbstverständlich ist die Antwort auf diesen fragenden Titel komplex. Die Modeforscherin und Professorin für allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaften an der Universität Potsdam, Gertrud Lehnert, und ihre Co-Autor_innen...

mehr...




 


Kultur:


Maria Sibylla Merian und die Tradition des Blumenbildes. Eine Sonderausstellung des Kupferstichkabinetts – Staatliche Museen zu Berlin und des Städel Museums, Frankfurt am Main
Maria Sibylla Merian war eine ungewöhnliche Frau. Die Frankfurter Malerin und Naturforscherin reiste 1699 mit ihren zwei Töchtern nach Surinam, um Schmetterlinge zu erforschen. Anlässlich ihres 300. Todestages werden ihre Insekten-, Blumen- und Pflanzendarstellungen bis 2. Juli 2017 im Kupferstichkabinett gezeigt.

mehr...




 


Music:


Pat Appleton - A Higher Desire. Live am 25.04.2017 im Berliner A-Trane
Pat Appleton lässt sich Zeit. Ganze sechs Jahre ist es schon wieder her, dass sie mit ihrem zweiten Solo-Album "Mittendrin" glänzte. Nun hat die Berlinerin ein fantastisches Jazz-Album herausgebracht und entfaltet darauf ihre Alt-Stimme aufs Beeindruckendste!

mehr...




 


Literatur:


Luitgard Marschall und Christine Wolfrum - Das ĂĽbertherapierte Geschlecht. Ein kritischer Leitfaden fĂĽr die Frauenmedizin
Schützt das regelmäßige Mammografie-Screening vor Brustkrebs? Helfen oder schaden Hormone bei Wechseljahresbeschwerden? Der Ratgeber informiert umfassend und sachlich über diese und weitere drängende, hochaktuelle Fragen der Frauengesundheit.

mehr...




 


Music:


Judith Holofernes - Ich bin das Chaos
Die ehemalige "Wir sind Helden"-Frontfrau und Lyrikerin ("Du bellst vor dem falschen Baum") veröffentlicht ihr zweites Soloalbum. In ihrem unverwechselbaren Stil erklingen darauf ebenso heitere Uptempo-Stücke wie traurige Balladen voller Charme, Tiefe und Schönheit. AVIVA verlost 2 CDs

mehr...




 


Kultur:


Tiger Girl - mit Ella Rumpf und Maria Dragus. Regie Jakob Lass. Kinostart 6. April 2017
Sie pfeifen auf weibliche Rollenerwartungen und ziehen randalierend durch Berlin. Gewalt, stilisiert wie in einem Martial-Art-Film, nutzen die Punkerin und die Prollfrau, um ihre Freiheit zu...AVIVA verlost 3x2 Freikarten

mehr...




 


Kultur:


ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND... basierend auf den semiautobiographischen Romanen von Michel Bergmann. Kinostart 6. April 2017
Regisseur Sam Garbarski inszeniert mit großer Sensibilität die berührende wie kraftvolle Geschichte um die Menschen aus "Die Teilacher" und "Machloikes", Holocaustüberlebende in Frankfurt am Main. Ein Film zum Lachen und zum Weinen. Einfach grandios! AVIVA verlost 2x das Buch "Die Teilacher" und 2x das Buch "Machloikes" von Michel Bergmann, erschienen bei dtv", und 2 Kinofreikarten

mehr...




 


Literatur:


Bettina Baltschev - Hölle und Paradies. Amsterdam, Querido und die deutsche Exilliteratur
Die Kulturwissenschaftlerin und Hörfunk-Redakteurin Bettina Baltschev begab sich auf die Spurensuche in Amsterdam und fragte danach, welche Bedeutung Amsterdam für die von den Nazis verfolgten und verbotenen deutschen Exilschriftler_innen bis zur Besatzung durch die Deutschen hatte. Ihre geistige Heimat fanden sie von 1933 bis 1940 im Querido Verlag.

mehr...




 


Literatur:


Maria Heiner - Lea Grundig. Kunst fĂĽr die Menschen. Mit einem Vorwort der Schauspielerin Esther Zimmering, erschienen in der Reihe JĂĽdische Miniaturen
Viele Kenner_Innen des Werkes der 1906 als Leah Langer in Dresden geborenen deutsch-jüdischen antifaschistischen Zeichnerin, Grafikerin und Illustratorin Lea Grundig stellen sie in eine Reihe mit Künstler_Innen wie Käthe Kollwitz und Franz Masereel.

mehr...




 


Literatur:


Eva Sichelschmidt - Die Ruhe weg
Die frischgebackene Autorin, vielen im Berliner Raum bislang bekannt als die Inhaberin von "Whisky & Cigars" und als Ehefrau von Durs Grünbein, debütiert mit einem Roman. Und sie macht das sehr ironisch, stellenweise böse und – mit extrem lässiger Feder.

mehr...




 


Literatur:


Shlomo Birnbaum & Rafael Seligmann - Ein Stein auf meinem Herzen. Vom Ăśberleben des Holocaust und dem Weiterleben in Deutschland
Ein historisches Erzählbuch, das das Schicksal der polnisch-jüdischen Familie Arie Leibisch Birnbaum mit den Fakten des nationalsozialistischen deutschen Vernichtungskrieges und dem systematisch geplanten Mord am jüdischen Volk untrennbar verkettet und das Zusammenwirken beteiligter polnischer und ukrainischer KollaborateurInnen aufzeichnet.

mehr...




 


Literatur:


Susanne Schädlich - Briefe ohne Unterschrift. Wie eine BBC-Sendung die DDR herausforderte
Noch 27 Jahre nach dem Ende der DDR gibt es Kapitel ihrer Geschichte, die unerzählt geblieben sind. Eines dieser Kapitel handelt von einer britischen Radiosendung und ihren ostdeutschen Hörer_innen, die gemeinsam versuchten...

mehr...




 


Public Affairs:


Der Deutsche Juristinnenbund e.V. fordert zu den Wahlen 2017 eine zukunftsweisende Gleichstellungspolitik
Die Bundestagswahl und drei Landtagswahlen stehen bevor. Welchen Augenmerk legen die Parteien dabei auf Gleichberechtigung der Geschlechter? Die frauenrechtspolitischen Forderungen des djb können Prüfmaßstab für die Wahlentscheidung sein.

mehr...




 


Gewinnspiele:


Chimamanda Ngozi Adichie - Liebe Ijeawele. Wie unsere Töchter selbstbestimmte Frauen werden. Verlosung
Mit fünfzehn Vorschlägen für eine feministische Erziehung wirft die mit diversen Literaturpreisen ausgezeichnete Autorin ("Americanah", "We Should All Be Feminists") so einfache wie wichtige Fragen auf und spannt den Bogen zwischen zwei Generationen von Frauen – ein Buch für Mütter und Töchter. AVIVA verlost 3 Bücher

mehr...




 


Literatur:


Christine Wunnicke - Katie
Séancen, Chlorodyne, Magnetismus, Spiritismus, Thallium und viel Londoner Nebel – Christine Wunnicke ("Der Fuchs und Dr. Shimamura") unternimmt eine rasante Fahrt ins viktorianische England. Er wabert uns schon vom Cover entgegen, jener dichte Londoner Nebel, der ...

mehr...




 


Kultur:


Ghost In The Shell. Kinostart: 31. März 2017
Die Neuverfilmung des Science-Fiction-Klassikers wartet mit fulminanten Bildern und viel Action auf. Während Scarlett Johansson und Juliette Binoche als menschliche Maschine und deren Erschafferin darin brillieren, schafft die Hollywood-Produktion leider wenig Atmosphäre...

mehr...




 


Literatur:


Die Romanbiographie: Sylvia Roth - Claire Waldoff. Ein Kerl wie Samt und Seide. Und: musikalische Biografie von & mit Sigrid Grajek: Claire Waldoff. Ich will aber gerade vom Leben singen am 6. Mai 2017
Vor 60 Jahren, am 22. Januar 1957 starb die Kabarettistin mit den feuerroten Haaren, die "Revolverschnauze" von Berlin, die mit ihrem Verbleib als Künstlerin in Nazi-Deutschland nicht unumstritten ist. Die Musikwissenschaftlerin Sylvia Roth hat ihr eine sprachmelodiöse Romanbiographie gewidmet.

mehr...




 


Music:


Goldfrapp - Silver Eye
Das Duo um Alison Goldfrapp und Will Gregory liefert auf ihrem neuen Album sowohl eingängigen Elektropop als auch düstere, atmosphärische Klänge. Zusammen mit dem originellen Artwork von Alison Goldfrapp persönlich ergibt es ein faszinierendes Gesamtwerk.

mehr...




 


Kultur:


Wir sind Juden aus Breslau
Der neue Kinodokumentarfilm der Berliner FilmemacherInnen Karin Kaper und Dirk Szuszies ("Aber das Leben geht weiter") stellt 14 ZeitzeugInnen in den Mittelpunkt, die sich nicht nur an vergangene jĂĽdische Lebenswelten in Breslau erinnern: Sie waren jung, blickten erwartungsfroh...

mehr...




 


Kultur:


Zu guter Letzt. Kinostart 13. April 2017
Oscarpreisträgerin Shirley MacLaine und ihre Schauspielkollegin Amanda Seyfried verändern ihre Leben gemeinsam zum Besseren in dieser leichtverdaulichen Generationen-Komödie, die als Charakterstudie beginnt, sich aber im vorhersehbaren Plot einer Samstagabend-Unterhaltung verliert.

mehr...




 


Literatur:


Katharina Finke - Loslassen. Wie ich die Welt entdeckte und verzichten lernte
Katharina Finke: "eine reisende Reporterin? Eine moderne Nomadin? Eine heimatlose Konsumkritikerin?" Nein, sie ist mehr als das: Nämlich eine gute Erzählerin, die es schafft, den eigenen Horizont zu erweitern (ohne zu reisen) und dabei gegen den unmäßigen Konsum unserer Gesellschaft zu appellieren!

mehr...




 


Music:


Izo Fitzroy - Skyline
Soul und Funk vom Feinsten: Izo Fitzroy ist eine absolute Entdeckung und dem Label Jalapeno sei gedankt, dass es diese unglaubliche Musikerin unter Vertrag genommen hat. Energetisch, rau und ehrlich geht es bei der Londonerin zu und lässt gar nichts, aber auch wirklich gar nichts vermissen!

mehr...




 


Interviews:


Das AVIVA-Interview mit Elisa Gutsche, eine der Initiatorinnen des Barcamp Frauen ĂĽber Civil Rights Movements und feministische Forderungen fĂĽr eine geschlechtergerechte Politik
Das 7. Barcamp Frauen am 11. März 2017 in der Kalkscheune Berlin stand unter dem Motto "Aus dem Netz und auf die Straße! Kämpfer*innen unite!" Entwickelt und auf den Weg gebracht wurden von Initiatorinnen und Diskutantinnen, darunter Carolin Emcke, Ideen für ein partnerschaftliches Zusammenleben und eine Vernetzung junger und politisch interessierter Frauen über Berlins Landesgrenzen hinweg.

mehr...




 


Literatur:


Andrea von Treuenfeld - Erben des Holocaust. Leben zwischen Schweigen und Erinnerung. Lesung am 26. Juni 2017 in der Nicolaischen Buchhandlung in Berlin
Seit den 1980er Jahren sind auf Deutsch etliche BĂĽcher zur "Second Generation" von den Nachkommen der Holocaust Ăśberlebenden erschienen, in den USA bereits schon Ende der 1970er Jahre, vor allem von Helen Epstein ("Children of the Holocaust: Conversations with Sons and Daughters of Survivors"). Jetzt,...

mehr...




 


Literatur:


Luise Berg-Ehlers - BerĂĽhmte Kinderbuchautorinnen und ihre Heldinnen und Helden
Der mit vielen Originaldokumenten versehene Band versammelt die wichtigsten und populärsten Kinderbuchautorinnen des europäischen und nordamerikanischen Raums der letzten 150 Jahre. Anhand kurzer biographischer Texte verdeutlicht er die Herausforderungen, denen Schriftstellerinnen sich bis ins 20. Jahrhundert hinein stellen mussten...

mehr...




 


Interviews:


Interview mit Christiane Rösinger, Mitgründerin, Sängerin und Texterin der Berliner Bands Lassie Singers und Britta
Christiane Rösinger ist zurzeit enorm beschäftigt: Vor wenigen Wochen, am 24.02.2017, veröffentlichte sie ihr zweites, hochgelobtes Soloalbum "Lieder ohne Leiden", mit dem sie auf Tournee geht. Die Kreuzberger Singer-/Songwriterin ist aber auch Buchautorin: Beinah gleichzeitig mit der Platte erschien "Zukunft machen wir später", ...

mehr...




 


Literatur:


Ruth Klüger - Marie von Ebner-Eschenbach. Anwältin der Unterdrückten
Zum einhundertsten Todestag von Marie von Ebner-Eschenbach hat die Literaturwissenschaftlerin Ruth KlĂĽger eine ĂĽberaus kluge und zugleich mit spitzer Feder geschriebene Rede gehalten. Nachzulesen in der kleinen aber feinen Reihe "Autorinnen feiern Autorinnen".

mehr...




 


Kultur:


Der Himmel wird warten. Ein Film von Marie-Castille Mention-Schaar. Kinostart: 23. März 2017
Auf "Die Schüler der Madame Anne" folgt dieser neue Film der französischen Regisseurin, der in eindringlichen Bildern die Radikalisierung zweier Schülerinnen thematisiert, die sich dem IS anschließen. Dafür wurde sie bereits bei den "Lumiére Awards" für den Preis für das beste Drehbuch nominiert.

mehr...




 


Women + Work:


Schöneberger Linse - Frauen-Wohnprojekt: Jetzt ist die Politik gefragt
RuT-FrauenKultur&Wohnen hat Architekturkonzept fĂĽr generationenĂĽbergreifendes und inklusives Wohnen eingereicht geplant sind 80 barrierefreie Wohnungen inklusive zweier Pflege-WGs. Spendenaktion unter frauenliebendeFrauen.de gestartet

mehr...




 


Music:


Holly Macve - Golden eagle
Frischer musikalischer Wind bzw. eher eine leichte Brise aus Irland: Holly Macve bezaubert mit ihrem Debütalbum und präsentiert ein ausgewogenes Konzept von Singer-Songwriter- und Country-Qualitäten mit ganz viel Raum für große Gefühle!

mehr...




 


Interviews:


Sookee im Interview zu ihrem neuen Album Mortem & Makeup. Konzert am 10. Juni im SO 36
"Ich bin nicht nur eine Meinung, ich bin auch eine Musik" sagt Sookee ĂĽber sich. Nach ihrem letzten Album "Bitches Butches Dykes & Divas" und drei Jahren Pause meldet sich die Quing des queeren HipHop mit "Mortem & Makeup" zurĂĽck. Mit Geschichten zwischen ...

mehr...




 


Kultur:


Gabriele MĂĽnter Preis 2017 geht an die MĂĽnchner Installations-, Foto- und CollagekĂĽnstlerin Beate Passow
Ausstellung ihrer Werke sowie die der 19 nominierten Künstlerinnen in der Akademie der Künste bis 17. April 2017. Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, übergibt am 14. März 2017 den Preis an Beate Passow. Sie zeige mit ihrer radikalen, politischen Kunst...

mehr...




 


Women + Work:


GroĂźer Bahnhof fĂĽr Heidi Hetzer - und dann der Rassismus-Eklat im ZDF-Morgenmagazin
Nach 960 Tagen rund um die Welt, zurück in Berlin. Nach 84.000 Kilometern ist Heidi Hetzer glücklich und sichtlich berührt von ihrer Weltreise. Hudo, ihr Oldtimer "Hudson GreaterEight", führte sie zuverlässig durch 60 Länder.

mehr...




 


Sport:


Die erfolgreichste israelische Tennisspielerin aller Zeiten beendet ihre Karriere
Knapp ein Jahr nach ihrem letzten Match auf der WTA-Tour zwingt eine chronische Schulterentzündung die 29-jährige Shahar Peer aus Jerusalem zum Rücktritt vom Profisport.

mehr...




 


Public Affairs:


Pulse of Europe - Farbe bekennen. Jeden Sonntag um 14.00 Uhr auf dem Gendarmenmarkt.
Nach dem Brexit und der Wahl von Donald Trump, den Entwicklungen in Polen, Frankreich und anderswo wird es immer wichtiger, gemeinsam sichtbare Zeichen für Pluralität, Demokratie und Menschenrechte zu setzen. "Das Feld nicht den Populistinnen und Populisten überlassen". Über 5.500 Menschen ...

mehr...

Special Offer der BIO COMPANY im Mai 2017

. . . . PR . . . .

Special Offer der BIO COMPANY im Mai 2017


Valentine Goby - Kinderzimmer

. . . . PR . . . .

Valentine Goby - Kinderzimmer
Ausgezeichnet mit dem Prix des Libraires 2014
Der Roman beruht auf Zeitzeuginnenberichten und Gesprächen, die Valentine Goby mit Überlebenden des Frauen-Konzentrationslagers Ravensbrück geführt hat, vor allem mit Marie-José Chombart de Lauwe, der ehemaligen Säuglingsschwester des "Kinderzimmers". Durch deren mutigen Einsatz gelang es, einige wenige Frauen und Kinder zu retten.
Mehr Infos und Bestellen unter: www.ebersbach-simon.de


DIE SCHLĂ–SSER AUS SAND

. . . . PR . . . .

DAS GELĂ„NDE
Bretagne, Côtes d´Armor, Eléanor ist mit ihrem Ex-Freund Samuel in das Haus ihres verstorbenen Vaters am Meer zurückgekehrt, in dem sie beide viele glückliche Sommer verbracht haben. Nun muss Eléanor das Haus verkaufen und Samuel hat ihr angeboten, ihr zu helfen…
Auf der 16. Filmkunstmesse Leipzig wurde der tragikomische Liebesfilm gefeiert und mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.
Kinostart: 27. April 2017
Mehr Infos und der Trailer unter:
www.die-schloesser-aus-sand.de


Ohne Frauen geht es nicht. Tucholsky und die Liebe

. . . . PR . . . .

Ohne Frauen geht es nicht. Tucholsky und die Liebe
Unda Hörner stellt in zwölf kenntnisreichen Porträts die wichtigsten Frauen im Leben Kurt Tucholskys vor – Diven und Diseusen, Künstlerinnen, Schriftstellerinnen, Gefährtinnen, Geliebte und gute Geister. Sie verkörpern den Typus der neuen Frau in den Zwanziger- und Dreißigerjahren.
Mehr Infos und Bestellen unter:
www.ebersbach-simon.de


Stille Reserven

. . . . PR . . . .

Stille Reserven
Der Versicherungsagent Vincent Baumann, ein kalter Karrierist, Höriger eines gnadenlosen Systems, wird selber Opfer der Konzerne, die er vertritt. Ein Film über den Triumph gegen die Übermacht des herrschenden Systems.
Kinostart: 20. April 2017
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.stillereserven-film.de


Alexandra Lavizzari - Fast eine Liebe

. . . . PR . . . .

Alexandra Lavizzari - Fast eine Liebe
Zum 100. Geburtstag von Carson McCullers (1917–1967)
Die tragische Geschichte der unerfĂĽllten Liebe zwischen dem Shootingstar der US-Literatur und der Schweizer Reiseschriftstellerin die trotz ihrer starken gegenseitigen Anziehungskraft und Seelenverwandtschaft aneinander "vorbeiliebten", ist ein StĂĽck Literaturgeschichte.
Mehr Infos und Bestellen unter: www.ebersbach-simon.de


DANCING BEETHOVEN

. . . . PR . . . .

 DANCING BEETHOVEN
Rauschhafte Bilder, leidenschaftliche Proben, eine Feier des Lebens und der Freude am Dasein: Das weltberĂĽhmte BĂ©jart-Ballett Lausanne tanzt Beethovens Neunte Symphonie, die Kamera war neun Monate mit dabei!
Kinostart: 13. April 2017
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.arsenalfilm.de/dancing-beethoven


Berliner Frauenpreis 2017




Beate Niemann - Ich lasse das Vergessen nicht zu

. . . . PR . . . .

Beate Niemann - Ich lasse das Vergessen nicht zu
NS-Vergangenheit im familiären und kollektiven Gedächtnis
Sie suchte den guten Vater und fand einen vielfachen NS-Mörder. Auch ihre Mutter war Täterin. Niemann durchbrach das Familiengeheimnis, als Zeitzeugin ihrer Tätereltern arbeitet sie gegen das Vergessen. Wie gehen ihre Kinder und Enkel mit der Familiengeschichte um?
Mehr Infos, Lesungstermine und Buch-Bestellung unter:
www.lichtig-verlag.de


RABBI WOLFF

. . . . PR . . . .

RABBI WOLFF
Das Porträt eines tief religiösen Menschen, der sich voller Lebensfreude über Konventionen hinwegsetzt. Rabbi Wolff führt auf mitreißende Weise in die Welt des Judentums ein und präsentiert einen jüdisch-deutschen Lebenslauf.
Ab 14. Oktober auf DVD
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.rabbiwolff.com


Hochzeit? Hochzeit!

. . . . PR . . . .

Hochzeit? Hochzeit!
Vom Wagnis, sich zu binden, erzählen zehn kluge, pointierte Texte großer Autorinnen aus zweihundert Jahren, darunter Virginia Woolf, Katherine Mansfield, Dorothy Parker, Zadie Smith, Karen Köhler. Herausgegeben von Nicole Seifert
Mehr zum Buch unter:
www.editionfuenf.de


Sabine Bode - Das Mädchen im Strom

. . . . PR . . . .

Sabine Bode, das Mädchen im Strom
Sie ist das hübscheste und mutigste Mädchen an den Stränden des Rheins – und sie ist Jüdin. Gudrun Samuels Leben spiegelt die Geschichte einer ganzen Generation junger Frauen wider, die die Nazis zur Flucht gezwungen haben. Ein ergreifender Roman über eine starke Frau in der dunkelsten Epoche des 20. Jahrhunderts.
Mehr Infos und Bestellen unter: www.klett-cotta.de


Efrat Pan - Gamepil lernt Englisch

. . . . PR . . . .

Efrat Pan - Gamepil lernt Englisch
Das im Lichtig Verlag erschienene Kinderbuch der israelischen Psychologin will Kinder dazu ermuntern, Englisch als Zweitsprache zu erlernen.
Mehr Infos, Lesungstermine und Buch-Bestellung unter:
www.lichtig-verlag.de


Werbung & Kooperationen
  versatel  
  
  Raupe und Schmetterling  
  
  Finanzkontor  
  
  FcF Institut  
  
  Paula Panke  
  
  Akelei  
  
Ansprechpartnerinnen

Sind Sie eine VeranstalterIn und wollen gerne Ihren Event im Frauenonline-Magazin AVIVA-Berlin platzieren, dann senden Sie uns eine Mail mit der Presseinformation und einem Foto im Webformat an folgende Adresse: kultur@ oder event@.

Allgemeine Presseinformationen finden erhöhte Aufmerksamkeit unter:
presse@ oder info@.

Sie sind Unternehmer/in und möchten Ihre Dienstleistungen bekannt/er machen. Möchten Sie Informationen zu passgenauen Werbeflächen auf AVIVA-Berlin? Dann setzen Sie sich unter marketing@ mit uns in Verbindung.

Verlage, AutorInnen oder HerausgeberInnen finden kompetentes Gehör unter:
rezension@

Interesse an einem Praktikum bei AVIVA-Berlin? Mailen Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, kurze Arbeitsprobe, Zeugnisse) an: praktikum@.

(@aviva-berlin.de)



   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home