Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen. Bundesweiter Kinostart: 06. September 2018 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Cold War - DER BREITENGRAD DER LIEBE #FEMALE PLEASURE Lebenszeichen – Jüdischsein in Berlin
AVIVA-Berlin > Kultur > Kino AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im November 2018 - Beitrag vom 16.08.2018

Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen. Bundesweiter Kinostart: 06. September 2018
AVIVA-Redaktion

Der Dokumentarfilm taucht ein in die magische Welt der geistigen Autonomie des Menschen, die Maria Montessori vor 100 Jahren erstmals ausformulierte. Ein fesselndes Porträt mit 28 drei- bis sechsjährigen Kindern aus Frankreichs ältester Montessori-Schule.



Als der Filmemacher Alexandre Mourot zum ersten Mal Vater wird, kommen eine ganze Menge neuer Fragen auf ihn zu. Sobald sie laufen kann, möchte seine Tochter alles entdecken und vor allem – auf eigene Faust und ohne Hilfe. Dabei gibt es allerlei Gefahren, die jeder/jedem Erwachsenen den Angstschweiß auf die Stirn treiben: an der Kante könnte sie stolpern, von der Leiter fallen oder von dieser Treppe herunterpurzeln.

Alexandre Mourot fragt sich: "Was treibt meine Tochter eigentlich an und wie soll ich mich dazu verhalten?" Als er feststellt, wie groß die Fortschritte seiner Tochter sind, wenn er sie einfach gewähren lässt und ihre eigenen Energien respektiert, beginnt er sich für die Montessori-Pädagogik zu interessieren. Ausgerüstet mit seiner Kamera besucht er Frankreichs ältestes Montessori-Kinderhaus. Hier trifft er auf glückliche Kinder, die die Vorteile ihrer Freiheit genießen und doch sehr diszipliniert ihren "Aufgaben" nachgehen. Ob lesen, Brot backen, rechnen lernen, schlafen oder spielen – die ErzieherInnen bleiben sehr diskret und im Hintergrund. Es sind die Kinder, die dem Regisseur durch ihre Entwicklung eine ganz eigene Dramaturgie vorgeben und so zu den eigentlichen ErzählerInnen ihrer Geschichte werden.

Alexandre Mourots Dokumentarfilm ist ein ehrlicher, authentischer und intimer Einblick in die spannende Magie des Lernens. Auf den Spuren der Montessori-Pädagogik zeigt der Film in so bewegenden wie liebevollen Beobachtungen, welcher Schatz sich in unseren Kindern verbergen kann und welche Möglichkeiten und auch Verantwortung Pädagoginnen und Pädagogen innehaben.

"Das Leben anzuregen – und es sich dann frei entwickeln lassen – hierin liegt die erste Aufgabe des Erziehers." (Maria Montessori)

Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen
Dokumentarfilm, Frankreich 2017
Ein Film von Alexandre Mourot
Mit Christian Maréchal, Kate Short, Hélène Deswaerte
100 Minuten
FSK: ab 0 freigegeben
Kinostart: 6. September 2018
Im Verleih von Neue Visionen

Mehr zum Film und der Trailer unter: www.das-prinzip-montessori.de und www.facebook.com/DasPrinzipMontessori



Quelle: Neue Visionen

Kultur > Kino Beitrag vom 16.08.2018 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken