Zahlreiche Frauenfu├čball-Highlights zum Fr├╝hlingsbeginn 2018 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin Sport >
25.06.2018

Zahlreiche Frauenfu├čball-Highlights zum Fr├╝hlingsbeginn 2018
Sylvia Rochow

Bei der dritten Auflage des SheBelieves Cup trifft das DFB-Team erneut auf England, Frankreich und Weltmeisterin USA. In Portugal und auf Zypern finden parallel weitere internationale Turniere statt.



Im Jahr 2018 ohne prestigetr├Ąchtiges Fu├čball-Gro├čereignis nutzen zahlreiche Frauen-Nationalteams die traditionellen internationalen Fr├╝hjahrsturniere zu einer Standortbestimmung.

Olympiasiegerin Deutschland, England und Frankreich nehmen erneut am "SheBelieves Cup" in den USA teil, der zum dritten Mal ausgetragen wird. Gespielt wird vom 1. bis 8. M├Ąrz 2018 im Modus "jede gegen jede" in Columbus (Ohio), Harrison (New Jersey) sowie Orlando (Florida) auf Naturrasen. Titelverteidigerin ist Frankreich, die Premiere 2016 entschieden die US-Amerikanerinnen f├╝r sich.

Die "#SheBelieves-Initiative" wurde vom US-amerikanischen Fu├čballverband U.S. Soccer im Vorfeld der WM 2015 gestartet, um junge Frauen und M├Ądchen mit Hilfe der US-Nationalspielerinnen darin zu best├Ąrken, dass sie ihre Tr├Ąume und Ziele erreichen k├Ânnen.

Das deutsche Aufgebot f├╝r den SheBelieves Cup 2018:

Tor: Laura Benkarth (SC Freiburg), Carina Schl├╝ter (SC Sand), Almuth Schult (VfL Wolfsburg)
Abwehr: Anna Bl├Ąsse (VfL Wolfsburg), Sara Doorsun (SGS Essen), Johanna Elsig (Turbine Potsdam), Verena Fai├čt (FC Bayern M├╝nchen), Kathrin Hendrich (1. FFC Frankfurt), Jacqueline Klasen (SGS Essen), Leonie Maier (FC Bayern M├╝nchen), Babett Peter (VfL Wolfsburg)
Mittelfeld: Sharon Beck (TSG 1899 Hoffenheim), Sara D├Ąbritz (FC Bayern M├╝nchen), Linda Dallmann (SGS Essen), Lena Goe├čling (VfL Wolfsburg), Tabea Kemme (Turbine Potsdam), Lina Magull (SC Freiburg), Dzsenifer Marozs├ín (Olympique Lyon)
Angriff: Svenja Huth (Turbine Potsdam), Mandy Islacker (FC Bayern M├╝nchen), Hasret Kayici (SC Freiburg), Alexandra Popp (VfL Wolfsburg), Lea Sch├╝ller (SGS Essen)

Die Spiele des deutschen Teams:

02.03.2018, 1.00 Uhr (MEZ, live auf Sport1): USA-Deutschland (in Columbus)
04.03.2018, 21.00 Uhr (MEZ, live auf Sport1): Deutschland-England (in Harrison)
07.03.2018, 22.00 Uhr (MEZ, live auf Sport1): Frankreich-Deutschland (in Orlando)

Der traditionelle Algarve-Cup in Portugal, der 2018 bereits zum 25. Mal stattfindet, wird mit drei etwa gleich stark besetzten Vorrundengruppen mit je vier Teams ausgetragen. Das Finale bestreiten am 7. M├Ąrz 2018 die beiden besten Gruppensiegerinnen der Gruppen A, B und C.
Spielorte sind Albufeira, Faro-Loul├ę, Lagos, Parchal sowie Vila Real de Santo Ant├│nio.

In Gruppe A treffen Australien, China, Norwegen und Gastgeberin Portugal aufeinander. In Gruppe B tritt die Olympia-Dritte Kanada gegen Russland, die Olympia-Zweite Schweden und Turnierdeb├╝tantin S├╝dkorea an. In Gruppe C kommt es zu einer Neuauflage des EM-Finals 2017. Dort spielen Vize-Europameisterin D├Ąnemark, Island, Japan und Europameisterin Niederlande.

Vorjahres-Siegerin Spanien tritt in diesem Jahr erstmals beim Cyprus Cup an, an dem zur gleichen Zeit 11 weitere Nationalteams teilnehmen. Das Turnier wird erneut vom tschechischen Fu├čballverband organisiert. Die Bestplatzierten der Gruppe A und B tragen das Finale am 7. M├Ąrz 2018 aus. Spielorte sind Larnaca, Nicosia und Paralimni.

In Gruppe A stehen sich Finnland, Italien, Titelverteidigerin Schweiz von Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg und Wales gegen├╝ber. In Gruppe B spielen Belgien, ├ľsterreich, Spanien und Tschechien. In Gruppe C treffen Nordkorea, Turnierdeb├╝tantin Slowakei, S├╝dafrika und Ungarn aufeinander.

Weitere Infos unter:

www.dfb.de

www.ussoccer.com

#SheBelieves-Initiative auf Twitter

www.cypruswomenscup.net


Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Viel Abwechslung und Spannung beim Budenzauber in Bielefeld, Rauenberg und Potsdam zu Beginn des Jahres 2018

Europas Frauenfu├čball befindet sich weiter im Aufschwung (2017)

Niederlande triumphieren in packendem EM-Finale vor eigenem Publikum (2017)

UEFA startet Kampagne zur St├Ąrkung des M├Ądchenfu├čballs
Studie ermittelt st├Ąrkeres Selbstvertrauen bei Fu├čball spielenden jungen Frauen. Internationale Stars wie Alex Morgan, Nadine Ke├čler, Lara Dickenmann, Nilla Fischer und Camille Abily unterst├╝tzen "Together #WePlayStrong"-Programm. (2017)

Der VfL Wolfsburg ist zum vierten Mal deutsche Frauenfu├čball-Meisterin (2017)

Fr├╝hlingsbeginn mit zahlreichen Frauenfu├čball-Highlights (2017)

Das AVIVA-Interview mit Martina Voss-Tecklenburg
Mitte Februar 2011 wurde die Trainerin der Frauenfu├čball-Spitzenmannschaft FCR 2001 Duisburg v├Âllig ├╝berraschend beurlaubt. AVIVA-Berlin hat ihr per E-Mail einige Fragen zu den Ursachen, den Folgen f├╝r den Frauenfu├čball in Deutschland im WM-Jahr 2011 sowie zu den hohen Belastungen der Nationalspielerinnen gestellt. (2011)