Der Seidenfächer. Ein Film von Wayne Wang nach einem Roman von Lisa See. Kinostart: 28. Juni 2012
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Goldnetz
AVIVA-Berlin > Aviva - Home

   Aviva - Home
   Veranstaltungen
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Juedisches Leben
   Interviews
   Buecher
   Music
   AVIVA - Tipps + Tests
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
© AVIVA-Berlin 2015


Liebe LeserInnen, hier können Sie nach Begriffen, Stichpunkten, Autorinnen etc. suchen!
 


AVIVA-Newsletter

Wenn Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden wollen, können Sie hier unseren
Newsletter bestellen...

AVIVA-Berlin auf Facebook
Besuchen Sie die Seite von AVIVA-Berlin auf Facebook.



AVIVA-Berlin RSS-News
RSS-Newsfeed abonnieren

Mit dem Newsfeed sind Sie täglich über die neuesten Themen der AVIVA-Berlin informiert.




Happy Birthday - AVIVA

feiert ihren 15. Geburtstag
am 1. Februar 2015




Je suis Charlie

Je


Je suis Juif

Je suis Juif


Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-denken.de





 

AVIVA-Berlin.de im März 2015:

Unsere aktuellen Top - Themen:




 


Buecher:


Henriette Schroeder - Ein Hauch von Lippenstift für die Würde. Weiblichkeit in Zeiten großer Not
Welche Rolle spielen Kosmetika und weibliche Eleganz noch im Angesicht von Katastrophen, Belagerungszuständen, Haft? Die Journalistin und Dokumentarfilmerin stellt 23 Frauen und ihre persönlichen...

mehr...




 


Kultur:


Still Alice - Mein Leben ohne Gestern. Kinostart 5. März 2015
Dass die Hauptdarstellerin Julianne Moore heißt, ist fast ein Garant dafür, dass dieser Film unter die Haut geht. Denn Moore verkörpert ihre Rollen so eindringlich wie kaum eine andere. In diesem...

mehr...




 


Kultur:


WM-Generalprobe der Fußballfrauen vom 4. bis 11. März 2015 an Portugals Südküste
Neuer Modus beim traditionellen Algarve-Cup. Titelverteidigerin und Europameisterin Deutschland, Weltmeisterin Japan, Olympiasiegerin USA sowie die Debütantinnen Brasilien und Schweiz am Start.

mehr...




 


Buecher:


Uwe Westphal - Ehrenfried & Cohn. Buchvorstellung und Lesung am 10. März 2015 im Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin
Es ist der erste Roman, der sich der Modeindustrie und Konfektion Berlins während der 1930er Jahre und der systematischen Enteignung jüdischer Konfektionäre annimmt. Ein historischer Roman über ...

mehr...




 


Veranstaltungen:


Women + Work - Veranstaltungen auf AVIVA-Berlin von März bis Juli 2015. Fortlaufend und tagesaktuell
Kongresse, Messen, Seminare und Workshops, TV-Tipps, Vernetzungstreffen, Diskussionsveranstaltungen, Konferenzen und Vorträge. Von Frauen für Frauen. In und um Berlin.

mehr...




 


Buecher:


Ilse-Margret Vogel - Über Mut im Untergrund. Eine Erzählung von Freundschaft, Anstand und Widerstand im Berlin der Jahre 1943-1945
Wie konnten Verfolgte im Berliner Untergrund während des NS überleben? Und wie haben die wenigen, die ihnen halfen, den Mut dazu aufgebracht? Die Erinnerungen von Ilse-Margret Vogel entfalten...

mehr...




 


Juedisches Leben:


Stiftung ZURÜCKGEBEN und Stiftung EVZ fördern jüdisches Leben in Deutschland – im Jahr 2015 erhalten 13 jüdische Frauen aus Kunst und Wissenschaft ein Stipendium
Alle Infos zu den vielfältigen wissenschaftlichen und künstlerischen Projekten sowie zu deren engagierten Initiatorinnen und zur Stiftung ZURÜCKGEBEN hier auf AVIVA-Berlin. Unterstützen Sie ...

mehr...




 


Music:


Orioxy - Lost Children
Pop-Jazz mit Harfe und Songwriting verbinden sich bei Orioxy auch mal mit hebräischen Texten. Das Ergebnis ist ein gekonnter Stilbruch, mit fragilen und düsteren bis spielerisch leichten Sphären.

mehr...




 


Buecher:


Rosemarie Zens - The Sea Remembers
70 Jahre, nachdem sie mit ihrer Mutter aus Polen fliehen musste, kehrt die Fotografin, Essayistin und Lyrikerin dorthin zurück, um in Fotografien eine visuelle Vergangenheitsbewältigung umzusetzen.

mehr...




 


Public Affairs:


Scharfe Kritik am neuen Expertenkreis Antisemitismus sowie an einer jüngsten Studie des Zentrums für Antisemitismusforschung (ZfA) der TU Berlin
Das Moses Mendelssohn Zentrum, das American Jewish Committee und die Amadeu Antionio Stiftung geben die Gründung einer alternativen Expertenkommission bekannt, da jüdische Perspektiven und ...

mehr...




 


Buecher:


Francoise Sagan - Ein bisschen Sonne im kalten Wasser
Zum ersten Mal stellte Sagan in ihrem achten, 1969 erschienenen Roman einen Mann in den Mittelpunkt. Gilles befindet sich mitten in einer Depression – was er sich nur ungern eingesteht. Denn wer...

mehr...




 


Kultur:


Girlhood - Bande de filles. Kinostart: 26. Februar 2015
Ausschließlich mit Laienschauspielerinnen aus den armen Minderheitenvierteln in Frankreich arbeitet die Coming-of-Age-Filmemacherin Celine Sciamma in ihrem neuesten Drama nach Tomboy und Waterlilies.

mehr...




 


Kultur:


Finding Vivian Maier. Ein Film von Charlie Siskel und John Maloof – ab 9. Oktober 2014 auf DVD & VoD. Ausstellung vom 19. Februar bis 12. April 2015 im Willy-Brandt-Haus
Mit "Finding Vivian Maier" ist es den Regisseuren gelungen, einen der bewegendsten Dokumentarfilme der letzten Jahre zu drehen. Die 2009 in den USA gestorbene heimliche Fotografin fasziniert...

mehr...




 


Kultur:


Die 65. Berlinale vom 05. - 15. Februar 2015. Die Preisträgerinnen der 65. Berlinale. Eine feine kleine Filmauswahl von AVIVA-Berlin
Die AVIVA-Übersicht zu Filmen von und mit Frauen, aus Israel, zum Teddy-Award und den Veranstaltungen von "Pro Quote Regie" unterstützt die Auswahl aus dem üppigen Angebot. Erst zum zweiten Mal...

mehr...




 


Kultur:


Lore Krüger - Ein Koffer voller Bilder. Fotografien 1934 – 1944. Katalog und Ausstellung im C/O Berlin bis 10. April 2015
Ihr Leben lang eine politisch engagierte Frau und in ihren jungen Jahren eine Pionierin der Bildenden Künste, war die jüdische Fotografin aus Magdeburg im New Yorker Exil Mitherausgeberin der...

mehr...




 


Music:


Christine and the Queens - Chaleur Humaine
Christine and the Queens gibt es eigentlich gar nicht - es gibt nur Héloise Letissier, die sich einen sehr ungewöhnlichen Künstlerinnennamen ausgesucht hat. Die Entstehungsgeschichte von ...

mehr...




 


Buecher:


Maija Tammi – Leftover / Removals. Ausstellung vom 27.03. bis zum 26.04.2015 in der Gallery Korjaamo, Helsinki
Krankheiten sind allgegenwärtig und werden doch meist totgeschwiegen und kaschiert. Die mehrfach ausgezeichnete finnische Künstlerin fordert in kühnen Fotografien auf, hinzusehen.

mehr...




 


Buecher:


René Freund - Mein Vater, der Deserteur. Eine Familiengeschichte
Der österreichische Autor René Freund beschreibt anhand der Geschichte seines Vaters, der 1944 in Paris desertiert, wie sehr die traumatischen Kriegserlebnisse auch noch nachkommende Generationen...

mehr...




 


Buecher:


Renata Viganò - Agnese geht in den Tod
Eine alte italienische Wäscherin wird zum Bindeglied der PartisanInnen: Dank der "editionfünf" erscheint diese Geschichte über Heldinnentum im Verborgenen endlich wieder für ein deutsches Publikum.

mehr...




 


Women + Work:


Fathiyeh Naghibzadeh - Vom Unwillen, sich von Haaren verrückt machen zu lassen
Die im Iran aufgewachsene Pädagogin Fathiyeh Naghibzadeh hat einen Film über den Kopftuchzwang im Iran gedreht und das "Mideast Freedom Forum Berlin" mitgegründet. Mit ihrer Dialogpartnerin...

mehr...




 


Buecher:


Etel Adnan - Sitt Marie-Rose
Nur 120 Seiten hat dieser 1977 auf Französisch erschienene Roman. Und auf diesen wenigen Seiten schildert die bekannteste libanesische Schriftstellerin das ganze Elend des Bürgerkriegs. Auf zwei...

mehr...




 


Buecher:


Berlinde de Bruyckere, herausgegeben von Angela Mengoni
Historische Bezüge, Darstellungen des menschlichen Befindens, der Verzweiflung an der Gesellschaft und sich selbst – und dann doch Hoffnung auf den Neubeginn. Berlinde de Bruyckeres Werk ist...

mehr...




 


Buecher:


Adriana Altaras - Doitscha. Eine jüdische Mutter packt aus
Ihrer Herkunftsfamilie hatte die Berliner Autorin Adriana Altaras ihren ersten Roman, "Titos Brille", gewidmet. Einige der skurrilen Charaktere daraus tauchen auch in ihrem neuen Buch wieder auf.

mehr...




 


Buecher:


Gail Dines - Pornland. Wie die Pornoindustrie uns unserer Sexualität beraubt
In diesem Essay warnt die US-Amerikanische Professorin und Anti-Porno-Aktivistin ("Stop Porn Culture") vor der "Pornifizierung unserer Kultur". Ihr Buch hinterlässt einen zwiespältigen Eindruck.

mehr...




 


Buecher:


Melissa Gira Grant - Hure spielen. Die Arbeit der Sexarbeit
In dieser Streitschrift kritisiert die Journalistin Melissa Gira Grant den herablassenden Paternalismus vieler US-Feministinnen Sexarbeiter_innen gegenüber. Mit einem Vorwort von Mithu M.Sanyal

mehr...




 


Women + Work:


Sabrina Goldemann: Mit Sarkasmus gegen den alltäglichen Antisemitismus
Sabrina Goldemann ist Journalistin und historische Beraterin, war Mitarbeiterin der Gedenkstätte Yad Vashem und ist nach langem Aufenthalt in Israel wieder in Berlin. Mit ihrer Dialogpartnerin,...

mehr...




 


Buecher:


Barbara Yelin - Irmina
Irmina ist die sperrige Protagonistin in Barbara Yelins gleichnamigem Comic. Eine junge Deutsche, die sich in England verliebt, aber zurück nach Nazi-Deutschland muss und sich hier gut arrangiert.

mehr...




 


Buecher:


Peggy Parnass und Tita do Rego Silva - Kindheit. Wie unsere Mutter uns vor den Nazis rettete
Die 1934 in Hamburg geborene Schauspielerin, Autorin und Gerichtsreporterin erinnert sich. Eine persönliche Kritik in Form eines Briefes von Journalistin und Publizistin Sibylle Plogstedt

mehr...




 


Music:


Buika - La noche más larga. Live in Berlin am 18. März 2015 im Haus der Kulturen der Welt
Mit ihrer Genregrenzen sprengenden Flamenco-Musik ist es der Künstlerin längst gelungen, sich in die spanische Musiktradition einzuschreiben. Auf ihrem sechsten Album wendet sie sich dem Jazz zu...

mehr...




 


Buecher:


Swetlana Alexijewitsch - Secondhand-Zeit. Leben auf den Trümmern des Sozialismus. Ab Februar 2015 als suhrkamp taschenbuch
Vor über 20 Jahren wurde die Sowjetunion aufgelöst. Was bedeutet dies für die Menschen in den ehemaligen Unionsrepubliken und warum greifen viele von ihnen auf überholt geglaubte Ideale zurück?

mehr...




 


Buecher:


Luca Crippa und Maurizio Onnis - Wilhelm Brasse. Der Fotograf von Auschwitz
Die erste Biographie über das Leben des Fotografen und KZ-Häftlings Wilhelm Brasse, der gezwungen wurde, für den Erkennungsdienst der SS zu arbeiten. Seine an die 50.000 Fotos dokumentieren ...

mehr...




 


Buecher:


Rita de Muynck - Under the Skin
Sprichwörtlich "unter die Haut" geht die erste Monographie zum Werk der flämischen Künstlerin Rita de Muynck, die den Betrachter_innen ein vielschichtiges Farb-, Formen- und Klangerlebnis bietet.

mehr...




 


Women + Work:


Nebahat Akkoc erhält Anne-Klein-Frauenpreis 2015
Der diesjährige Anne-Klein-Frauenpreis der Heinrich-Böll-Stiftung geht an die Frauenrechtlerin Nebahat Akkoc. Seit Mitte der 90er Jahre setzt die armenisch-alevitische Kurdin sich für Frauen ein...

mehr...




 


Women + Work:


Freie Universität Berlin schreibt erneut Margherita-von-Brentano-Preis aus
15.000 Euro für Frauenförderung und Geschlechterforschung. Personen aller Statusgruppen können sich für den Preis selbst bewerben oder vorgeschlagen werden. Bewerbungsschluss ist der 16. März 2015

mehr...




 


Music:


Lyambiko - Muse
Die Jazz-Sängerin Lyambiko interpretiert auf ihrem neuen Album "Muse" große Songs von großen Frauen. Dabei überrascht sie mit einer Auswahl an gefühlvollen Versionen von Stevie Nicks bis Erykah Badu.

mehr...




 


Buecher:


María Inés Krimer - Sangre Kosher. Ruth Epelbaum und die Zwi Migdal
Auf einer Beerdigung erhält die Ermittlerin Ruth Epelbaum den Auftrag, auf die Suche nach der verschwundenen jungen Frau Débora aus der Jüdischen Gemeinde von Buenos Aires zu gehen. Was ihr...

mehr...




 


Buecher:


Friederike Mayröcker - Cahier
Fast ein Jahrhundert währt nun schon das Leben der österreichischen Schriftstellerin und Poetin. Pünktlich zu ihrem 90. Geburtstag erscheint im Suhrkamp Verlag der zweite Band ihrer Prosa-Texturen.

mehr...




 


Music:


Meghan Trainor - Title
Meghan Trainor ist ein echtes Knallbonbon: Ihre rundum positive Ausstrahlung und Radiohits wie "All About That Bass" machten die 21jährige über Nacht zum Star. Jetzt erschien ihr Debütalbum "Title"

mehr...




 


Women + Work:


Managerinnen-Barometer 2015: Spitzengremien großer Unternehmen in Deutschland bleiben Männerdomänen
Frauenanteile in Vorständen und Aufsichtsräten verharren auf niedrigem Niveau. Nur wenige Unternehmen erfüllen bereits die geplante gesetzliche Frauenquote. DIW Berlin schlägt weitere Maßnahmen vor

mehr...




 


Interviews:


Frauen im Filmbusiness - Interview mit Grit Lemke, Leiterin des Filmprogramms DOK Leipzig
Die Gesprächspartnerinnen der AVIVA-Interviewreihe "Frauen im Filmbusiness" berichten über ihre Erfahrungen, Arbeit und Erwartungen. Grit Lemke ist seit 1991 für DOK Leipzig tätig, seit 1998...

mehr...




 


Public Affairs:


Petition: Für den Erhalt des Frauentreffpunkt Schmiede
Der Frauentreffpunkt Schmiede am Richardplatz besteht seit 1991 und ist fester Bestandteil der Neuköllner Fraueninfrastruktur. Das Haus ist Treffpunkt, Weiterbildungsstätte und Beratungseinrichtung.

mehr...




 


Buecher:


Margaret Atwood - Die Tür
Seit Jahren ist die kanadische Schriftstellerin als Kandidatin für den Literaturnobelpreis im Gespräch. Anlässlich ihres 75. Geburtstages erscheint nun ein Gedichtband der Autorin im Berlin Verlag.

mehr...




 


Music:


Melissa Etheridge - This Is M.E.
Die Musikerin bleibt sich auf ihrem neuen Album absolut treu und schlägt gleichzeitig frische Töne an – kein Widerspruch, sondern lebenshungriges Statement der amerikanischen Musikerin.

mehr...




 


Women + Work:


Der Darboven IDEE-Förderpreis 2015. Innovative Gründungsideen von Frauen gesucht. Einsendeschluss 31. Juli 2015
Förderpreis für Existenzgründerinnen und Jungunternehmerinnen mit guter Geschäftsidee ausgeschrieben. Gute Chancen haben Gründerinnen aus dem sozialen Bereich und mit Migrationshintergrund

mehr...




 


Women + Work:


Grimme Online Award 2015 und klicksafe Preis für Sicherheit im Internet. Netz-Angebote können bis einschließlich 15. März vorgeschlagen werden
Das Grimme-Institut verleiht zum 15. Mal den renommierten Preis für Online-Publizistik an qualitativ herausragende Netz-Angebote. InternetnutzerInnen und Website-BetreiberInnen können ihre...

mehr...




 


Gewinnspiele:


KATZENJAMMER – ROCKLAND. Album VÖ am 16.01.2015. Live am 06.03.2015 in der Columbiahalle. Verlosung
Die Frauen gründeten sich 2005 an der Musikschule in Oslo und spielen über 30 Musikinstrumente. Besonders imponierend sind ihre energiegeladenen ..AVIVA verlost 3 CDs

mehr...




 


Public Affairs:


Erster Diversitäts-Bericht des Bundesverbandes Regie - Analysen zur Regievergabepraxis in den fiktionalen Primetime-Programmen von ARD und ZDF sowie Genderreport zum deutschen Kinofilm
Keine große Überraschung brachte die Veröffentlichung des Diversitäts-Berichts zur Genderverteilung bei den Regiejobs im fiktionalen Primetime-Programm von ARD und ZDF sowie beim deutschen Spiel-...

mehr...




 


Buecher:


Regina Scheer - Machandel
Ein knappes Jahrhundert (ost)deutscher Geschichte erschließt der Debütroman der Kulturwissenschaftlerin Regina Scheer mit seiner Familiensaga um ein mecklenburgisches Dorf namens Machandel...

mehr...




 


Buecher:


Alles absolut bestens bei mir - 15 Alleingänge aus Finnland
Die edition fünf versammelt je fünf Bände Literatur - aus weiblicher Hand und zu einem Thema. Dieses Mal ist der Blick auf Frauen gerichtet, die den Alleingang wagen. Mit 15 Erzählungen aus Finnland

mehr...




 


Buecher:


Bee Wilson - Am Beispiel der Gabel
"Eine Geschichte der Koch- und Esswerkzeuge" lautet der Untertitel dieses Buchs. Dahinter verbirgt sich ein faszinierender Blick auf alltägliche Gegenstände und ihre Kulturgeschichte.

mehr...




 


Buecher:


Linda Rodriguez McRobbie - Gute Prinzessinnen kommen ins Märchen, böse schreiben Geschichte. Von Olga, der Wilden, über Kaiserin Sisi bis zu Gloria von Thurn und Taxis
Spieglein, Spieglein, an der Wand - wer schmiedet das beste Komplott im Land? In unterhaltsamen Kurzbiographien portraitiert Linda Rodriguez McRobbie Prinzessinnen, die mehr sein wollten als...

mehr...




 


Kultur:


GET - Der Prozess der Viviane Amsalem. Kinostart: 15. Januar 2015
Eine Frau zwischen orthodoxer Tradition und dem Recht auf Selbstbestimmung in Israel: Der Film von Ronit und Shlomi Elkabetz erzählt vom fünf Jahre dauernden Kampf von Viviane Amsalem vor ...

mehr...




 


Buecher:


Hila Blum - Der Besuch
Es sollte eine Woche der zweisamen Rückbesinnung werden, in der sie einander wieder näher kommen wollten. Doch Nili und Nataniel, einem jungen Ehepaar aus Jerusalem, kündigt sich unerwartet ...

mehr...




 


Music:


Bette Midler - It´s The Girls!
Wow! Auf ihrem neuen Album verbeugt sich die legendäre Sängerin, Performerin und Schauspielerin vor (un)vergessenen Girl Groups von 1937 bis 1994. The Divine M, wie die mehrfache Grammy-Gewinnerin...

mehr...




 


Buecher:


Historisch-kritisches Wörterbuch des Feminismus, Band 3, herausgegeben und eingeleitet von Frigga Haug
International bekannte Theoretikerinnen haben feministische Literatur aufgearbeitet, die Kämpfe der Bewegungen, das Schweigen der Offizialliteratur notiert und so nicht nur feministisches...

mehr...




 


Buecher:


Judith Barrington - Wiederbelebung. Erinnerungen
Die hektischen Schwimmversuche einer jungen Frau aus England, die auf dem spanischen Festland zu ertrinken droht: Aus Verzweiflung, in der Flucht vor der Vergangenheit und der Angst, ihre…

mehr...

Laurie Penny: Unsagbare Dinge. Sex, Lügen und Revolution

. . . . PR . . . .

Laurie Penny: Unsagbare Dinge
Laurie Penny fordert nichts weniger als Meuterei. Feminismus muss mutiger werden, um den Backlash gegen die Selbstbestimmung von Frauen und Männern aufhalten zu können. Es geht um Freiheit. Für alle.
Mehr zum Buch unter: www.edition-nautilus.de


Special Offer der BIO COMPANY im März 2015

. . . . PR . . . .

Special Offer der BIO COMPANY im März 2015


Berliner Frauenpreis 2015

. . . . PR . . . .





Anderswo

. . . . PR . . . .

Anderswo

Ein kleines Filmwunder über eine junge Frau auf der Suche nach Heimat zwischen Berlin und Tel Aviv, zwischen Deutsch und Hebräisch und allen anderen Sprachen die man in Berlin so spricht und hört.
Kinostart: 29. Januar 2015
Mehr Infos und der Trailer unter: www.youtube.com und auf www.facebook.com/anderswofilm


Paul Glaser - Die Tänzerin von Auschwitz

. . . . PR . . . .

Paul Glaser - Die Tänzerin von Auschwitz
Paul Glaser erzählt die unglaubliche Überlebensgeschichte seiner Tante Rosie, einer jüdischen Tanzlehrerin aus Amsterdam, die ihren Lebensmut gegen den nationalsozialistischen Terror verteidigt.
Mehr zum Buch unter:
www.aufbau-verlag.de


Eva Baronsky - Manchmal rot

. . . . PR . . . .

Eva Baronsky - Manchmal rot
Es ist ein Kurzschluss, der zwei Lebenswelten, die sich sonst kaum berühren, aufeinanderprallen lässt: die eines erfolgsverwöhnten Anwalts und die seiner illegal beschäftigten Putzfrau. Was dann passiert, bedeutet für beide den völligen Verlust von Selbstverständlichkeiten.
Mehr zum Buch unter:
www.aufbau-verlag.de


Tanja Weber - Oberland

. . . . PR . . . .

Tanja Weber - Oberland
Postbote Stifter hat sich in eine oberbayerische Kreisstadt mit vielen gutsituierten Pensionären versetzen lassen. Dort entdeckt er die angenehmen Seiten des Lebens. Doch Gemütlichkeit und Wohlstand sind bloß Fassade.
Mehr zum Buch unter:
www.aufbau-verlag.de


Werbung & Kooperationen
  Frauenreiseportal.de  
  
  FcF Institut  
  
  Akelei  
  
  Paula Panke  
  
  Goldnetz  
  
Ansprechpartnerinnen

Sind Sie eine VeranstalterIn und wollen gerne Ihren Event im Frauenonline-Magazin AVIVA-Berlin platzieren, dann senden Sie uns eine Mail mit der Presseinformation und einem Foto im Webformat an folgende Adresse: kultur@ oder event@.

Allgemeine Presseinformationen finden erhöhte Aufmerksamkeit unter:
presse@ oder info@.

Sie sind Unternehmer/in und möchten Ihre Dienstleistungen bekannt/er machen. Möchten Sie Informationen zu passgenauen Werbeflächen auf AVIVA-Berlin? Dann setzen Sie sich unter marketing@ mit uns in Verbindung.

Verlage, AutorInnen oder HerausgeberInnen finden kompetentes Gehör unter:
rezension@

Interesse an einem Praktikum bei AVIVA-Berlin? Mailen Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, kurze Arbeitsprobe, Zeugnisse) an: praktikum@.

(@aviva-berlin.de)



 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home