Berlin.Pop.Women. - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Ein Lied in Gottes Ohr WOHNE LIEBER UNGEWÖHNLICH Frauensommer 2018 - Mythos 68
AVIVA-Berlin > Kultur > Kultur live AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juli 2018 - Beitrag vom 10.04.2018

Berlin.Pop.Women.
AVIVA-Redaktion

Podiumsdiskussion, Vortrag und Konzerte – die Veranstaltungsreihe "Berlin.Pop.Women." zur Sonderausstellung "OH YEAH! Popmusik in Deutschland" im Museum für Kommunikation Berlin vom 10. April bis 22. Mai 2018 stellt Frauen in der Musikindustrie als Künstlerinnen, Produzentinnen und in den Medien in den Fokus. Darunter sind: Gudrun Gut, Barbara Morgenstern, Leila Akinyi, Saba Lou und Mary Ocher



Frauen sind in der Musikindustrie als Künstlerinnen, Produzentinnen und in den Medien stark unterrepräsentiert. Mit Berlin.Pop.Women. setzt das Museum für Kommunikation Berlin in Kooperation mit radioeins und mit Unterstützung der Produzentin, Radiomoderatorin und vor allem Labelbetreiberin von "Monika Enterprises" Gudrun Gut diesem Umstand Vortragsformate und Konzerte junger Berliner KünstlerInnen entgegen.

Dienstag, 10.April 2018, 18.30 Uhr, Eintritt frei
Podiumsdiskussion: "Liberté, Egalité, Beyoncé"

Die Musikerin Leila Akinyi diskutiert mit Verena Blättermann vom Verband unabhängiger Musikunternehmen e.V. und mit Norbert Rudnitzky von Downbeat Records die Frage der Gleichberechtigung in der Popmusik im Jahr 2018.
Moderieren wird Elissa Hiersemann von radioeins.

Dienstag, 24. April 2018, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr. Tickets: 10 Euro, ermäßigt 6 Euro
Konzert mit Saba Lou und Mary Ocher

Die Singer–Songwriterin Saba Lou verbindet akustische Gitarrenklänge, Indie und Alternative zu psychedelischem Pop, wohingegen die in Moskau geborenen, in Tel-Aviv aufgewachsenen und nun in Berlin lebende Musikerin Mary Ocher mit Gesang, Poesie und künstlerisch-schrillen Auftreten Stimmung machen wird.
Tickets gibt es an der Museumskasse oder online bei www.koka36.de.

Dienstag, 8. Mai 2018, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr. Tickets: 10 Euro, ermäßigt 6 Euro
Konzert mit Gudrun Gut & Joachim Irmler und Barbara Morgenstern

Bei Gut & Irmler treffen zwei Musiklegenden zu Techno, Krautrock und Pop zusammen. Daneben weitet sich Barbara Morgensterns Klanguniversum seit ihrem Debüt Mitte der 1990er zwischen Elektropop und Orchesterepik stetig aus.
Tickets gibt es an der Museumskasse oder bei href="https://www.koka36.de/gudrun-gut-u-joachim-irmler-und-barbara-morgenstern_ticket_96438.html" target="_blank">www.koka36.de.

Dienstag, 22.Mai 2018, Beginn 18.30 Uhr, Eintritt frei
Musikvortrag: "Genie, Gender, Gewohnheit"

"Wovon hängt Erfolg in der Popmusik ab? " fragt der als Musikversteher bei radioeins bekannte Komponist und Musikwissenschaftler Prof. Dr. Hartmut Fladt in seinem Vortrag. Mit vielen Tonbeispielen aus der Konserve oder live vom Klavier!
Anmeldung erforderlich unter anmeldung.mkb@mspt.de

Veranstaltungsort:
Museum für Kommunikation Berlin
Leipziger Straße 16
10117 Berlin

Mehr Infos zur Veranstaltungsreihe "Berlin.Pop.Women." unter: www.mfk-berlin.de/berlin-pop-women und zur Sonderausstellung "OH YEAH! Popmusik in Deutschland" unter: www.mfk-berlin.de/oh-yeah


Kultur > Kultur live Beitrag vom 10.04.2018 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken