Orlando - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Kultur
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Frauensommer 2018 - Mythos 68 WOHNE LIEBER UNGEWÖHNLICH
AVIVA-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 20.09.2004

Orlando
AVIVA-Redaktion

Ein freies Projekt nach Virginia Woolf von Studentinnen der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin, Abteilung Puppenspielkunst. Bis zum 2. Oktober 2004 im theaterforum kreuzberg



Sie hatte, so scheint es, keine Schwierigkeit, die verschiedenen Rollen durchzuhalten, denn ihr Geschlecht wechselte viel öfter, als Leute, welche nur die eine Art von Kleidung getragen haben, sich vorzustellen vermögen, auch kann kein Zweifel bestehen, daß sie dadurch eine zwiefache Ernte hielt, die Freuden des Lebens wurden vermehrt und seine Erfahrungen vervielfacht.
Für die Rechtschaffenheit von Kniehosen tauschte sie das Verführerische von Unterröcken ein und erfreute sich gleichermaßen der Liebe beider Geschlechter."

Mit Wiebke Alphei, Anja Behrens und Julia Brettschneider
Violoncello: Charlotte Jacke
Puppenbau: Barbara und Günter Weinhold
Leitung: Stefan Maria Brettschneider

Premiere:
23. September 2004
20:00 Uhr
Weitere Vorstellungen:
24. 25. 30. September,
1. 2. Oktober 2004
jeweils 20:00 Uhr

Ort:
theaterforum kreuzberg
Eisenbahnstr. 21
10997 Berlin
www.theaterforum-kreuzberg.de
Kartenvorbestellungen:
(030)61108933
tfk@forumkreuzberg.de

Kultur Beitrag vom 20.09.2004 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken