Cold Creek Manor, ein Psychothriller mit Superstars - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Kultur
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Frauensommer 2018 - Mythos 68 Ein Lied in Gottes Ohr WOHNE LIEBER UNGEWÖHNLICH
AVIVA-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juli 2018 - Beitrag vom 07.02.2004

Cold Creek Manor, ein Psychothriller mit Superstars
Sabine Grunwald

Mike Figgis dreht einen spannenden klassischen Thriller besetzt mit Sharon Stone und Denis Quaid nach einer Romanvorlage von Richard Jefferies.



Um dem turbulenten Stadtleben in New York zu entgehen, entschließen sich Cooper Wilson (Dennis Quaid) und seine Frau Leah (Sharon Stone) zusammen mit ihren beiden Kindern Kristin (Kristin Stewart) und Jesse (Ryan Wilson) aufs Land zu ziehen.

Während Cold Creek Manor, einst ein herrschaftliches Anwesen, ihre Herzen im Sturm erobert, haben es die kosmopolitischen Tilsons mit ihren Nachbarn schwerer. Die misstrauischen Einheimischen, tragen wenig dazu bei sie willkommen zu heißen.
Auch das heruntergekommene Herrenhaus entpuppt sich als Alptraum. Der ehemalige Eigentümer Dale Massie (Stephen Dorff) taucht auf, und mit ihm schreckliche Geheimnisse aus der Vergangenheit.

Der Film bleibt dem Genre treu, hat aber eigene neue Elemente zu bieten. Mit geschickter Kameraführung und punktgenau eingesetzter Musik wird Suspense erzeugt, die ohne die üblichen Tricks und Horrorszenen auskommt.

Die location, die Besetzung, die Kameraführung und die Musik bilden eine Einheit. Alle Elemente schaffen zusammen eine unverwechselbare Atmosphäre, die wie ein Sog wirkt und einen bis zum Ende in Atem hält.

AVIVA-Tipp: Ein spannender Familien-Thriller mit herausragender Besetzung



Cold Creek Manor - Das Haus am Fluß
Mike Figgis and Annie Stewart

USA / Kanada 2003
Dennis Quaid, Sharon Stone, Stephen Dorff, Juliette Lewis, Kristen Stewart, Ryan Wilson, Dana Eskelson, Christopher Plummer
FSK: ab 16
Länge: 119 min.
Start: 12.2.2004

Kultur Beitrag vom 07.02.2004 Sabine Grunwald 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken