Verzaubert 2004 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Kultur
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

WOHNE LIEBER UNGEWÖHNLICH Frauensommer 2018 - Mythos 68 Ein Lied in Gottes Ohr
AVIVA-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juli 2018 - Beitrag vom 15.12.2004

Verzaubert 2004
AVIVA-Redaktion

GewinnerInnen des Publikumspreises stehen fest. In diesem Jahr erhalten gleich zwei Frauenfilme die Auszeichnung. Producing Adults als Bester Spielfilm, Reality Check als Bester Kurzfilm



In Berlin ging am Sonntag Abend mit YOU I LOVE, einer romantischen Komödie aus Russland, das 14. verzaubert - international queer filmfestival zu Ende.

Auch in diesem Jahr hat das Festival wieder die gesamte Bandbreite des Queer Cinema gezeigt: der Bildereigen reichte von brisanten Dokumentationen, gesellschaftskritischen Themen bis hin zum Mainstream aus den USA. Damit bewies verzaubert einmal mehr die aktuelle Tendenz im Kino: homosexuelle Themen finden mittlerweile eine breite Resonanz, egal ob mit Hollywood-Starbesetzung, in anspruchsvollen europäischen Produktionen oder auch in Beiträgen aus Japan und Taiwan.

In München und Berlin verzeichnet das diesjährige verzaubert - international queer filmfestival eine Steigerung von 10% zum Vorjahr, in Frankfurt blieben die Zuschauer dem Festival konstant treu, allerdings verzeichnen wir in Köln einen kleinen Rückgang. Insbesondere der Kino-Wechsel in Berlin ins International hat sich als äußerst positiv herausgestellt: er wurde vom Publikum sehr gut angenommen und hat durch den wunderschönen Veranstaltungsort für noch bessere Festivalstimmung gesorgt.

Wie in jedem Jahr haben auch 2004 die Zuschauer ihre Favoriten aus dem Wettbewerb in der Kategorie Bester Spielfilm und Bester Kurzfilm gewählt, prämiert mit dem Rosebud Audience Award. Die Gewinner des 14. verzaubert - international queer filmfestival sind:


Bester Spielfilm
Producing Adults

Finnland / Schweden 2004
Regie: Aleksi Salmenperä

Bester Kurzfilm
Reality Check

Deutschland 2004
Regie: Lea Schmidbauer

Weitere Infos siehe:
www.verzaubertfilmfest.com

Kultur Beitrag vom 15.12.2004 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken