AVIVA-Berlin
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor_Banner
AVIVA-Berlin > Aviva - Home

   Aviva - Home
   Veranstaltungen
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Juedisches Leben
   Interviews
   Buecher
   Music
   AVIVA - Tipps + Tests
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
© AVIVA-Berlin 2015


Liebe LeserInnen, hier können Sie nach Begriffen, Stichpunkten, Autorinnen etc. suchen!
 


AVIVA-Newsletter

Wenn Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden wollen, können Sie hier unseren
Newsletter bestellen...

AVIVA-Berlin auf Facebook
Besuchen Sie die Seite von AVIVA-Berlin auf Facebook.



AVIVA-Berlin RSS-News
RSS-Newsfeed abonnieren

Mit dem Newsfeed sind Sie täglich über die neuesten Themen der AVIVA-Berlin informiert.




Berliner Frauenpreis 2015

. . . . PR . . . .





Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-denken.de





 

AVIVA-Berlin.de im Juli 2015:

Unsere aktuellen Top - Themen:




 


Public Affairs:


Erste NEBA-Strategiekonferenz entwickelt Maßnahmen gegen Antisemitismus
Ein Jahr nach der Welle antisemitischer Hassproteste veranstaltete das "Netzwerk zur Erforschung und Bekämpfung des Antisemitismus" (NEBA) am 2. Juli 2015 seine erste große Strategiekonferenz

mehr...




 


Women + Work:


Konferenz der Frauen- und Gleichstellungsministerinnen und -minister, -senatorinnen und -senatoren (GFMK) in Berlin am 2. und 3. Juli 2015
Die Ressortverantwortlichen der 16 Bundesländer tagten unter dem Vorsitz von Berlins Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat, in Berlin. Entgeltgleichheit/Lohngerechtigkeit, ...

mehr...




 


Kultur:


Der Sommer ist weiblich - vom 12. Juni bis 16. August in der BAR JEDER VERNUNFT
Sie sind Könnerinnen – als Schauspielerinnen, Sängerinnen und Musikerinnen, sie sind gefürchtet und beliebt. Eine Übersicht aller Künstlerinnen und ihrer Shows finden Sie hier auf AVIVA-Berlin.

mehr...




 


Buecher:


Olivia Vieweg - Schwere See, mein Herz
Heidi lebt an der Nordsee und ist ein Teenager. Statt Boy Bands himmelt sie aber den Kapitän an, der genauso rau wie das Klima hier ist. Eine ungewöhnliche Coming of Age Story von Olivia Vieweg.

mehr...




 


Veranstaltungen:


Women + Work - Veranstaltungen auf AVIVA-Berlin von Juli bis Oktober 2015. Fortlaufend und tagesaktuell
Kongresse, Messen, Seminare und Workshops, TV-Tipps, Vernetzungstreffen, Diskussionsveranstaltungen, Konferenzen und Vorträge. Von Frauen für Frauen. In und um Berlin.

mehr...




 


Buecher:


Marina Stepnowa - Die Frauen des Lazarus
Die Übersetzerin aus dem Rumänischen und erste weibliche Chefredakteurin bei einem Männermagazin schreibt Romane und Erzählungen für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde. Die Schriftstellerin ...

mehr...




 


Kultur:


INDIA´S DAUGHTER. Dokumentarfilm-Premieren-Veranstaltung am 30. Juni. Zu Gast: Regisseurin Leslee Udwin & Schauspielerin Katja Riemann
Die Cinema for Peace Foundation zeigt in Kooperation mit dem Babylon und der "Global Organization of People of Indian Origin" erstmalig in Deutschland den in Indien verbotenen Film INDIA´S DAUGHTER

mehr...




 


Kultur:


Springstoff veranstaltet vom 17.-19. Juli 2015 das Female* Focus Festival
Grrrls to the front! Frauen* als Mcs*, Organisator*innen, Aktivist*innen, DJ*s, Publikum*, Praktiker*innen, Nerds*, Expert*innen, Neulinge* und Theoretiker*innen. Anna Groß und Sookee sind...

mehr...




 


Kultur:


Heroines Of Sound Festival im Radialsystem V
Pionierinnen der elektronischen Musik und Frauen der aktuellen Musikszene. Konzerte, Sound Art, Performances & Podiumsdiskussionen 30 Künstlerinnen aus 12 verschiedenen Ländern vom 10.-12. Juli 2015

mehr...




 


Buecher:


Annika Tetzner - Die rote Masche. Ein Shoabuch für Kinder & Erwachsene
Das Erzählen eines Kindes, das im Ghetto Theresienstadt die Kälte und die Not spürt, doch auch die Liebe der Eltern und der Tanten, mit denen sie als kleines Mädchen zusammen in das KZ deportiert...

mehr...




 


Music:


Eveline Hall - Just a Name
Die Hamburgerin Eveline Hall hat die Welt gesehen, als Tänzerin, Model und Schauspielerin. Mit fast 70 Jahren ist sie immer noch auf dem Laufsteg zuhause und erobert jetzt auch die Musikbühnen...

mehr...




 


Women + Work:


Gabriele Wohmann ist tot
Die Schriftstellerin Gabriele Wohmann, die unermüdlich bis zuletzt schrieb, ist am 22. Juni 2015 83jährig in Darmstadt gestorben, der Stadt, in der sie 1932 als Gabriele Guyot geboren wurde.

mehr...




 


Buecher:


Florine Stettheimer - herausgegeben von Karin Althaus, Matthias Mühling, Susanne Böller
Bis Januar 2015 zeigte das Lenbach-Haus München eine umfassende Retrospektive. Zeit, einen Blick auf die faszinierende Künstlerin zu werfen, die erst spät wiederentdeckt wurde.

mehr...




 


Buecher:


Edith Pearlman - Honeydew
Haben Sie je Menschen in Ihrer Nachbarschaft, in der U-Bahn und im Wartezimmer Ihrer Ärztin angesehen und sich gefragt, welche kleinen und großen Einsamkeiten und Obsessionen,..

mehr...




 


Buecher:


Ljudmila Ulitzkaja - Die Kehrseite des Himmels
Die international erfolgreichste Autorin Russlands gibt Auskunft über ihr Leben, Denken und Schreiben – und über Politik und Kultur Russlands. 2010 hat die Autorin von "Daniel Stein" erfahren,...

mehr...




 


Interviews:


S.O.S. - Kunst rettet die Welt - Interview mit Anja Bischoff und Angelika Sigges
Anja Bischoff ist Kuratorin, Angelika Sigges Künstlerin. In einer gemeinsamen Ausstellung hinterfragen sie das diesjährige Motto der 48Stunden Neukölln: "S.O.S. - Kunst rettet die Welt".

mehr...




 


Women + Work:


Ownership of the means of production is the heart of socialism, control of the means of reproduction is the heart of feminism - Laurie Penny in Berlin
Was hat Feminismus mit Kapitalismuskritik zu tun? Was ist der Unterschied zwischen Macht und Privileg? Können hasserfüllte Bezeichnungen effizient neu besetzt werden? Und natürlich: Wie viele...

mehr...




 


Women + Work:


Kulturverwaltung stellt Arbeits- und Recherchestipendien und zusätzliche Preise für Projekträume und –initiativen aus City Tax Mitteln zur Verfügung
Infos zur Anzahl Stipendien, den jeweiligen Bewerbungsfristen für die Sparten Darstellende Kunst, Bildende Kunst, Literatur, Jazz, Neue Musik sowie die Kriterien für die Vergabe eines Stipendiums.

mehr...




 


Buecher:


Selma Lagerlöf - Die Löwenskölds. Holger Wolandt - Selma Lagerlöf. Värmland und die Welt. Eine Biografie
Zum 75. Todestag der schwedischen Autorin, die als erste Frau den Nobelpreis für Literatur erhielt, sind im Frühjahr 2015 eine Biografie und die Neuauflage der Trilogie "Die Löwenkölds" erschienen.

mehr...




 


Kultur:


Rapoports - Unsere drei Leben
Mit der Promovendin Ingeborg Rapoport von den Filmemacherinnen Sissi Hüetlin und Britta Wauer. 1938 wurde ihr als Jüdin ihre Doktorwürde von den Nazis verwehrt. Mit 77 Jahren Verspätung...

mehr...




 


Music:


Emily Barker - The Toerag Sessions
Begleitet von ihrer Mundharmonika und Gitarre erzählt die in England lebende australische Sängerin und Songwriterin ebenso schnörkellos wie poetisch vom Zuhause, Weggehen und Nostalgie. Das Album...

mehr...




 


Buecher:


Marina Gärtner - SPACES. Freie Kunsträume in Deutschland
Der erste Städteguide für Deutschland, der den Fokus speziell auf die kulturelle Szene abseits etablierter Museen und Galerien richtet. Vorgestellt werden 166 Kunsträume und Offspaces in 28 Städten

mehr...




 


Buecher:


Esther Dischereit - Grossgesichtiges Kind / The Child With the Big Face
Die Lyrikerin, Essayistin und Erzählerin Esther Dischereit hat Erfahrung mit Klangkunst im öffentlichen Raum. Im münsterländischen Dülmen erinnert ihr akustisches Denkmal "Eichengruenplatz"...

mehr...




 


Music:


Yael Naim - Older. In concert am 08.09.2015 im frannz club
Yael Naim scheint ein ewiger Quell sprudelnder Kreativität. Mit ihrem Album "Older" begeistert die vielseitige französisch-tunesische Israelin mit 11 Electro-Chansons, von spritzig bis melancholisch

mehr...




 


Buecher:


Angelika Sher - Series
Die israelische Fotografin Angelika Sher zeigt in diesem Band eine Auswahl ihrer Bilder aus den Jahren 2005-2012. Kinder, Familie und die Patina von Räumen, stehen dabei immer wieder im Mittelpunkt

mehr...




 


Kultur:


Die Frau in Gold. Kinostart 4. Juni 2015
Das Leben der Maria Altmann und ihre Beziehung zu dem von den Nazis geraubten Klimt-Gemälde "Goldene Adele" inspirierte Regisseur Simon Curtis zu einem fesselnden Bio-Pic. Helen Mirren verkörpert...

mehr...




 


Kultur:


THAT LOVELY GIRL - Kinostart 11.06.2015
Keren Yedaya erzählt in THAT LOVELY GIRL schmerzhaft genau die Geschichte eines innerfamiliären Missbrauchs. Vorlage für den mutigen und kontroversen Film ist ein Roman der israelischen Autorin Shez

mehr...




 


Music:


Sophie Auster - Dogs and Men
Vertrackte Rhythmen und berückende Schönheit: Mit ihrem zweiten Album geht die New Yorker LiteratInnentochter einen Schritt weiter als mit ihrem Debut - und präsentiert sich als Songschreiberin...

mehr...




 


Kultur:


7. Frauenfußball-Weltmeisterinnenschaft in Kanada vom 6. Juni bis 5. Juli 2015, Finale am 6. Juli 2015 um 1 Uhr MESZ
Japan geht als Titelverteidigerin in die WM. Gute Chancen haben auch Deutschland, Frankreich, Schweden und den USA. Eurosport überträgt alle 25 Spiele live. AVIVA stellt die sechs Vorrundengruppen ...

mehr...




 


Buecher:


Dominique Manotti - Abpfiff
Korruption im hochbezahlten Männerfußball verkauft sich aktuell in den Medien als heißes Thema zwischen sensationeller Aufdeckung und ignoriertem Alltagswissen. Manotti mischt Drogen und...

mehr...




 


Music:


lùisa - Never Own
Sanfte Töne - ein bisschen elektronisch, ein wenig verträumt und ein bisschen dancy - bringt das Album der Musikerin lùisa aus Hamburg mit. Ein schönes Musikpaket, das Ohr und Herz trifft

mehr...




 


Music:


Heather Nova - The Way It Feels
Vier Jahre nach ihrem letzten Album "300 Days at Sea" meldet sich Singer-/Songwriterin Heather Alison Frith alias Heather Nova eindrucksvoll zurück: Die neue Platte "The Way It Feels" klingt...

mehr...




 


Music:


Joyce Elaine Yuille - Welcome to my World
Das neue Talent des Mailänder Labels Schema Records schafft es mit ihrer samtweichen Stimme, ihre starke Livepräsenz auf dem Debütalbum direkt auf Tonband aufzunehmen. Mit Unterstützung des...

mehr...




 


Buecher:


Verena Boos – Blutorangen
Erst in der räumlichen Distanz zu ihren Eltern erkennt die Studentin Maite deren Schweigen zur Familienvergangenheit. Die Autorin führt sie zwischen der faschistischen Franco-Diktatur und...

mehr...




 


Buecher:


Barbara Honigmann - Chronik meiner Straße
Nach ihrem Roman "Bilder von A." gibt es nun endlich wieder ein Buch von Barbara Honigmann! Angesiedelt sind ihre wunderbar poetischen Alltagsbeschreibungen diesmal im Straßburg der Gegenwart.

mehr...




 


Juedisches Leben:


Gehorsam. Eine Installation in 15 Räumen von Saskia Boddeke & Peter Greenaway
Das Jüdische Museum Berlin zeigt vom 22. Mai bis 13. September 2015 die Sonderausstellung des Amsterdamer Künstler_innenpaares, die auch Sarah und Hagar einen eigenen Raum widmen. Visuell opulent...

mehr...




 


Women + Work:


Frauke Ehlers ist BücherFrau des Jahres 2015
Im 25. Jubiläumsjahr wählten die BücherFrauen/Women in Publishing e.V. mit Frauke Ehlers eine ihrer aktivsten Mitgliedsfrauen zur BücherFrau des Jahres. Ehrung auf Frankfurter Buchmesse im Oktober

mehr...




 


Buecher:


Anke Stelling - Bodentiefe Fenster
Kein wahres Leben im Falschen: In süffisant-ironischem Ton nimmt Protagonistin Sandra die durch Heuchelei zersetzten Ideale eines linksliberalen Gemeinschaftshauses im Prenzlauer Berg auseinander.

mehr...




 


Buecher:


Ulrike Almut Sandig - Buch gegen das Verschwinden
Ein Reisebericht aus dem Jahr 2117, eine Erzählung über die fortschreitende Lähmung der Hauptfigur, der Abschied eines jungen Journalisten von der Person, die andere in ihm sehen – auf den ...

mehr...




 


Music:


Yasmine Hamdan
Das Best Of des Beiruter Musikduos SOAPKILLS, Yasmine und Zeid Hamdan, erscheint endlich auch hierzulande - und überzeugt mit einem feinen Fusion-Mix aus Dub, Trip-Hop und arabischen Klangwelten

mehr...




 


Buecher:


Sadie Jones - Jahre wie diese
Theater-Szene im London der 1970er Jahre ist die Kulisse für Sadie Jones Roman "Jahre wie diese". Darin entwirft sie das kapriziöse Ranken vier junger Menschen um Liebe, Literatur und Erfolg..

mehr...




 


Music:


Colleen - Captain of None
Die Multi-Instrumentalistin Colleen ist mit ihrem nunmehr sechsten Album zurück. Mit "Captain of None" schafft sie eine genial subtile Verbindung zwischen Barock-Instrumenten und jamaikanischen..

mehr...




 


Buecher:


Joanna Rakoff - Lieber Mr. Salinger
Für viele LiteraturliebhaberInnen ist das ein Traum: einmal im Leben dem geliebten Mr. Salinger begegnen. Sein Holden Caulfield, der Held des Romans "Der Fänger im Roggen", ist auch heute noch ...

mehr...




 


Buecher:


Jayrôme C. Robinet - Das Licht ist weder gerecht noch ungerecht
Es gibt wenige Autor*innen, auf die die Bezeichnung "Dichter*in" sich wirklich mit Berechtigung anwenden lässt. Jayrôme C. Robinet bezeichnet sich selbst als Spoken Word-Künstler. Tatsächlich ist...

mehr...




 


Buecher:


Michèle Bernstein - Alle Pferde des Königs
Ist Liebe ohne Treue einfacher als die klassische monogame Paarbeziehung? Die 24jährige Geneviève ist davon überzeugt. Sie genießt die Unverbindlichkeiten in ihrem Leben – vor allem mit Gilles. Bis..

mehr...




 


Women + Work:


Frauen in der Roten Armee
Als "vertierte Flintenweiber" hat sie die NS-Propaganda denunziert, als "Feldmatratzen" wurden sie von den eigenen Landsleuten verhöhnt – weibliche Angehörige der sowjetischen Armee. Circa eine ...

mehr...




 


Buecher:


Ulrike Draesner - Mein Hiddensee
Ulrike Draesner entdeckte die Insel Hiddensee im Jahr 1997. Ein Glücksfall für den mareverlag, der bereits "Mein Usedom", "Mein Zypern", "Mein Ibiza" und "Mein Sardinien" verlegte, alle von...

mehr...




 


Music:


Danielle de Picciotto – Tacoma
Atmosphäre, das könnte ein Schlüsselbegriff für all die Projekte sein, an denen Danielle de Picciotto mitgewirkt oder die sie ins Leben gerufen hat. In ihrem gezeichneten Buch "We are Gypsies now"..

mehr...




 


Kultur:


Die abhandene Welt. Kinostart: 07.05.2015, Filmtour durch elf Städte mit Regisseurin Margarethe von Trotta
Das Herzstück ihres aktuellen Films ist auch ein Teil ihrer Lebensgeschichte, erzählt Margarethe von Trotta im Interview mit AVIVA. Die Film-Tochter erhält nach dem Tod der geliebten Mutter einen...

mehr...




 


Buecher:


Abini Zöllner - Hellwach. Gute Nacht-Geschichten und andere Schlaflosigkeiten
Nachts sind alle Katzen grau – dieser Weisheit würde Abini Zöllner vermutlich widersprechen. Wenn die meisten BerlinerInnen schon schlafen, erlebt die Journalistin ihre spannendsten und buntesten...

mehr...




 


Kultur:


Angelique Kerber jubelt beim Porsche Tennis Grand Prix 2015
Die 27-jährige Kielerin fegt erst Titelverteidigerin Maria Sharapova vom Platz und gewinnt am Ende einer spannenden Turnierwoche schließlich selbst in Stuttgart. Die Weltelite des Frauentennis...

mehr...




 


Buecher:


Niels Lehmann, Christoph Rauhut (Hg.) - Fragments of Metropolis. Berlin
Um 1920 sollte in Berlin der neue Mittelpunkt Europas entstehen. Dazu war eine zukunftsweisende Architektur gefragt, wobei dem Expressionismus eine heute häufig marginalisierte Schlüsselrolle...

mehr...




 


Interviews:


Interview mit Maria Sharapova
Die Russin Maria Sharapova ist einer der absoluten Superstars des Frauentennis. Sie wurde 1987 im westsibirischen Njagan geboren und ging schon als Kind nach Florida, um die besten Bedingungen...

mehr...




 


Buecher:


Inger-Maria Mahlke - Wie ihr wollt
Auge um Auge, Zahn um Zahn – nach diesem Prinzip funktioniert der elisabethanische Hof. Mary Grey, Urenkelin Heinrichs VII., hat ihr ganzes Leben als Bestandteil dieses komplizierten Machtgefüges...

mehr...




 


Buecher:


Rita Süssmuth - Das Gift des Politischen. Gedanken und Erinnerungen
Der Titel klingt zunächst ungewöhnlich für eine Autobiografie. Tatsächlich hat die Bundestagspräsidentin a.D. hier eine Reflexion ihrer damaligen Tätigkeit verfasst, die kritisch die Entwicklungen...

mehr...




 


Buecher:


Lydia Tschukowskaja - Untertauchen
Ein großartiger Roman über das stalinistische Russland: Die Handlung spielt 1947, Schauplatz ist ein Sanatorium für Schriftsteller_innen nahe Moskau. Großartig ist dieser Roman, weil er ohne jedes..

mehr...

Special Offer der BIO COMPANY im Juli 2015

. . . . PR . . . .

Special Offer der BIO COMPANY im Juli 2015


AMY

. . . . PR . . . .

AMY
Der Dokumentarfilm erzählt mit großer Sensibilität die Geschichte der Ausnahmekünstlerin Amy Winehouse, die eine unendliche Leidenschaft für die Musik und viel Humor hatte, und die am 23. Juli 2011 viel zu früh starb. Dabei ist AMY so ehrlich und überraschend wie seine Protagonistin selbst.
Kinostart: 16. Juli 2015
Mehr zum Film unter: www.amy-derfilm.de


Wenn missbrauchte Frauen Mutter werden

. . . . PR . . . .

Wenn missbrauchte Frauen Mutter werden
"Penny Simkin und Phyllis geben in diesem Buch ihr reiches Wissen und ihre Erfahrungen weiter. Dieses Buch ist ein Muss für alle, die in der Geburtshilfe und der Begleitung von Schwangeren tätig sind. Es hilft, mitfühlend und achtsam mit den betroffenen Frauen umzugehen und ihnen Retraumatisierungen zu ersparen."
Luise Reddemann, Deutschlands bekannteste Traumatherapeutin
Mehr Infos zum Buch unter:
www.klett-cotta.de


Beidseits von Auschwitz – Identitäten in Deutschland nach 1945

. . . . PR . . . .

Beidseits von Auschwitz
30 Frauen und Männer - aus Täter- und Opferfamilien - geben Einblick in ihre Lebensgeschichte, in Auswirkungen der Shoah und des Naziregimes.
Dieses Buch erscheint im Gedenken an den 70. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und den 70. Jahrestag des alliierten Sieges über Nazideutschland
Mehr Infos, Lesungstermine und Buch-Bestellung unter: www.lichtig-verlag.de


Täterätää! Die Kirche bleibt im Dorf 2

. . . . PR . . . .

Täterätää! Die Kirche bleibt im Dorf 2
Eine Kirche haben sie gemeinsam umgezogen, einen Hamburger erfolgreich vertrieben, eine Hochzeit gefeiert und obwohl sie sich zur Rettung ihrer Kirche schon einmal zusammengerauft haben, sind sie sich schon wieder spinnefeind.
Kinostart: 25. Juni 2015
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.diekirchebleibtimdorf2.de


Zwiesprachen - Gedichte von Hilde Gött & Bilder ihres Sohnes Bobu Gött

. . . . PR . . . .

Gedichte von Hilde Gött & Bilder ihres Sohnes Bobu Gött
Überflutet von ihren Gefühlen hat Hilde Gött diese in Verse gefasst und mit Bildern ihres Sohnes Bobu Gött in einem Gedichtband im Lichtig Verlag veröffentlicht. Sie macht sich damit auf, den Weg eine Haltung zum Suizid ihres Sohnes zu finden. Die Malereien von Bobu Gött sind als Werke aus innerer Notwendigkeit entstanden, die er in verschiedenen Phasen seines Lebens geschaffen hat.
Mehr Infos, Lesungstermine und Buch-Bestellung unter: www.lichtig-verlag.de


THAT LOVELY GIRL

. . . . PR . . . .

THAT LOVELY GIRL
Israel/Deutschland/Frankreich 2014. FSK 16
"Meine Filme handeln immer von Unfreiheit. Sie begleiten Personen, die sich bewusst darüber werden. Das ist das universelle Sujet meiner Arbeit." (Keren Yedaya)
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.that-lovely-girl.de


Werbung & Kooperationen
  Frauenreiseportal.de  
  
  FcF Institut  
  
  Akelei  
  
  Paula Panke  
  
  Goldnetz  
  
Ansprechpartnerinnen

Sind Sie eine VeranstalterIn und wollen gerne Ihren Event im Frauenonline-Magazin AVIVA-Berlin platzieren, dann senden Sie uns eine Mail mit der Presseinformation und einem Foto im Webformat an folgende Adresse: kultur@ oder event@.

Allgemeine Presseinformationen finden erhöhte Aufmerksamkeit unter:
presse@ oder info@.

Sie sind Unternehmer/in und möchten Ihre Dienstleistungen bekannt/er machen. Möchten Sie Informationen zu passgenauen Werbeflächen auf AVIVA-Berlin? Dann setzen Sie sich unter marketing@ mit uns in Verbindung.

Verlage, AutorInnen oder HerausgeberInnen finden kompetentes Gehör unter:
rezension@

Interesse an einem Praktikum bei AVIVA-Berlin? Mailen Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, kurze Arbeitsprobe, Zeugnisse) an: praktikum@.

(@aviva-berlin.de)



 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home